• layla2
    Dabei seit: 1123632000000
    Beiträge: 1904
    geschrieben 1303742426000

    Wir hatten pech am Milford Sound regen und dicke Wolken, haben nur Wasserfälle gesehen. Wenn es einem nicht zu teuer ist sollte man sowieso die Fahrt mit Übernachtung am Boot machen. Beim Tagesausflug fährt man die eine Seite vom Sound entlang und zurück auf der anderen. Mit Übernachtung fährt man ganz raus aufs Meer. Soll angeblich schöner sein.

    Was wir leider nicht geschafft haben Able Tasman. Franz Josef hatten wir perfektes Wetter, kann den Ganztagesausflug empfehlen. Halbtag zahlt sich kaum aus, da man kaum raufkommt und nur in dem Geröll und grauen Schnee rumläuft. Wenn man wirklich blaues Eis will muss man rauf fliegen.

    Aufjedenfall auch einen Stop in Queenstown einlegen, die Stadt ist wirklich nett am See gelegen. Wunderschön. Außerdem für seine Adrenalinsportarten bekannt. War dort Fallschirmspringen einfach genial und Speedboot fahren. Alles zwar nicht so günstig aber sollte man sich mal gönnen den Spaß.

  • Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1303948607000

    Ein guter Reiseführer ist der Lonely Planet. Wir hatten auch noch den "Iwanowski's Neuseeland" dabei, der auch gut ist. Wenn man einen Camper mietet, sind auch immer  Strassenkarten und Campingführer an Bord. 3,5 Wochen reichen für eine Rundreise aus. Zumindest für den groben Überblick. Mit dem Wetter ist es Glücksache. In Neuseeland ist dann Frühjahr und es ist auch noch mit kühleren Temperaturen zu rechnen. Aber da es ja kein Badeurlaub ist und gerade bei der Südinsel die Natur im Vordergrund steht, dürfte das kein Problem sein. Sehr gut gefallen hat uns der Abel Tasman Nationalpark. Man kann mit dem Wassertaxi rausfahren und läuft dann den Küstenwanderweg entlang zurück. Andere Highlights sind die Pancake Rocks, Franz Josef Gletscher, Milford Sound, Lake Tekapo (hat mir besonders gut gefallen)  die Otago-Halbinsel und Kaikoura mit der Möglichkeit zum Whale watching. An der Westküste und auch am Milford Sound muss man immer mit Regen rechnen. Ist aber landschaftlich trotzdem sehr schön.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!