• Jansoch
    Dabei seit: 1197244800000
    Beiträge: 48
    geschrieben 1295377539000

    Hallo

    ich (33) fahre mit meinem Mann am Donnerstag für 4 Tage nach Berlin.

    Wir wohnen sehr zentral, am Samstag Abend schauen wir und die Blue Man Group an.

    Hat jemand noch ein paar Tipps was wir uns anschauen sollten?

    Haben bislang Brandenburger Tor, Unter den Linden, Potsdamer Platz, Reichstag, Madame Tousouds auf dem Programm.

    Schöne Grüße Janosch
  • Simone Berlin
    Dabei seit: 1154217600000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1295378952000

    Hallo,

    auf jeden Fall zum Ku´damm und ins KadeWe (mit einem kleinen Snack in der Feinschmeckeretage (6.) oder im Palmengarten (7.Etage)).

    In der Nähe vom B´burger Tor ist das Holocaustdenkmal, was man sich auch mal kurz angesehen haben sollte.

    Nach der Blue Man Group vielleicht noch in die Spielbank Berlin (ist auch gleich dort)?

    Für Kulturinteressierte ist die Museumsinsel ein Muss. Pergamonmuseum usw sind auch ein guter Aufenthaltsort, falls das Wetter nicht mitspielt.

    Viel Spaß in Berlin!

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2769
    geschrieben 1295387973000

    Ihr wollt sicher einen ausgefallenen Tipp, denn die normalen Sehenswürdigkeiten sind unter www.berlin.de und auch hier aufgelistet.

    Worauf habt ihr denn Lust?

    Okay, dann fange ich mal an:

    1. In der Nähe des Potsdamer Platzes ist das Berliner Gruselkabinett, das in einem alten Hoch-****** untergebracht ist. www.gruselkabinett-berlin.de/index.html

    2. Der Verein Berliner Unterwelten bietet Bunkertouren an. Besonders beeindruckend: Der Flakturm Humboldthain. Leicht mit der U-Bahn (Gesundbrunnen) zu erreichen. www.berliner-unterwelten.de/fuehrungen.3.0.html

    3. Bei schönem Wetter in den Zoo. Der artenreichste Zoo Europas, vermutlich auch der Welt, wenn man das Aquarium mitrechnet.

    4. Oder ihr fahrt zum Gendarmenmarkt, seht euch den Welt-schönsten Platz an (sage ich jetzt mal so, obwohl viele Freunde von mir das anders sehen... ) und geht im Nante´s Eck essen. Danach schlendert ihr "Unter den Linden" lang und genießt Hauptstadt-Feeling.

    5. Shoppen könnt ihr wie von Simone gesagt im KaDeWe am Wittenbergplatz. Die Berliner gehen aber eher in die Gropiuspassagen, Johannisthaler Chaussee, oder fahren in die Schloßstr. nach Steglitz. Auch die Wilmersdorfer Str. ist beliebt.

    6. Am Freitag fängt die Grüne Woche an, die Welt-größte Fressmeile. Wenn, dann geht am Freitag oder Montag, nicht am Wochenende, morgens zur Öffnung um 10.00 Uhr hin. Grüne Woche Berlin

    7. Ihr kommt vom Dorf und wollt mal traditionelle chinesische Küche essen? Tian Fu in der Uhlandstr.

    8. Nö, Chinesisch wollt ihr nicht, ihr mögt Spare Ribs und wollt die besten Spareribs der Stadt essen? Gleich nach der Blueman-Group? Bei Tony Roma´s am Potsdamer Platz.

    9. Euch zieht es nach Kreuzberg. Dann fahrt ihr Montag zum Platz der Luftbrücke, seht euch den ehem. Flughafen Tempelhof von außen an und geht Montag vormittag in die Polizeihistorische Sammlung beim Polizeipräsidenten in Berlin. Polizeihistorische Sammlung

    Danach geht ihr zum Chamissoplatz und seht euch die Gebäude und das Cafe Achteck an (ein nicht mehr ganz originales Pissoir) . Weiter zur Bergmannstraße. Dort sucht ihr euch ein Restaurant. Die Gegend ist auch abends interessant und relativ sicher. Wenn ihr noch weiter laufen wollt, schlendert durch den Victoriapark. Da muss man bei Einbruch der Dunkelheit (außer im Sommer) aber nicht mehr sein.

    Alle diese Orte sind bequem mit der U-Bahn zu erreichen: www.fahrinfo-berlin.de/Fahrinfo/bin/

    10. Okay, vielleicht findet ihr alles Vorgenannte doof, euch reizt nur Technik: Wenn ihr ein Auto habt oder Busfahren nicht scheut, seht euch unbedingt das Luftwaffenmuseum Gatow an. Es ist riesig und hat einige spektakuläre Exponate: www.luftwaffenmuseum.de/

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12743
    geschrieben 1295389341000

    Wie bitte? :frowning:

     

    Berliner gehen aber eher in die Gropiuspassagen, Johannisthaler Chaussee, oder fahren in die Schloßstr. nach Steglitz. Auch die Wilmersdorfer Str. ist beliebt. (bei wem?)

    Na, die lasst man lieber aus.

     

    KadeWe is ok. Muss man mal gesehen haben.

    Obwohl ich 100 Meter davon entfernt bin, bin ich selten drin.

     

    Technik-Museum hasse verjessen. http://www.sdtb.de/Startseite.63.0.html

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1295392885000

    @juanito sagte:

    Obwohl ich 100 Meter davon entfernt bin, bin ich selten drin.

     

     

    Etwas OT:

    Schön zu wissen !

    Da ich eigentlich - wie jedes Jahr - in Kürze damit rechnen muss, dass meine bessere Hälfte eine "WSV-Aktion" bei KaDeWe und P&C plant, sollte es mir sicher gelingen, eine Mittagspause einzulegen. Und die muss ja nicht immer im Wintergarten sein.

     

    Vielleicht mal auf ein Kennenlernen im "Tintenfisch" oder Gegenüber - natürlich nur, wenn Du Lust und Zeit hättest ?

    Noch ist aber nix klar.

     

     

    beste Grüsse

     

    Erwin 

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27415
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1295428000000

    Schau mal hier rein, in dem Thread findest du auch schon ganz viele Tipps für Berlin. Ansonsten würde ich vielleicht den Besuch im Reichstag mit einem Imbiss im Käfer-Restaurant verbinden, so spart du Wartezeiten. Alternativ ein Nachmittagskaffee bei klarer Sicht im Restaurant des Alex, mit Rundumblick über Berlin.

    Den Gendarmenmarkt finde ich persönlich ganz nett, vielleicht mit einem Abstecher ins Stammhaus von Lutter & Wegner am Gendarmenmarkt.

    Viel Spaß in Berlin

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Jansoch
    Dabei seit: 1197244800000
    Beiträge: 48
    geschrieben 1295465912000

    Danke für die super Tipps, ich werde berichten!!!

    Schöne Grüße Janosch
  • holdau
    Dabei seit: 1295481600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1295530689000

    ich würde auf jeden fall auch die east side gallery ansehen - das letzte stück mauer, dass es in berlin noch gibt...

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2769
    geschrieben 1295531650000

    Danke, Holdau, mir schwante, dass ich was vergessen habe:

     

    Die Eastside-Galerie ist interessant. Aber bei diesem Mauerstück handelt es sich lediglich um "rückwärtige" Mauer zu Ostberlin hin, also nicht um die eigentliche Demarkationslinie. Viele Reiseleiter, die nie auf der Westseite an der richtigen Mauer als Kind gespielt haben, erzählen das leider falsch. 

     

    Denn ein letztes Stück Original-Mauer ("Grenz"-Verlauf der DDR) ist in der Niederkirchnerstraße fußläufig vom Potsdamer Platz aus zu sehen.

     

    Dort befindet sich auch die Topografie des Terrors und ein paar Kachelwände von dem Keller des Gestapo-Hauptquartiers.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • sol_79
    Dabei seit: 1099440000000
    Beiträge: 426
    geschrieben 1295714748000

    Am 29.01. ist "Lange Nacht der Museen". Da kann man bis in die Nacht viele Museen zu einem günstigen "Flat-Rate-Preis" besuchen

    Pergamon etc. ist dann natürlich sehr voll, aber es lohnt sich echt.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!