• fallerof
    Dabei seit: 1092096000000
    Beiträge: 2563
    geschrieben 1198021147000

    Hallo, liebe Bangkok-Fans,

    das Thema hatten wir zwar schon mal, aber es gibt aktuell ein neues Problem:

    Ich benötige dazu kurz mal Eure Hilfe. Hatte mir mein Programm in Bangkok schon vor einiger Zeit selbst zusammengestellt und im Januar 08 eine Dinner Cruise mit der Loy Nava vorgenommen. Das wurde in einigen Reisetips hier empfohlen.

    Jetzt kommt ganz aktuell ein neuer Beitrag von Gerhard vom Nov. 2007, und den nehme ich ernst, man solle die LOY NAVA lieber versenken, da sowohl die Barke wie auch das Essen überhaupt nicht empfehlenswert sei.

    Den Beitrag könnt ihr unter Reisetips"Bangkok" lesen.

    Nun meine Frage: Hat jemand Erfahrungen mit anderen Dinner Cruises? Hat nicht evtl. das Marriott Riverside eine eigene Barke und führt auch River Cruises durch ? Kann jemand bestimmte Schiffe empfehlen, die eine gehobene Gastronomie haben.

    Ich möchte auf keinen Fall mit so einem Abendessen reinfallen!

    Bedanke mich für jeden guten Tip im Voraus !

    Frohe Weihnachten

    fallerof

    Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub. Erst einmal den Spätherbst und den Winter zuhause genießen. Im März ist eine Städtereise nach Lissabon angesagt, danach gehts im April 2019 nach Marsa Alam zum schnorcheln.
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1198022057000

    Infos zur Barke des Marriott gibt's unter www.marriottdining.com. Da das gastronomische Angebot im Marriott mmg. nach generell sehr hoch ist, nehme ich an, dass das auch für die Manohra - so heißt die Barke - gilt. Ich persönlich war jedoch nur zu einer Sunset - Cruise mit Cocktail auf einem Marriott-Schiff.

    Ich würde allerdings wegen einer negativen Stimme mein Programm nicht ändern. Außer Du kennst Gerhard persönlich und schätzt seine Meinung ganz besonders.

    Wenn ich nur mehr Hotels und Ausflüge buchen würde, die zu 100% empfohlen werden, müsste ich zu Hause bleiben.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Sandra78
    Dabei seit: 1155168000000
    Beiträge: 2460
    geschrieben 1198023285000

    Ich muss sagen das mich die letzte " Bewertung " aber auch abgeschreckt hat, das lag aber eher daran das ich vorher dieses " Programmabgeklappere " schon als sehr störend empfand.

    Mittlerweile haben wir uns umentschieden und unseren Plan geändert ;-) Jetzt wird´s ein BKK Besuch ohne Barkenchappi :-)

    LG

    Sandra

    Avatarbild Made by Chriwi ;-) Febr. / März 2012 Bonaire-Curacao-Miami :-)
  • Brigit
    Dabei seit: 1152576000000
    Beiträge: 256
    geschrieben 1198023814000

    Hallo Fallerof

    Wir haben dieses Jahr Ende September die Dinner Cruise mit LOY NAVA mitgemacht. Übers Internet gebucht mit 20% Internetrabatt.

    Uns hat es sehr gut gefallen. Das Essen war ausgesprochen gut und vielfältig, der Service mit abholen vom Hotel und wieder zurück hat 100% geklappt.

    Die Barke war sehr schön und gut ausgestattet. Vor der Abfahrt wurde persönlich am Tisch in der jeweiligen Sprache der Gäste die Sicherheitsvorkehrungen erklärt incl. Schwimmweste ect.

    Ebenso wurde uns vor dem Essen am Tisch in deutsch ( und wie wir mitbekommen haben : Englisch, Französisch und Japanisch) das Menue erklärt.

    Das Essen war wie gesagt ausgesprochen gut, wir hatten das gemischte Angebot - Seefood, Thai kitchen gebucht. Leider war es effektiv zu viel, sodass man alles eigentlich nur probieren konnte.

    Die Barke war wunderschön mit Orchideen dekoriert und die Tische waren sehr ansprechend gedeckt. Obwohl wir nur 2 Personen waren, hatten wir einen Einzeltisch.

    Einziger Negativpunkt, die Getränke waren sehr teuer. Dafür gab es aber eine exzellente Auswahl an internationalen Weinen und anderen Spirituosen.

    Auch gab es ein Tanz- Gesangsprogramm, mit dem wir gar nicht gerechnet hatten. Für Asienkenner vielleicht nicht gerade der Hit, aber ansprechend und nicht aufdringlich.

    Zu Abschluss konnte man die Speisekarte, sowie einen recht aufwendig gestalteten Sightseeingführer der Tour kostenlos mitnehmen.

    Ich habe Gerhards Bericht nicht gelesen, aber wie schon Chriwi schreibt, wegen eines Negativberichtes würde ich nicht alles umstellen.

    Wir waren sehr zufrieden

    Liebe Grüße Brigit

  • thairainer
    Dabei seit: 1189468800000
    Beiträge: 282
    geschrieben 1198046005000

    Hallo Fallerhof

    Ich habe im April mit der Manhora vom Marriott die Dinner Cruises

    mitgemacht.War ganz toll, das gilt fürs Essen sowie fürs Ambiente.

    Wie Chriwi schon schreibt entspricht es dem hohen Standart des

    Hotels.Über den Preis kann ich nichts sagen da ich es vom Hotel geschenkt

    bekommen habe weil ich mehr als 4 tage gebucht hatte.

    Lg.Rainer

  • krabel
    Dabei seit: 1100131200000
    Beiträge: 831
    geschrieben 1198050812000

    Hallo,

    ich kann mich Birgit nur anschließen - auch wir hatten Dinner Cruise mit LOY NAVA gemacht und waren sehr zufrieden. Das Essen war sehr lecker und vielseitig, die Barke wunderschön. Wir hatten auch einen 2er-Tisch und würden jederzeit wieder mit der Loy Nava mitfahren.

    Grüße Ute

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1198087831000

    @fallerof

    Also wenn Du ohnehin, wie ich glaube im Marriott wohnst, solltest Du die Dinner Cruise auf jeden Fall mit der Manhora machen. Wir haben sie vor zwei Jahren auch gebucht und waren in jeder Hinsicht begeistert. Als Hotelgast kannst Du die Manhora ganz bequem über Deine Room-Bill abrechnen.

    LG und Frohe Weihnachten

    Bernhard

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Kidir
    Dabei seit: 1144108800000
    Beiträge: 1453
    geschrieben 1198091112000

    @chriwi

    Die zweite negative Stimme in den Reisetipps zur Loy Nava wurde heute nachmittag von mir abgeschickt.

    LG

    Kidir

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1198139198000

    Zur angesprochenen Bewertung von Gerhard möcht ich noch was sagen:

    1) Bemängelt er, dass die Loy Nava kein Schiff ist, sondern "mehr größeres Boot" und deshalb die Aussicht eingeschränkt ist. Vor allem dann, wenn es regnen würde(!).

    2) Kritisiert er die Qualität des Essens.

    ad 1) Nun, es ist halt eine umgebaute Reisbarke, die sind so. Alle! Und wer macht schon eine Dinnercruise, wenn's in Strömen schüttet?! Fotos von der Loy Nava und anderen Dinnerschiffen gibt's im Netz reichlich. Wenn man lieber ein "richtiges Schiff" hat, muss man eben eines buchen. Es gibt riesige Stahlschiffe, wo man im klimatisieren Innenraum sitzt. Jeder wie er mag, aber die Stahlschiffe, die ich gesehen hab, waren eher fahrende Diskotheken, mit recht lauter Musikbeschallung.

    ad 2) Haute Cuisine würde ich auf einer Dinner Cruise auch nicht erwarten. Wohl aber eine ordentliche Qualität und einwandfreie Frische der Zutaten. Ich war nicht dabei, kann's also nicht beurteilen. Aber Gerhard kann's auch nicht wirklich beurteilen, denn er schreibt ja "Zum Glueck haben wir etliches stehen gelassen, und an manchen nur kurz geschnuppert". Er scheint nicht der große Experte für Thailändische Küche zu sein, ich hab jedenfalls noch nie Thai-Food stehen gelassen. :p

    Eine Dinnercruise ist mmg. nach empfehlenswert, wenn man nur sehr kurz in Bangkok ist, immerhin spart man ja Zeit, wenn man isst und dabei die Stadt an einem vorbeizieht.

    Im Zweifelsfall - also wenn das Essen im Vordergrund steht - würde ich (so wie es Gerhard in seinem Reisetipp empfohlen hat) tagsüber um ein paar Bath mit einem Linienboot den Fluss entlang schippern und das gesparte Geld abends bei einem excellenten Buffet im Marriott oder Oriental ausgeben. Was heißt "würde"?! Genau so werden wir es wieder machen. :D

    Edit: Ich bin grad zufällig (wollte die Tel.Nr. für Reservierungen für's Abendbuffet vom Oriental rausfinden) drauf gekommen, dass auch das Oriental Hotel eine Dinnercruise anbietet.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • fallerof
    Dabei seit: 1092096000000
    Beiträge: 2563
    geschrieben 1198146555000

    Vielen Dank für die vielen Hinweise. Werde jetzt über Weihnachten nochmal alles überdenken und dann entscheiden, was wir machen. Gebucht hatten wir über Internet noch nichts.

    Noch ne Frage: Wir sind Freitag bis Sonntag in Bangkok. An Wochenden gibt dort es sicher einen interessanten Nachtmarkt!

    Welcher wäre denn empfehlenswert?

    Bisher haben wir nur den Nachtmarkt in Chang Mai besucht und das hat uns supertoll gefallen?

    Wir starten am 17.01.2008 nach Thailand und die Vorfreude ist riesig, unser Lieblingsurlaubsland wieder zu besuchen. ;)

    Frohe Festtage für alle wünscht

    fallerof

    Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub. Erst einmal den Spätherbst und den Winter zuhause genießen. Im März ist eine Städtereise nach Lissabon angesagt, danach gehts im April 2019 nach Marsa Alam zum schnorcheln.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!