• juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12668
    geschrieben 1222009495000

    wenn`s mal Fliesen gab !! :frowning:

    Kommt ein Ost-Berliner in einen Laden voller Fliesen.

    Ich möchte gern die Blauen dort kaufen - oder sind das alles Beratungsmuster?

    Die ist kein Fliesenladen- dies ist eine Fleischerei! :laughing:

    +++++

    (Beratungsmuster auch so ein Witz, gell liebe Landsleute)

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Sandra78
    Dabei seit: 1155168000000
    Beiträge: 2460
    geschrieben 1222264983000

    Hallo,

    ich kann mich meinen Vorrednern auch nur anschließen, wir waren gestern Abend zur 18:15 Uhr Tour für 2 Stunden dort.

    Wer bis Oktober noch in Berlin ist sollte unbedingt an der Besichtigung teilnehmen. Auch für uns war es ein sehr beeindruckendes Erlebnis. Wahnsinn was alles verbaut und durchdacht wurde.

    Nadine25 hat alles perfekt beschrieben, dem ist nichts mehr hinzuzufügen.

    LG

    Sandra

    Avatarbild Made by Chriwi ;-) Febr. / März 2012 Bonaire-Curacao-Miami :-)
  • Kommando4
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1222271696000

    Hallo Holzmichel-so wie ich das verstehe warst du da in Prenden stationiert.Ich war von 1988 bis 1990 da,war der letzte Kapo der KRSST.Habe nach der "Amestierung" nie wieder jemanden aus meiner Kompanie getroffen,was ich sehr eigenartig finde.Wann warst Du da????

  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1222566650000

    @Kommando4 sagte:

    so wie ich das verstehe warst du da in Prenden stationiert.

    Etwas OT :

    Nee lieber Kommando, da hast Du aber etwas deutlich falsch verstanden!

    Dort war ich zu damaligen Zeiten nie gewesen !

    Es gab schließlich noch andere Standorte, denen eine derart niedrige "Durchhaltezeit" gegeben wurde und die vorallem nicht zum KRSST gehörten !!

    Jedoch paßt es hier nicht in dieses Forum, darüber weiter zu diskutieren.

    Außerdem liegen zwischen unser beider Zeiten etliche Jahre.

    Und was Deine alte Truppe betrifft, kann es doch nicht so schwer sein, welche von den Kameraden wieder aufzufinden.

    Wünsche Dir dabei viel Glück !

    mit Gruß

    Erwin

    Ende OT !

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Sandra78
    Dabei seit: 1155168000000
    Beiträge: 2460
    geschrieben 1222600605000

    Hallo Rolf,

    uns wurde gesagt das der ****** " zu teuer " ist. Er muss täglich bewirtschaftet werden, Wachpersonal steht vor dem Eingang, die Führungsleute müssten bezahlt werden etc.

    Würde man den ****** jeden Tag auflassen würden nicht genügend Leute kommen denn dann wäre es nichts Besonderes mehr und nur 10 Besucher pro Tag könnten die Kosten nicht tragen.

    Sich entschieden ihn zu öffnen hat man sich wohl auch nur um die Schließungskosten reinzukriegen. Nach Schließung wird er zugeschüttet und auch das ist wohl nicht ganz preiswert. Mehr Info´s habe ich leider auch nicht.

    LG

    Sandra

    Avatarbild Made by Chriwi ;-) Febr. / März 2012 Bonaire-Curacao-Miami :-)
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1222609112000

    Wenn ich mir so einige "Entwicklungen" in manchen unberechenbaren Staaten anschaue, begreife ich sowieso nicht ganz, wieso man ein solches Schutz-Bauwerk nicht weiter unter Regie von Schäubles oder Jungs Ministerium bestehen lässt l

    Ich kann mir nicht vorstellen, daß in den Planungsköpfen für die Zukunft keinerlei Schutzräume vorgesehen sind.

    Jetzt mal abgesehen von veralterter bzw. rausgerissener Elektronik in diesem ******, aber bautechnisch eine Meisterleistung, die als Schutzraum noch Jahre hätte genutzt werden können.

    Und ich glaube kaum, daß es für unser Parlament im Großraum Berlin schon eine vergleichbare "Alternative" gibt - deren heutiger Bau außerdem kaum noch bezahlbar wäre.

    Es gibt zwar noch ein paar andere "Objekte" aus damaliger Zeit (glaube in Strausberg und Wünsdorf(ehemals Russen) müßte da noch was sein) - aber bei Weitem nicht so sicher, wie in Prenden.

    Oder ist man so naiv, daß man denkt, wir hier in D leben auf einer "Insel der Glückseeligen" und nie kann etwas passieren !!????

    Aus meiner Sicht ist da die "Welt" noch nicht klug genug !

    Und schon aus diesem Grund kann ich die "Sandverfüllung" nicht nachvollziehen !!

    Schönen Sonntag !

    Erwin

  • Sandra78
    Dabei seit: 1155168000000
    Beiträge: 2460
    geschrieben 1222609323000

    Hallo Erwin,

    ich denke nicht das man den ****** wieder so herstellen kann wie er einmal war. Auch das würde enorme Kosten bedeuten.

    Dazu kommt das es kein ****** für Menschen wie Dich und Mich war sondern ein politischer ******. Geht man von der ehemaligen Trennung aus wird es sicher in der BRD auch solch einen ****** für die Oberhäupter gegeben haben und auch immer noch geben, quasi ein Bundeskanzleramt unter der Erde.

    LG

    Sandra

    Avatarbild Made by Chriwi ;-) Febr. / März 2012 Bonaire-Curacao-Miami :-)
  • pittpatt01
    Dabei seit: 1181952000000
    Beiträge: 2880
    geschrieben 1222610376000

    hier der Link für die Westdeutschevariante klick hier

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!