Mandarin Oriental, oder doch eher was günstigeres? (Unabhängig vom großen Namen)

  • katzenfisch
    Dabei seit: 1247529600000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1247579844000

    Hallo Zusammen,

    Mein Mann und ich wollen unseren ersten richtigen Urlaub so schön wie möglich gestalten. Dazu gehört, dass unser Hotel in BKK uns ein wenig umhauen soll :-). Wir sind normalerweise nicht in Luxusherbergen unterwegs und übertriebener Service ist uns manchmal sogar unangenehm. Das Preisgefüge in Bangkok ermöglicht es uns aber, uns in Hotels niederzulassen, die wir uns normalerweise nicht leisten könnten. Zusätzlich dazu könnte ich aus beruflichen Gründen für vergleichsweise wenig Geld ins Mandarin Oriental. Jetzt stellt sich mir die Frage, ob wir das überhaupt wollen... 

    Wenn ich uns aus bausteinen ein Hotel zusammenstellen würde, dann hätte es schön designte, moderne Zimmer, ein schönes Bad, ne tolle Aussicht mit Fenstern bis zum Boden und ein schönes Ambiente (abends überall schönes Licht, usw...). Die Betten werden Täglich gemacht und die Handtücher gewechselt. Ein schönes Frühstücksbuffet wäre auch toll.

    Jetzt ist das MO aber vor allem für seinen alten Einrichtuggstil (wir mögen es eher modern) und den unübertroffenen Service berühmt (brauchen wir kaum, nutzen wir kaum) 

    Jetzt ist die Frage, ob wir vielleicht doch besser in einem Siam@Siam, Miellenium Hilton, oder Marriott aufgehoben wären, obwohl wir zum gleichen Preis ins Oriental könnten?

    Oder anders gefragt. Man nehme das Oriental und klammere aus: den weltbesten Service, den Kolonialstil und den großen Namen, man beachte auch noch, dass es von außen ein häßlicher Klotz ist. Ist es dann immer noch mehr Wert als ein Hotel der 80 pro Nacht Klasse?

    Vielleicht kann mir ja hier jemand in Anbetracht des Geschribenen eine Empfehlung aussprechen.

    Gruß

    Hannah

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22402
    geschrieben 1247580570000

    Für den selben Preis würde ich das Mandarin Oriental nehmen, aber nur deshalb, weil ich im Marriott und im Siam@Siam schon war. Ich variiere da gern ein bisschen.

    Euren (Design-)Ansprüchen würde das Millennium Hilton sicher eher gerecht werden.

    The adventures of an ordinary man at war with the everyday world.
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 24580
    geschrieben 1247587747000

    Vielleicht ist's ein wenig übertrieben formuliert, aber im Mandarin Oriental wohnen ist gegenüber anderen Hotels auch eine Philosophie :D . Ansonsten hat chriwi mit den Alternativen Siam@Siam und Millenium schon recht.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • besiwi
    Dabei seit: 1174089600000
    Beiträge: 65
    geschrieben 1247588902000

    Fahrt ins Mandarin Oriental. Gerade wenn ihr sonst anders unterwegs seid ist das mal eine interessante Erfahrung. Und im nächsten Urlaub könnt Ihr dann entscheiden, was Euch sympathischer ist. Habe mal eine solche Erfahrung mehr oder weniger zufällig in Kapstadt gemacht. Es bleibt im Gedächtnis, auch wenn man es nicht wiederholt.

    Gruß besiwi

  • Piratenjäger
    Dabei seit: 1227225600000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1247606163000

    Hallo,

    also in Bangkok wäre das Peninsula immer unsere erste Wahl.Super Hotel in bester Lage.

    Gegenüber dem Oriental am Chao Phraya river.Im Gegensatz zum Oriental mit Blick auf Bangkok.Sehr Modern mit phantastischer Aussicht..Das Oriental ist zwar nicht schlecht,lebt jedoch vom Glanz längst vergangener Tage.Traditionsreich wäre da vielleicht die richtige Beschreibung mit toller Küche.

    Gruß

  • mkfpa
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 5060
    geschrieben 1247625920000

    Sorry Piratenjaeger, aber das Peninsula BKK mit dem Oriental zu vergleichen ist ungefaehr so wie das Raffels und Shangri-La in Singapore zu vergleichen.

    Das Peninsula (in Bkk) ist ein super 5 Sterne Hotel, aber leider auswechselbar mit jedem beliebigen 5 Sterne Hotel weltweit. Das Oriental in BKK, ist das Oriental und wird es auch fuer unsere Enkel bleiben.

    Genau so wie es in S'pore jede Menge 5,6 oder sogar irgendwann 7 Sterne Hotels geben wird, aber an das Raffels wird keines davon jemals, auch nur annaehernd,  ran kommen.

    Haettest du das Peninsula in Hong Kong empfohlen dann waere das natuerlich wieder was ganz anderes. ;)

    Aber so kann ich einfach nur sagen "Goennt euch das Oriental, auch wenn es kein Designer-Hotel ist"!!

    Ich kann Chinesisch, Japanisch und Koreanisch --------> Sprechen? ------------> Nein, essen.
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22402
    geschrieben 1247644869000

    @mkfpa sagte:

    Das Peninsula (in Bkk) ist ein super 5 Sterne Hotel, aber leider auswechselbar mit jedem beliebigen 5 Sterne Hotel weltweit.

     

    Warum kostet dann die Nacht das doppelte od. dreifache wie im Sheraton, Marriott oder Hilton?!

    The adventures of an ordinary man at war with the everyday world.
  • mkfpa
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 5060
    geschrieben 1247657031000

    Ohne großartig zu suchen finde ich Angebote für das Peninsula für Euro 140.-

    Bekommst du die von dir genannten Hotels tatsächlich für 47.- bis 70 Euro pro Doppelzimmer?

    Aber selbst wenn das Peninsula BKK deutlich teurer ist, es hat (zumindest für mich) einfach nicht das Bestimmte etwas wie z.B. ein Raffels, Walldorf Astoria, Peninsula HKG oder eben das Oriental in BKK. Wobei ich aber gar nicht abstreiten will dass das Peninsula BKK eventuell sogar das bessere Hotel ist.

    Ich kann Chinesisch, Japanisch und Koreanisch --------> Sprechen? ------------> Nein, essen.
  • katzenfisch
    Dabei seit: 1247529600000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1247657811000

    @besiwi sagte:

    Fahrt ins Mandarin Oriental. Gerade wenn ihr sonst anders unterwegs seid ist das mal eine interessante Erfahrung. Und im nächsten Urlaub könnt Ihr dann entscheiden, was Euch sympathischer ist. Habe mal eine solche Erfahrung mehr oder weniger zufällig in Kapstadt gemacht. Es bleibt im Gedächtnis, auch wenn man es nicht wiederholt.

    Gruß besiwi

      vielleicht hast du recht und vermutlich wird uns jedes der hier genannten Hotels von den Socken hauen. Warum dann nicht die Möglichkeit nutzen, mal ins MO zu gehen...

    ... aber fürs gleiche Geld wäre auch noch ein Executive Zimmer im Millenum möglich. So weit oben hat auch seinen Reiz :-)

    Ach, keine Ahnung, vielleiht werden wir einfach losen :-)

    Danke für eure Anregungen

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22402
    geschrieben 1247658859000

    @mkfpa: 'Ohne großartig zu suchen' war auch mein Ziel. Deshalb hab ich alle Hotels bei MWR nachgeschlagen. Spezialraten könnt ich für die anderen Hotels auch finden.

    Sheraton 39, Hilton 39, Marriott 55, Peninsula 116

    Preise p.P. i. DZ inkl. Frühstück, April 2010. Also doppelt bis drei mal so teuer, passt doch. Frei nach dem Grundsatz "You get what you pay for!" behaupte ich also mal, dass es sehr wohl einen Unterschied geben muss, der zumindest ansatzweise den Preis rechtfertigt.

    Also, die Frage geht an Dich: Alle gleich? Jeder blöd, der ins Peninsula geht statt ins Hilton?!

    The adventures of an ordinary man at war with the everyday world.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!