• Sommerbrise01
    Dabei seit: 1328572800000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1330003313000

    Sehr zu empfehlen ist auch ein Abstecher zur East Side Gallery. Das ist die längste Open-Air-Galerie der Welt. Ist ca. 1 km lang und das längste erhaltene Stück der Mauer in Berlin. Sonst kann ich das Literaturhaus empfehlen, sei es um Autoren dabei zuzuhören, wie sie aus einem Buch lesen oder nur um einen Cafe im wunderschönen Garten zu trinken! Sonst wurde das wichtigste schon von den anderen aufgezählt.

    "Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon." Augustinus Aurelius
  • bibi11880
    Dabei seit: 1282694400000
    Beiträge: 27
    geschrieben 1330200011000

    Hallo!

     

    Tausend Dank für die tollen Tipps und Ideen. Habe mir einiges vorgemerkt. :-)

    Lonht sicvh auch ein Besuch der Museumsinsel? Überlege gerade, ob ich die WelcomeCard mit Museumsinsel nehme, oder ohne... :?

    Einen schönen Abend wünscht,

     

    Bibi

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27424
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1330251464000

    Wir haben uns bei einem der letzten Berlinbesuch mal das Pergamonmusem angesehen und waren begeistert.

    Ob sich die Karte lohnt, kannst nur du entscheiden - da kommt es auf die Anzahl der Besuche in den verschiedenen Museen an und was du sonst noch nutzen möchtest.

    LG

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • olmaBLN
    Dabei seit: 1214265600000
    Beiträge: 607
    geschrieben 1330277868000

    Also, zum Fernsehturm ist auch der "Berlin HighFlyer" auch eine gute Alternative, eine Aussichtsplattform, die mit einem Ballon in die Höhe gelassen wird... fest vertaut, also kein Rundflug.

    Den kann man mit dem Wasserflugzeug buchen, Abflug im Teptower Park. Übrigens auch sehr schön zum Spazieren und mit - wenn man sich auch historische Monumente ansehen will - dem sowjetischen Ehrenmal, sehr martialisch.

     

    Bezüglich Museumsinsel solltet ihr euch selbst informieren, ob euch die Museen gesamt, oder "nur" einzelne interessieren! Wenn ja, es gibt Kombitickets, vergleicht, ob sich die Rabatte mit der WelcomeCard lohnen, und ob ihr die weiteren Rabatte der Karte nutzen wollt. Denn oft ist auch der Besuch "eines" Museums und der Kauf eines BVG-Tagestickets ( ACHTUNG, keine 24H-Tickets, gelten nur ab Abstempeln bis 3.00 Uhr nachts ) - oder zwei - billiger!

     

    Ach ja, am Opernpalais ( Unter-den-Linden ) findet das Gauklerfest statt! Auch immer sehenswert!

     

    Gruß

    Ich: Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist der Schönste im ganzen Land? Spiegel: Geh zur Seite, fette Kuh, ich kann nix sehen!
  • bibi11880
    Dabei seit: 1282694400000
    Beiträge: 27
    geschrieben 1334930715000

    Hallo!

    Kennt jemand von euch vielleicht auch Restaurants in denen lactosefreie Gerichte serviert werden?

    Lg

  • Kessi
    Dabei seit: 1109116800000
    Beiträge: 3237
    geschrieben 1336246777000

    olmaBLN:

    Im August findet 3.-5.8. die "Biermeile" auf der Karl-Marx-Allee statt,  25.8. Die Lange Nacht der Museen, 18.8. die Lange Schlössernacht in Potsdam ( mit S-Bahn  von Berlin aus zu erreichen )

     

    Sonst hilft die Berliner Tourismusinformation weiter!

    Biermeile klingt gut. Da sind wir als Bayern natürlich am Start.

    Fast während des gesamten Oktoberfestes - der Wiesn - in München. Partyurlaubs-Fragen werden auch gerne beantwortet, vorausgesetzt dies wurde nicht schon 50 x in der Partyurlaubsrubrik getan.
  • ronaldine
    Dabei seit: 1337040000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1337097108000

    Ich kann nur wärmstens den Mauerpark Flohmarkt jeden Sonntag empfehlen. Dort ist neben besagtem Flohmarkt eine grosse Wiese, wo immer schöne Stimmung ist und eine grosse Karaoke gibt es auch noch..

  • berlinliebhaber59
    Dabei seit: 1339891200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1339938957000

    Wenn ihr gerne essen geht, dann seht doch mal bei Borchardt an der Französischen Straße rein. Dort ist die Chance groß auf den ein oder anderen Promi zu treffen. Aber vorsicht, wir waren letztes Jahr mit den Fetenplanern dort und unsere Reisebegleiterin hat uns schon vorgerwarnt, dass man nicht fotografieren darf. Die Promis wollen schließlich nicht gestört werden.

    Eine Brückenfahrt - Abfahrt Corneliusbrücke - ist auch zu empfehlen. Wusstest du eigentlich, dass Berlin mehr Brücken hat als Venedig?

    Wir haben bei unserem Besuch einige Führungen gemacht unter anderem eine Deluxe-Tour mit dem Segway. Das kann ich nur wärmstens empfehlen. Mit dem Segway 3 Stunden durch die Stadt - bequem, informativ und vor allem hat das totalen Spaß gemacht.

    Ich wünsche dir also viel Vergnügen bei eurer Reise.

    LG

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!