• Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1358175799000

    Da nur hier über Quantas gesprochen wird - ;)

    ich muss Euch recht geben, das ist ein super Flugzeug. Von der ersten bis zur letzten Minute - da passt einfach alles. Da ich auch zum Aussi- fan geworden bin, will ich natürlich nochmal nach Australien hin und es wäre schön, wenn es genau so luxuriös wie mit Quantas geschehen würde.

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1358199422000

    Unser Rückflug Mitte Mai wurde von Qantas nun auch umgebucht. Statt mit Qantas von SIN nach FRA geht es nun mit British Airways über London zurück. Ich finde es sehr schade, dass sich Qantas von FRA zurückzieht.

  • goofy68
    Dabei seit: 1215129600000
    Beiträge: 922
    geschrieben 1358268954000

    Also fliegen sie doch nicht mehr bis zum 31.10.13 von FRA?

    Wenn ich auf deren Seite für Juli/August Flüge suche wird mir aber noch angezeigt das QF fliegt.

    Warum wurdet ihr nun doch umgebucht?

    Hatte vor mit ihnen zu fliegen aber wenn jetzt doch umgebucht wird dann lieber doch nicht.

  • Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1358282760000

    Die Umbuchung betrifft nur den Rückflug. Hinflug findet wie gebucht mit Qantas von FRA über SIN nach ADL statt. Rückflug hatten wir Darwin-SIN-FRA gebucht und man teilte uns telef. mit, dass der Flug von SIN nach FRA nun mit British Airways über London durchgeführt wird. Keine Ahnung, ob das nun generell der Fall ist oder eine Ausnahme.

  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1358309330000

    Reiselady:..... Keine Ahnung, ob das nun generell der Fall ist oder eine Ausnahme.

    Also uns hat niemand was mitgeteilt. Wir hatten den gesamten Flug mit Quantas gebucht und genau das was Du beschreibst, ist bei uns auch gemacht worden. Wir saßen beim Rückflug von Singapur via London nach München bei British Airways in Fliegern.

    Wobei ich sagen muss, der Flug von Singapur nach London war vom Service her um Klassen schlechter. Jetzt nicht nur die Ausstattung, auch das Personal ... der Flug dauert sieben Stunden. In der ersten Stunde bekamen wir was zu essen und dann sah man "praktisch" fünf Stunden lang keine Seele mehr. Ab und an klingelte jemand, aber die Stewards saßen einträchtig hinter ihrem Vorhang und hielten Schläfchen, Plauschchen. Wenn man durst hatte und keine viertel Stunde warten wollte, ob denn noch jemand kommt, kletterte man schonmal über seine Stuhlnachbarn. Das war bei Quantas nicht so. Da ging bald alle viertel Stunde jemand durch und man wurde still und leise, manchmal nur durch Gestiken gefragt, ob man durst hat. Das war schon perfekt, wie die Crew von Quantas hier agierte.

    Witzig wie dann British Airways eine Stunde vor London noch schnell das Frühstück austeilte, so dass keine Zeit für eine zweite Tasse Kaffee blieb. Dabei war das Frühstück selbst richtig gut. Man hätte es auch zwei oder wenigstens eineinhalb Stunden eher servieren können. Allerdings hätte man halt dann noch einmal durchgehen müssen und das wollte man wohl vermeiden. Naja - haben wir uns halt in London - die zweite Tasse - einen Cappoccino gekauft.

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1358755971000

    Ich möchte keinen neuen Thread aufmachen - aber gefunden - habe ich jetzt auch keinen, wo man sich darüber unterhält und zwar

    Auslegung von Sicherheitsvorschriften auf verschiedenen Flughäfen ;)

    Im Handgepäck habe ich seit 20 Jahren ein kleines Taschenmesser und eine Nagelschere mit einer zwei cm langen Klinge dabei. Bei meinen Flügen in die Türkei, England, Spanien, Griechenland und selbst via Singapur nach Melbourne hat das niemand interressiert. In Melbourne wurde mir dann bei einem Inlangflug die Nagelschere abgenommen.

    Beim Rückflug von Brisbane nach Deutschland wurde mir dann in Singapur das kleine Taschenmesser abgenommen. Beim Hinflug wollte es keiner. Witzig ist, dass ich auf den Hinweisschildern/Verbotsschildern was von 6cm gelesen habe. Die Gesamtlänge mag vielleicht 6cm betragen, aber die Klinge selbst hat nur 2cm.

    Abhaken unter naja. ;)

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1360243691000

    weiß vielleicht jemand wie der rotwein, in diesen kleinen 1/4l plastikflaschen heißt, der bei quantas ausgeschenkt wird.

    ich habe da irgendwas von pinto im kopf.

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!