• tigernini
    Dabei seit: 1132099200000
    Beiträge: 623
    geschrieben 1228337894000

    Ich habe noch eine Frage :-)

    Ich habe gelesen, daß man in Neuseeland einen Führerschein in englisch oder einen internationalen Führerschein bei Mietwagenanmietung vorlegen muß - reicht als quasi englische Übersetzung der rosa Führerschein? Dort steht ja auch in allen möglichen Sprachen was drauf, oder müssen wir auf jeden Fall einen internationalen Führerschein beantragen?!?!

    Vielen lieben Dank!

  • Backpacker0908
    Dabei seit: 1200009600000
    Beiträge: 1024
    geschrieben 1228461297000

    Hi,

    Für einen Neuseelandaufenthalt bis zu 12 Monaten reicht der gültige Führerschein Ihres Heimatlandes oder ein gültiger Internationaler Führerschein. Nach Ablauf von 12 Monaten bzw. bei einem Aufenthalt von länger als 12 Monaten muß ein neuseeländischer Führerschein beantragt werden. Dies gilt für jeden Aufenthalt in Neuseeland. (...)

    Stellen Sie sicher, daß Ihr Führerschein nicht abgelaufen ist. Ist Ihr Führerschein nicht in englischer Sprache, sollten Sie eine Übersetzung mit sich führen oder sich einen internationalen Führerschein ausstellen lassen. Weitere Informationen dazu erhalten Sie beim ADAC oder anderen Automobilclubs.

    P.S: Ich habe einen Internationalen Führerschein in Neuseeland vorgelegt, aber auch nur weil ich den neuen D Führerschein habe und der somit nur in German ist.

    Viel Spaß beim fahren in NZ

    *
  • Steff63
    Dabei seit: 1157068800000
    Beiträge: 238
    Zielexperte/in für: New South Wales Neuseeland
    geschrieben 1228488378000

    Gerade wollte ich dies auch hier rein schreiben...!

  • Backpacker0908
    Dabei seit: 1200009600000
    Beiträge: 1024
    geschrieben 1228559287000

    :p Ich war schneller

    *
  • Azar
    Dabei seit: 1221696000000
    Beiträge: 59
    geschrieben 1232807643000

    Hallo!

    Kleiner Hinweis noch zum Fahren in NZ. Bitte unbedingt die vorgeschriebenen Geschwindigkeitsbegrenzungen in NZ ( wie in Australien) einhalten. Die Bußgelder sind heftig- uns flattern gerade per Post die Zahlungsaufforderungen wieder zu!!!

    Wir sind wirklich nicht gerast- geht da ja auch gar nicht- bei den Straßen!!

    Ärgerlich!!!

    Gruss Azar

    Das Leben ist zu kurz für Nebensächlichkeiten
  • Steff63
    Dabei seit: 1157068800000
    Beiträge: 238
    Zielexperte/in für: New South Wales Neuseeland
    geschrieben 1232968088000

    Das stimmt...wir sind dementsprechend seeehr anständig gefahren, und haben unterwegs das ein oder andere Mal die "supernetten Prämienjäger" am Straßenrand gesehen...aber "nix hats geblitzt bei uns"...nach zwei negativen Erfahrungen in Australien lernt man dazu :D !

    Ach, und dennoch hatten sie etwas zu bemängeln, nachdem ein Parkschein irgendwie abgelaufen war, nach unserer "Bay of Islands-Tour". Ich meine wir hätten nicht genügend Kleingeld für die ganze Zeit der Tour gehabt und das Boot wartete...das wir überhaupt einen hatten, interessierte die leider nicht...!

  • layla2
    Dabei seit: 1123632000000
    Beiträge: 1904
    geschrieben 1251321040000

    Hätte noch ne Frage.

    Oben steht der Führerschein muss in englischer Sprache sein. Hab auch den rose Zettel da, vorne steht ja in 10 Sprachen Führerschein reicht das denn? oder was ist damit gemeint der Führerschein mus in englischer Sprache sein?

    (ps sollte mal einen neuen machen das Foto ist grauenhaft) ;)

  • tigernini
    Dabei seit: 1132099200000
    Beiträge: 623
    geschrieben 1251323576000

    Da mir zu dem rosa Führerschein leider niemand eine genaue Antwort geben konnte, haben wir uns sicherheitshalber den neuen Kartenführerschein + internationalen Führerschein ausstellen lassen - allein fürs neue Foto hats sich es schon gelohnt!!

    ;)

  • layla2
    Dabei seit: 1123632000000
    Beiträge: 1904
    geschrieben 1251364082000

    nachdem ich bis jetzt keine wirkliche Auskunft darüber gefunden habe überlege ich ob ich entweder einen neuen machen lassen. oder ob wir einen internationalen beim öamtc holen, mein freund ist dort ja mitglief dann kostet er nicht soviel.

  • Görtschi
    Dabei seit: 1213920000000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1251578364000

    @layla2 sagte:

    nachdem ich bis jetzt keine wirkliche Auskunft darüber gefunden habe überlege ich ob ich entweder einen neuen machen lassen. oder ob wir einen internationalen beim öamtc holen, mein freund ist dort ja mitglief dann kostet er nicht soviel.

     

    Also wir haben im Dezember letzten Jahres für unsere NZL Reise eine Auslandsübersetzung des Führerscheins beim ÖAMTC, für glaube ich 20€ gemacht, das hat dann auch gereicht, bzgl. den Strafen sehe ich das anders, erst ab 20km/h schneller wirds teuer, ansonsten naja gegen die Schweiz kein Vergleich, aber ich würd trotzdem angemessen fahren, übrigens habe ich glaube keine fest installieren gesehen, die Polizisten machen das meistens aus dem fahrendem Auto ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!