• bulgarienfreund
    Dabei seit: 1226102400000
    Beiträge: 187
    geschrieben 1226620907000

    @ronny sagte:

    Es gibt dort so gut wie überhaupt keinen Handwerksbetrieb dort ;)

    Das ist aber auslegunssache! :laughing:

    Astika,Zagorka,Kamenitza, was will man mehr???
  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1226627643000

    Angebot und Nachfrage :frowning: Wenn es dort einen deutschen Bäcker bräuchte, dann gäbe es einen!!! :laughing:

  • ronny215
    Dabei seit: 1292544000000
    Beiträge: 2239
    geschrieben 1226662959000

    @bulgarienfreund sagte:

    Das ist aber auslegunssache! :laughing:

    Ich deutete auf (Bäcker-) Handwerk, nicht auf irgendein Gewerbe :kuesse:

  • ronny215
    Dabei seit: 1292544000000
    Beiträge: 2239
    geschrieben 1226663130000

    @gastwirt sagte:

    Angebot und Nachfrage :frowning: Wenn es dort einen deutschen Bäcker bräuchte, dann gäbe es einen!!! :laughing:

    Auch das ist nicht ganz korrekt.

    Was dort gebraucht wird und hin kommt, entscheidet nicht die Nachfrage sondern

    das bestimmen gewisse Leute in (meist) eleganter Kleidung mit fetten Limusinen! :?

  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1226663543000

    so deutlich wollte ich es nicht ausdrücken.Dann nochmal: wenn "Die" einen deutschen Bäcker wollten, dann gäbe es einen :laughing:

  • Baikal
    Dabei seit: 1135209600000
    Beiträge: 209
    geschrieben 1226684742000

    "Die" werden wohl kaum was gegen einen deutschen Bäcker haben ... sofern er seine "Versicherungsprämie" bezahlt.

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Wer auch versteht was er liest, ist ganz weit vorne.
  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1226687750000

    tja, in "heißen" Ländern ist eine Feuerversicherung wohl unabdinglich! :laughing:

  • bulgarienfreund
    Dabei seit: 1226102400000
    Beiträge: 187
    geschrieben 1226883246000

    @ronny sagte:

    Ich deutete auf (Bäcker-) Handwerk, nicht auf irgendein Gewerbe :kuesse:

    Schon verstanden! :laughing:

    Astika,Zagorka,Kamenitza, was will man mehr???
  • Kristina3986
    Dabei seit: 1216512000000
    Beiträge: 28
    geschrieben 1298509099000

    Dass es in Bulgarien Bäcker gibt, hat auch niemand bezweifelt. Es geht hier aber um den Sonnenstrand. Und dort habe ich noch keinen Bäckergesehen.

     

    Klar gab es am Sonnenstrand einen Bäcker. Ich fliege jetzt schon seit über 20 Jahren jedes Jahr zum Sonnenstrand. Der Bäcker war in einer Einkaufshalle, leider gibt es die seit etwa 5 Jahren nicht mehr und somit auch den Bäcker nicht mehr. Die Halle findet man, wenn man vom Kuban aus Richtung Hauptstraße geht (also von Strand weg) und diese überquert. Dann kommt man am Markt vorbei und an diverse Klamottenläden und nach ca 200 m erreicht man diese Halle auf der linken Seite. Dort war früher in der Halle ein Supermarkt, Drogeriemarkt und ein Bäcker. Beim Bäcker gab es jeden Tag frische Brötchen, Brot und Kuchen. Das Brot und die Brötchen waren aufjedenfall besser als die im Hotel. Seit ca. 5 Jahren ist die Halle zu und nun gibt es am Sonnenstrand keinen Bäcker mehr.

    Noch ein Tipp:

    Wenn ihr gutes Obst und Gemüse braucht, dann geht einfach die Straße nach dieser Halle links rein und nach etwa 20 m kommt auf der linken Seite ein Obst und Gemüsestand. Ich geh da schon seit Ewigkeiten hin. Der Weg lohnt sich super Qualität und nix was schon ewig rumliegt. Dies Preise sind auch viel günstiger und die Einheimischen kaufen auch hier ein. Das Obst baut der Verkäufer selbst an, da er mehrere Felder in der Nähe von Burgas hat. Mehrmals am Tag kommt sein Sohn und bringt frisches Obst und Gemüse.

    06.07. bis 20.07.14 Hotel Majestic Sonnenstrand, Bulgarien
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!