• MrsFoster
    Dabei seit: 1112659200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1266691334000

    Hallo, wir werden demnächst sowohl in Bangkok als auch in Hoi An (Vietnam) sein. Wo soll sich mein Mann neue Hemden schneidern lassen und wie sind die Preise ungefähr für ein normales Baumwollhemd, kurzärmelig, Übergröße? Wir könnten uns auch Hemden aus Bangkok von unserem alten Schneider ( Jahr 2006) aus Bangkok nach Deutschland für 40€ pro Stück schicken lassen. Vielen Dank

  • Luitpolder
    Dabei seit: 1165795200000
    Beiträge: 172
    geschrieben 1266868836000

    Ich würde mal 1.000THB (ca. 21.- EURO) als Richtwert für ein normales BW-Hemd nehmen. Ich habe bisher immer etwas weniger bezahlt, allerdings keine Übergrößen.

  • chrisu79
    Dabei seit: 1137542400000
    Beiträge: 405
    geschrieben 1266871837000

    Denke auch dass Du für 20€ ne vernünftige Qualität in Bangkok bekommst. In Hoi An  (war ich 2006) dürfte dieselbe Qualität inzwischen auch 20€ Wert sein, wobei ich da meist bei einem Schneider war über dessen Qualität ich mir absolut sicher war. In HoiAn kann ich Dir YALI empfehlen, nicht die billigsten aber gut (zumindest 2006)

  • Tiralein
    Dabei seit: 1267401600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1267439115000

    Ich fahre auch demnächst nach Bankog, weiß den jemand wieviel man für einen ganzen Anzug plus Hemd ausgeben muss? Auch für Adresstipps bin ich dankbar.

  • Luitpolder
    Dabei seit: 1165795200000
    Beiträge: 172
    geschrieben 1267467957000

    Der Preis hängt in der Regel von den Qualitätsansprüchen ab. Ein Anzug beginnt bei ungefähr 80,- EURO, allerdings mit billigen Stoffen und einfacher Verarbeitung. Für - meiner Meinung nach - ordentliche Qualität würde ich ungefähr das Doppelte rechnen.

  • Singha
    Dabei seit: 1181174400000
    Beiträge: 139
    geschrieben 1268731491000

    ein guter Anzug 4500-5000 BHT, keinesfalls mehr.

    Hemd 750 -800 BHT !

  • Merz
    Dabei seit: 1110067200000
    Beiträge: 3000
    geschrieben 1268758525000

    Ich schliesse mich Luitpolder an.

    800 Baht für ein Hemd  ist "Aldieinfach" und für einen vernünftigen Anzug ( z.B. Leinen) lege ich mehr Geld auf den Tisch...für € 100,- kann ich meine Anzüge auch im Ausverkauf von der Stange kaufen....und muss keine arme Thai in einem Hinterhof quälen :frowning:

     

    Aber wie immer sind die Geschmäcker verschieden...

     

    Ich selber gehe schon lange nicht mehr zu einem Schneider..die Inder und Pakistani sind mir in der Masse alle zu schmierig und zu unverschämt. Aber natürlich gibt es Ausnahmen.

    Mai 2014:Hongkong- Hua Hin - Bangkok+++Rettenberg +++ so viele Bekloppte - so wenig Therapeuten+++den Blinden hilft der Blindenhund - für Dumme gibt es keine Hunde
  • mkfpa
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 5241
    geschrieben 1268837236000

    Wenn man, für einen Anzug, auf keinen Fall mehr wie 4500 bis 5000 Baht ausgeben will dann sollte man lieber in Deutschland zu Cheap&***** gehen. Das geht schneller und spart Urlaubszeit.

  • Singha
    Dabei seit: 1181174400000
    Beiträge: 139
    geschrieben 1269038407000

    Überflüssiges Zitat gem. Forenregeln entfernt!

    @mkfpa

     Das ist ein großer Trugschluss, denn wenn du vernünftig  handelst bekommst du diesen Preis bei einem Stoff den du dir selbst aussuchst. Wenn du Ahnung hast, wird es der Beste im Laden sein. Und der Preis gilt in Bangkok wie auf Samui!

    Für Hemden gibt es keinen Unterschied,freie Stoff-Auswahl bei 750 BHT.

    Du kannst natürlich auch in den Laden gehen und sagen, ich will Qualität, dann bekommst du den gleichen Anzug, vom selben Thai auf der selben Nähmaschine genäht, für 200 € (die Inder nähen übrigens nicht). Den Mehrpreis kannst du dann als Entwicklungshilfe verbuchen, wenn dir das Gefühl was bringt.

    Ich habe mittlerweile 8 Anzüge von Samui und aus Bangkok im Schrank und die sind alle Klasse.

    Meine beiden ersten Anzüge aus Thailand sind allerdings zugegebenermaßen in der Tonne gelandet, aber nur weil ich damals dämlich war, nicht kritisch genug, ungeduldig und keine Ahnung von Stoff hatte.

    Mit Schuhen ist es nicht anders. Du bekommst Maßgeschneiderte für unter hundert, aber wenn du dämlich bist kannst du auch 300 für die gleichen Schuhe zahlen.

    Die Inder und Nepalesen sind ganz gewiss nicht blöd und Handeln ist derentäglich Brot. Die sehen dir schon an, ob du dich auskennst und handeln kannst. Auch ob du Kohle hast wissen die schon bevor du sie gesehen hast!

  • moritz.biz
    Dabei seit: 1267747200000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1292592600000

    Treffender als "Singha" kann man es nicht formulieren.

    Aber auch als Anfänger bekommt man für 150 Euro einen Anzug mit 3 Hemden bei freier Stoffwahl.

    Adresse von dem Schneider meines Vertrauens gibt es gerne! :)

    Liebe Grüße,

    der Weltenbummler
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!