• Molli-1
    Dabei seit: 1123200000000
    Beiträge: 476
    geschrieben 1247844405000

    In HC wird immer wieder vor den Tuk-Tuk-Fahrten gewarnt. So hatten wir auch nicht vor, damit zu fahren.

    Als uns mitten in BKK der Fußmarsch aber zu anstrengend wurde, haben wir ein Tuk-Tuk herangewunken und gefragt, was die Fahrt kostet.

    Die 60 Bath waren für unseren Geldbeutel sehr günstig!

    Wir hatten zu dritt, bzw. zu viert (mit dem Fahrer) sehr viel Spaß, durch die teils sehr engen Gassen zu kurven. Man kam sich fast wie auf einer Verfolgungsjagd vor, als wir zur Abkürzung noch durch eine Tiefgarage schanzten :D

    Das war BKK auf die andere Art-

    Skytrain, U-Bahn, Taxis und die Expressboote konnten da nicht mithalten!

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1247845673000

    @Molli-1 sagte:

    Skytrain, U-Bahn, Taxis und die Expressboote konnten da nicht mithalten!

     

    Das seh ich genau so. Aber vom Erlebniswert her können die Boote auf den Klongs mithalten. Das ist schon ein besonderes Spektakel.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Sandra78
    Dabei seit: 1155168000000
    Beiträge: 2460
    geschrieben 1247847193000

    Scließe mich an. Auch wenn vor den Tuk Tuks gewarnt wird, man muss es erleben. Wir fahren damit jedes mal und haben einen Riesenspass dabei. Auch die Linienboote auf den Klongs sind super, beim ersten mal haben wir sie nur durch Zufall entdeckt und sind mittlerweile froh drüber :-)

    Avatarbild Made by Chriwi ;-) Febr. / März 2012 Bonaire-Curacao-Miami :-)
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1247848025000

    Meine Tuk-Tuk-Erfahrungen sind ja bisher auf wenige Fahrten beschränkt. Meist dann, wenn partout kein Taxi aufzutreiben ist. Aber ich denke, wenn die Fahrt 10 baht kosten soll, wird man um eine Schneider/Schmuckladen-Tour nicht herumkommen. Wenn ein seriöser (Farang-)Preis genannt wird, und man nicht verbissen handelt, kann man auch von einer seriösen Fahrt mit viel Sanuk ausgehen. Und am Ende macht der Tuk-Tuk-Fahrer vielleicht auch noch ein Foto von Chriwi als Tuk-Tuk-Fahrer. :D

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Alexunterwegs
    Dabei seit: 1144972800000
    Beiträge: 171
    geschrieben 1248779999000

    Thema Shopping: richtig Beute gemacht haben wir dann am Wochenende auf dem chatuchak weekend market (ein Dutzend Tshirts für zwanzig Euro, ganz gute Qualität). Außerdem hat dieser Markt auch noch einen enormen Schau- und Erlebniswert :D

  • Quakenbrueck
    Dabei seit: 1148688000000
    Beiträge: 538
    geschrieben 1250712961000

    @Alexunterwegs sagte:

    auf dem chatuchak weekend market (ein Dutzend Tshirts für zwanzig Euro, ganz gute Qualität). :D

     

    Hi

    gute Qualität? wer damit zufrieden ist, sollte sie anziehen. Ansprüche an Qualität sind

    halt sehr verschieden. Ich würde damit kaum zur Mülltonne gehen........ Bei rund

    1,50 Euro pro Shirt, und da wollen auch noch einige dran verdienen, spricht doch

    eigentlich für sich, aber wie gesagt, die Ansprüche sind sehr sehr verschieden.

  • Molli-1
    Dabei seit: 1123200000000
    Beiträge: 476
    geschrieben 1250779842000

    Gutes muss aber nicht unbedingt teuer sein!

    Die T-Shirts und Polohemden (ca. 4 Euro), Shorts und Jeans aus BKK sind nach vielen Wäschen und Tumblerumdrehungen alle noch sehr gut in Schuss.

    Am teuersten waren die Badelatschen, die konnte ich noch vor dem Heimflug entsorgen :laughing:

  • tannetania
    Dabei seit: 1157500800000
    Beiträge: 787
    geschrieben 1250780258000

    Ich trage gerade jetzt ein Paar wunderschöne Sandalen aus Bangkok für ca. 4 €uro. Und ich vermute, dass sie sogar den nächsten Sommer noch überstehehen werden.

    "Ich bin nicht überall gewesen, aber es steht auf meiner Liste" - Susan Sontag
  • senorcarlos
    Dabei seit: 1183507200000
    Beiträge: 395
    geschrieben 1250846501000

    [color=#0000ff][size=xx-small]Überflüssiges Zitat gem. Forenregeln entfernt![/color][/size]

    @molli,

    stimmt , ich besitze "boss" hosen die sind schon 15 jahre alt, hemden diverser marken noch älter allesind von super qualität. alles gekauf auf dem pratunam markt ,

    lg  carlos

    Don't feed the trolls
  • columbus_thai
    Dabei seit: 1247961600000
    Beiträge: 35
    geschrieben 1250944890000

    Daß mir der Taxifahrer das Taximeter nicht einschalten wollte, ist mir zum Glück weinger oft passiert, außer zum Flughafen, da weigern sich die meisten ihn einzuschalten.  Innerhalb der Stadt einfach drauf bestehen oder ihn weiterfahren lassen. Zur Stoßzeit wollen sie sich manchmal ein Körberlgeld verdienen und probieren's einfach. TukTuks sind vor allem für farangs allgemein teurer als Taxis und werden gewöhnlich für Kursstrecken benutzt. Wennst in ein Taximeter-Taxi einsteigst, liegt der Startwert auf 35 THB. Ein Neuling könnte durchaus nur aus Gründen des Spaßes mit dem Tuktuk fahren, würde ich auch gerne wieder mal. Apropos Spaß und Abenteuer: Probiert mal in BKK mit dem öffentlichen Bus zu fahren. Ein Stadtplan mit Busnummern ist Voraussetzung. Die fett/größer geschriebenen Busnummern im Plan sind die AC-Busse. Öffifahren ist billig und ein bißchen abenteuerlich, man verliert u.U. aber Zeit beim Warten. Bei Non-AC-Bussen sind wir früher oft bei der roten Ampel aus der dauernd offenen Tür gestiegen, wenn's näher als die Station war.

    Zum Thema Gewandkauf: Von der billigsten Qualität würde ich abraten. Die beste Erfahrung macht man, wie einige schon geschrieben haben, in den Kaufhäusern. Man soll es ja dem Kleidungsstück nicht am ersten Blick ansehen, daß es billig ist, sondern es soll ja toll aussehen. Gute Markenware gibt es in den in den Kaufhäusern zu einem Preis, der oft günstiger ist als in Europa. Ich kaufe gerrne (in Europa) weniger bekannte Marken in ordentlicher Verarbeitung im Mah Boon Krong Shopping Center (untere Etagen), Direktzugang von der Hochbahnstation "Stadium". Noname-T-Shirts in ordentlicher Ausführung kriegst u.a. im Chatuchak um 3-4 € wie jemand schon schrieb. Du kannst dir im Markt auch die Unterschiede zwischen den Preisklassen zeigen lassen, oft führen sie versch. Qualitäten. Apropos Chatuchak: Viel Zeit einplanen, es soll der größte Markt dieser Art Asiens sein.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!