• leckerbirnen
    Dabei seit: 1270166400000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1303757490000

    Wenn die v-pay Card im Inland sicherer sein soll - von mir aus...aber was mach ich dann im Urlaub? Ist doch....

    Hier noch was zum lesen dazu:

    Geldabheben: Girocard soll sicherer werden - biallo.de

  • Merz
    Dabei seit: 1110067200000
    Beiträge: 3000
    geschrieben 1303764325000

    Man könnte bei seiner Bank anrufen und fragen ob man betroffen ist :D  und dann ggf. die KK nutzen. Also alles überhaupt kein Problem wenn man sich vorher ein wenig informiert hat  und einen gesunden Mix an Zahlungsmitteln hat bzw. immer weiss wie man im Notfall schnell an Geld kommt

    Mai 2014:Hongkong- Hua Hin - Bangkok+++Rettenberg +++ so viele Bekloppte - so wenig Therapeuten+++den Blinden hilft der Blindenhund - für Dumme gibt es keine Hunde
  • michi137
    Dabei seit: 1211155200000
    Beiträge: 421
    geschrieben 1303946658000

    Die Postbank rüstet bekanntlich um (dadurch ist mein Hauptkonto betroffen), Sparkassen machen den Mist nicht mit. Ich hab mir nun zusätzlich zur Postbank-Sparcard eine DKB-Visa bestellt, eine Karte alleine ist mir zu unsicher.

    November 2018, Vietnam, Rundreise und Baden
  • DerCaveman
    Dabei seit: 1213574400000
    Beiträge: 802
    geschrieben 1305955104000

    in den Provinzen, wo dann oftmals nur noch ein ATM im Umkreis von 30 km oder mehr zu finden ist, wird überwiegend von diesen nur VISA akzeptiert.

    Das ist natuerlich Unsinn. Ich lebe ja nun wirklich mitten im Nirgendwo im aeussersten Nordosten. Selbst hier gibt es wohl keinen Punkt, von dem der naechste Geldautomat 30 Kilometer oder gar noch weiter entfernt ist.

     

    Im etwa 5 Kilometer entfernten Nachbarort gibt es davon 4 oder 5. Okay, ist kein ganz so winziger Ort sondern Sitz der Bezirksverwaltung (Amphoe). Etwa 7 Kilometer weiter in Richtung Provinzhauptstadt kommt dann der naechste. Dann sind es tatsaechlich einige Kilometer entlang der Hauptstrasse bis zur naechsten groesseren Tankstelle. Dort dann wieder 2 Automaten. Was abseits der Hauptstrasse so ist, weiss ich nicht. Ganz sicher gibt es aber auch dort den einen oder anderen Automaten.

     

    Und alle koennen "Visa", "Master" und "Maestro". Es steht nur nicht auf allen drauf. 

     

    Von welcher Bank die Karte ausgestellt wurde, ist ebenfalls voellig unbedeutend. Natuerlich kommunizieren die  Automaten nicht mit der jeweiligen Hausbank sondern mit den Rechnern der einzelnen Zahlungssysteme (die ihre Daten dann ihrerseits von den angeschlossenen Banken bekommen). Denen ist es also voellig egal, von welcher Bank die jeweilige Karte kommt. Mit der haben sie naemlich ueberhaupt nichts zu tun.

  • khun_mac
    Dabei seit: 1300924800000
    Beiträge: 298
    gesperrt
    geschrieben 1306096414000

    @michi137 sagte:

    Die Postbank rüstet bekanntlich um (dadurch ist mein Hauptkonto betroffen), Sparkassen machen den Mist nicht mit. Ich hab mir nun zusätzlich zur Postbank-Sparcard eine DKB-Visa bestellt, eine Karte alleine ist mir zu unsicher.

    ... ich habe monatelang mit der Postbank deswegen komuniziert. Die machen sogar für Deutsche, die ausserhalb Europas leben, keine Ausnahme mehr und versenden generell nur noch V-pay-Karten.

    Also kann man das "normale" Postbank-Konto auch in Thailand vergessen!

    Die Postbank bietet dann dafür die Sparcard an. Doch auch mit dieser ist es nicht sicher, dass man Geld bekommt. Oftmals bricht der ATM vor der Auszahlung ab, weil er (warum auch immer) keine Verbindung zu Visa bekommt (Sparcard benutzt ja VISA). Der ATM motzt auch öfter: "Fehlende Daten auf der Karte" oder "Karte nicht lesbar" o.ä..

    Am fünften oder zehnten ATM bekommt man aber plötzlich wieder Geld damit. Zumal, wenn ich Bargeld benötige, brauche ich es jetzt und nicht später oder morgen, zumal im Ausland, wo man schlecht borgen gehen kann!

    Fazit: Alle Karten, welche die Postbank herausgibt, taugen wegen überzogener Sicherheitsmerkmale nur für Europa. Zudem für alle Leistungen extrem hohe Gebühren.

    Mit meiner DKB-Visa habe ich noch nicht einmal in Thailand oder SE-Asien ein Problem gehabt!

    Aller drei Monate rechne ich zudem meine jeweils 150 Baht von den hiesigen Banken einbehaltenen Gebühren per eMail dort ab. Die Beträge sind am nächsten Tag bereits dem Konto gutgeschrieben!

    Fazit: DKB ist für ausserhalb Europa rundherum zu empfehlen! Zumal die Visa-Karte von dort immer kostenfrei ist (Postbank pro Jahr 33 Euro oder so ähnlich). DKB berechnet auch keine Gebühren für Bargeldbezug, wie Postbank (5,99 Euro pro Einsatz).

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!