• Dirk_A
    Dabei seit: 1144972800000
    Beiträge: 152
    geschrieben 1200678389000

    Hallo Forumsgemeinde,

    hat jemand Erfahrung wie man am Besten von Argentinien nach Tahiti kommt?

    Ich plane über Südamerika dorthin zu reisen. Welche der Inseln würdet ihr empfehlen für einen Urlaub von ca. 10 Tagen dort? Vielleicht auch eine Empfehlung für ein Hotel in mittlerer Preisklasse?

    Braucht man ein Visum für Tahiti?

    Gruß

    Dirk

  • ebual
    Dabei seit: 1167609600000
    Beiträge: 441
    Zielexperte/in für: nur Südsee
    geschrieben 1200684431000

    Hallo erstmal,

    deine Fragen sind sehr allgemein, um sie jetzt schon genauer zu beantworten bzw. Vorschläge zu machen,gehe doch einfach mal auf meine Hotelbewertungen der Hotels in der Südsee (Tahiti, Moorea, BoraBora,Aitutaki,Fitschi,Rarotonga) und setze dich dann persönlich mit mir in Verbindung, ich helfe dir dann sehr gerne so gut ich kann.

    MfG

    EBI

    ich lebe jeden Tag so, als ob es mein letzter ist ebi
  • taiger.wutz
    Dabei seit: 1155168000000
    Beiträge: 791
    geschrieben 1200733384000

    Hi Dirk,

    ja, es gibt eine Verbindung von Argentinien nach Tahiti - allerdings mit umsteigen.

    Buenos Aires - Santiago (de Chile) - Tahiti

    Von EZE nach SCL mit Lan bzw Aerolines Argentinas

    von SCL nach PPT mit Lan Chile über die Osterinsel (2x die Woche)

    Für Tahiti brauchst Du kein Visum, falls Du EU-Bürger bist.

    Gruß

    Taiger

    "Fußball ist wie Schach, nur mit Würfeln" L. Podolski
  • Dirk_A
    Dabei seit: 1144972800000
    Beiträge: 152
    geschrieben 1200766137000

    Danke erst mal für Eure Antworten. Ich habe folgendes vor:

    Meine Tochter ist ab Juli 2008 für ein Jahr in Argentinien.

    Wir haben vor sie dann im Juli 2009 dort abzuholen und uns einige Sachen in Argentinien anzuschauen.

    Ein Traum von uns war schon immer in die Südsee (Tahiti, Bora Bora,etc) zu reisen und hoffen, dass wir es so kombinieren können und ca. eine Woche dort zu verbringen.

    Wir wären dann also 4 Personen und brauchen somit 2 DZ. Toll finde ich die Overwater Bungalows. Allerdings will ich nicht mehr als 500 Euro pro Nacht HP bezahlen wenn möglich.

    EBI, du hast ja einige Erfahrungen in der Südsee, kann das klappen?

    Gruß

    Dirk

  • JoachimPabsch
    Dabei seit: 1181347200000
    Beiträge: 477
    geschrieben 1200767544000

    Servus Dirk,

    versteh´ich das richtig: € 500 pro Nacht/HP für dann vier Personen, also p.P/N/HP = € 125 ??? Sorry, vergiß es !! Allenfalls ÜF auf Hauptinsel.

    In dieser angenommenen Berechnungsvariante nicht auf den äußeren Motus, nur auf Festland; und das wird schwierig genug. Da du nur eine Woche Zeit hast, gehen zwei für die Pazifikflights weg mit der Folge, allenfalls drei N auf BoraBora und ein/zwei Zwischenübernachtungen auf Tahiti selbst. Wenn du keine allzu großen Ansprüche stellst, dann das TiareTahiti: Mid-Town, direkt am Hafen. Als Insel dann nur BoraBora, sonst ... sonst versäumst du deinen Traum. Maitai-Polynesia wäre evtl. in der Preisklasse zu haben.

    EBI, rupf´ ihn nicht zu sehr, sonst geht´s todtraurtig nach Argentinien !!

    ;) ;)

    LG

    JP

    JP ** 08.04. - 20.04.16 AUD_BNE- SouthSea by CruiseShip ** 20.04. - 10.05. SYD - BNE **
  • Dirk_A
    Dabei seit: 1144972800000
    Beiträge: 152
    geschrieben 1200826417000

    Hallo JP,

    dachte an 500 Euro pro Zimmer, also für 2 Personen, macht bei 4 Personen dann 1000 Euro pro Ü. Sorry, dass es nicht so klar war. auch möchte ich eine volle Woche dort bleiben.

    Bessere Vorraussetzungen?

    Gruß

    Dirk

  • ebual
    Dabei seit: 1167609600000
    Beiträge: 441
    Zielexperte/in für: nur Südsee
    geschrieben 1200852789000

    Mit 500€/Ü pro Zimmer liegst du im preislichen Bereich guter Hotels auf BoraBora.

    Da kann ich euch nur viel Spass beim Urlauben wünschen..

    EBI

    ich lebe jeden Tag so, als ob es mein letzter ist ebi
  • JoachimPabsch
    Dabei seit: 1181347200000
    Beiträge: 477
    geschrieben 1201119653000

    Servus Dirk,

    Leider ist meine ausführliche Beantwortung v. Sonntag irgendwie verloren gegangen. Hier in Kurzfsg.:

    * Ja, die Chancen sind gestiegen

    * Für einen ersten Überblick empfehle ich Euch: schnappt einige der zahlreichen Spezialkataloge von DER / Meier´s Weltreisen / FTI oder sonstwas und geht auf Quartiersuche in der kalkulierten preislichen Katagorie. Stellt Euch dazu einen Tequila parat, sonst haut´s Euch zeitweise vom Hocker, insbesondere wenn so seltsame Passagen stehen wie: obligatorische Transferkosten von p.P./Richtung 32 EURO

    * Over-water Bungalow´s sind nicht nur auf den umliegenden Riffs / Motus gelegen, sondern auch teilw. auf den Hauptinseln.

    * Einige Gesellschaften sind dual aufgebaut; d.h.: Anlagen Hauptinseln / Motu sind wechselseitig nutzbar: Intercontinental Thalasso&Spa, Beachcomber, BoraBoraResort, Sofitel, Club Med

    * Da ihr von Argentinien her einfliegt, sind zwei Tage auf Tahiti zB Royal Tahitien ausreichend. Dieses Quartier ist eines der wenigen, die ohne obl. Transferkosten anzufahren sind. In einem der drei benannten Gesellschaften ziemlich versteckt angezeigt.

    * Für BoraBora benötigt ihr einen speziellen AirPass zu € 320. Wohnt ihr in der Näghe zu France, dann nix wie hin und dort eine Agentur mit TourInter aufsuchen. Dort erhaltet ihr den AirPAss zu € 280. Oder: im Dt. Reisebüro geschäftsmäßig verhandeln.

    * Evtl. alternative in flugtechn. Hinsicht wäre auch: RWT-Ticket. Ob dies LAN - Chile hat ist mir leider nicht bekannt.

    * Ohnehin ist es anzuraten, bei diesem speziellen Zusammenwirken ein versiertes RB aufzusuchen. Die Damen und Herren der regulären RB bemühen sich zwar sehr redlich, dennoch sind bei dergestalteten Fällen Spezialisten vorzuziehen.

    LG

    JP

    JP ** 08.04. - 20.04.16 AUD_BNE- SouthSea by CruiseShip ** 20.04. - 10.05. SYD - BNE **
  • ebual
    Dabei seit: 1167609600000
    Beiträge: 441
    Zielexperte/in für: nur Südsee
    geschrieben 1201265843000

    Hallo Joachim,

    ich finde es toll wie ausführlich du deine Tipps und Erfahrungen hier weitergibst, hättest du nicht Lust dich als Zielgebietsexperte bei HC zu bewerben?Ich würde deine Bewerbung voll und ganz unterstützen oder dich auch selbst vorschlagen, wenn du es denn auch willst...

    Gruss

    EBI

    ich lebe jeden Tag so, als ob es mein letzter ist ebi
  • JoachimPabsch
    Dabei seit: 1181347200000
    Beiträge: 477
    geschrieben 1201285851000

    Hi Ebi,

    hab´zwar keine Ahnung, auf was ich mich da einlasse, aber: Ja, einverstanden; ran an den Speck !!

    Mach´ mal, das mit dem Vorschlag. taiger.wutz hatte sich schon einmal ähnlich geäußert.

    * CookIsland mit Rarotonga & Aitutaki, incl. AirRarotonga

    * Frz. Polynesien für Tahiti selbst, Moorea, Huahine, BoraBora

    * Australien für Darwin und weitere Umgebung -ohne Arnheim-Land-, Cairns bis rauf zum Telegraph-point und runter bis Brisbane;

    * Australien RAILWAY -IndianPacific & The Ghan- von Perth via Adelaide nach AS; AS incl. RedCenter, Uluru & KingsCanyon

    Gruß an die Administration

    Danke

    JP

    JP ** 08.04. - 20.04.16 AUD_BNE- SouthSea by CruiseShip ** 20.04. - 10.05. SYD - BNE **
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!