• Mettigelmädchen
    Dabei seit: 1302739200000
    Beiträge: 4175
    Zielexperte/in für: Düsseldorf
    geschrieben 1442749571000

    Und hier eine Rückmeldung von mir.

    Wir haben die Eintrittskarten doch nicht im Vorfeld geordert.

    Wer eine Schwerbehinderung von mindestens 65 Punkte und höher hat, der kann mit einer Begleitperson kostenfrei die Sagrada Familia besichtigen, jedoch ohne Turm.

    Ich habe vor dem Hauteingang mit langen Schlangen und Treppen einen Servicemitarbeiter angesprochen.

    Daraufhin wurden wir um die Sagrada F. zum anderen Eingang geschickt.

    Vor dem Haupteingang rechts und gerade aus an der Sagrada vorbei und die nächste Möglichkeit links.

    Dort haben wir erneut einen Servicemitarbeiter angesprochen und nach Vorzeigen des Schwerbehindertenausweises wurden wir begleitend zu einem anderen Seiteneingang mit Kasse geführt. Nachdem wir die kostenfreien Karten erhalten haben, sind wir ohne anstehen oder Treppen steigen in die Sagrada Familie geführt worden.

    Somit konnten wir diese Besichtigung stressfrei angehen und geniessen.

    Ich lebe nicht um zu arbeiten sondern ich arbeite um zu leben
  • bonvoyage2409
    Dabei seit: 1471305600000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1472635994000

    Hey hallo!

    Ich hätte auch eine Frage zur Sagrada Familia:

    Wenn ich mit einem der Aufzüge hinauffahre und aussteige steh ich dann direkt im Freien oder ist man IM Turm umgeben von festen Mauern?

    Irgendwo habe ich auch gelesen das man nur hinauf aber nicht mehr hinunter fahren kann und dann aussen an den Türmen Stufen runter geht...

    Ich frage desshalb weil ich eigentlich gar kein Fan von Höhe bin. Wenn man jedoch den Ausblick aus dem Innernen geniessen kann würde ich mich hinauf wagen... Danke für die Antworten!

    PS: Wir fliegen von 9.-14. Sep. und ich freu mich schon tierisch!!!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!