• Steff63
    Dabei seit: 1157068800000
    Beiträge: 238
    Zielexperte/in für: New South Wales Neuseeland
    geschrieben 1255439802000

    Yesss, Kangaroo Island ist ein "Must see"!!! War für uns eines DER Highlights in Australien!

    Wir waren zufällig am Meer in Penneshaw und haben die putzigen Zwergpinguine ohne Tourismus und ohne Kohle sehen dürfen :-) ! Am KI Camping Park konnten wir nachts Koalas bewundern und die Remarkable Rocks sind auch sehr sehenswert! Auch einen Schnabeligel haben wir im Flinders Chase NP entdeckt! Wie schon erwähnt ist die Robbenkolonie wirklich auch ein Highlight!

    Ich würde jederzeit wieder z.B. das Barossa Valley für einen Tag mehr Kangaroo Island streichen!!!

    Fähre vorbuchen! Ist nicht unwichtig wenn man mit Gefährt rüber macht, was ja unbedingt sinnvoll ist und die Straßen sind auch geteert, jedenfalls die wichtigsten ;-) !

  • Backpacker0908
    Dabei seit: 1200009600000
    Beiträge: 1024
    geschrieben 1255570971000

    @Karlkraus + Steff63

    Danke für eure tips. Die ganze inseln umrunden hatten wir nicht vor :D Den Tip die Südküste zu besuchen überlegen wir uns gerade. Weiß jemand von euch evtl. wie oft die Fähren von ADL nach KI ablegen? Irgendwie hab ich nur 2 Zeiten gesehen, die relativ früh morgens waren :question: . Was gibts sonst ausser Robben auf der Südküste zu sehen?

    Oder habt ihr ein anderen Tip was wir machen könnten? Eventuell Wine-tasting? hat das von euch jemand in der nähe von Adelaide gemacht?

     

    *
  • Steff63
    Dabei seit: 1157068800000
    Beiträge: 238
    Zielexperte/in für: New South Wales Neuseeland
    geschrieben 1255717356000

    Nee die fährt öfter: http://www.sealink.com.au/ferry_tt.html

    Wine tasting habe ich leider nicht gemacht!

    Schau mal hier: http://www.tourkangarooisland.com.au/

    Die Kelly Hill Cave war z.B sehr interessant! Ja, und vergess die Pinguine nicht!

    Admirals Arch war auch toll und die Remarkable Rocks hatte ich ja schon ;-) !

    Koala Walk am Camping Platz... steht glaube ich auch oben!

    Und das Cape du Couedic war auch sehr schön!

    Lieben Gruss

    Stephan

  • JoachimPabsch
    Dabei seit: 1181347200000
    Beiträge: 477
    geschrieben 1255777309000

    Hallo backpacker,

    ich schick dir für ADL & Wine-tasting eine PN rüber. Unsere BarossaValleyWineryTour haben wir schon mehrfach an Freunden vermittelt, und alle kamen restlos begeistert zurück.

    Du hast zwei Limo zur Auswahl:

    * Sally, ein Ford - Mustang Olds-Mobile auch Off-road möglich

    * Boris, Stretch-Limo als umgebauter VIP mit allem cineastischen Bimborium

    cu

    Joachim

    SIA v. 02. bis 08.11. / 17. bis 20.11.

    JP ** 08.04. - 20.04.16 AUD_BNE- SouthSea by CruiseShip ** 20.04. - 10.05. SYD - BNE **
  • Backpacker0908
    Dabei seit: 1200009600000
    Beiträge: 1024
    geschrieben 1255789576000

    @ Steff63

    Danke für die vielen tips, werde das ganze mal googlen und mir genauer anschauen.

    @JoachimPabsch

     her mit der PN :p

    *
  • JoachimPabsch
    Dabei seit: 1181347200000
    Beiträge: 477
    geschrieben 1255790258000

    ... sollte bei Dir in diesen Sekunden im Eingang sein ...

    Nähe VictoriaPlace ist die Market Hall, wie du sie auch aus MEL kennst. Dahinter jede Menge FoodCenter und selbstverständlich in der MarketHall Dt.stämmige Anbieter mit richtigem Brot jenseits Toast auf ChewingGum Basis!!

    Fahr Straßenbahn v. VictoriaCircle zum Strand runter nach Glenelg bis zum Endpunkt MoselSquare. Halb links auf 11:00 Uhr runter zum Strand, rechts auf 15:00 Uhr das VisitorCenter, abhaken für allgem. Orientierung. Die letzten drei Stationen bis zum Endpunkt sind ein Quartier im Stil wie LAX - VeniceBeach auf Australisch.

    lg

    Joachim

    JP ** 08.04. - 20.04.16 AUD_BNE- SouthSea by CruiseShip ** 20.04. - 10.05. SYD - BNE **
  • Backpacker0908
    Dabei seit: 1200009600000
    Beiträge: 1024
    geschrieben 1255792053000

    Oh yummy, deutsche Brötchen!!! :D   Danke für den Tip, die Bäckerei werde ich ausfindig machen. So, ich glaube jetzt haben wir genau tips, werden in den nä. Tagen entscheiden wer denn Renner macht - Kangaroo Island oder doch Wine tasting :p

    Nochmals Danke für all eure Tips

    *
  • stephgurl1986
    Dabei seit: 1116547200000
    Beiträge: 295
    geschrieben 1256489613000

    Hallo, wir sind mittlerweile ein bisschen mit unserer Planung voran gekommen und die sieht im Moment so aus:

    Sydney (3-4 Tage), dann Flug nach Bisbane, von dort dann mit dem Wohnmobil bis Cairns, zwischendurch Whitsunday Islands und Fraser Island (10-14 Tage für die Strecke) und dann Flug nach Melbourne. Ich wollte ja eigentlich unbedingt nach Kangaroo Island, aber ich hab neulich ne Dokumetation gesehen und Philips Island bei Melbourne hat auch jede Menge Tiere zu bieten. Hat jemand da Erfahrung?

    Von Melbourne wollen wir dann ne Tour über die Südinsel von Neuseeland machen (ca. 8-10 Tage) und dann noch 5-6 Tage auf die Fijis.

    Ich freu mich immer über Kommentare, Verbesserungsvorschläge etc. Denkt ihr die Zeitplanung passt?

  • karlkraus
    Dabei seit: 1207008000000
    Beiträge: 1346
    geschrieben 1256496456000

    Hallo stephgurl,

    3-4 Tage Sydney hören sich gut an, dann schöne Womo Tour, gut mit Fraser Island (von Hervey Bay?!) und Cairns kombiniert. Vielleicht schaffst Du ja auch eine Stipvisite zum Eungella NP, das würde Dir Schnabeltier Sichtungen nahezu garantieren.

    Philip Island lässt sich m.E. nicht mit Kangaroo Island vergleichen. Die Pinguinparade ist sehr reglementiert in einem kleinen Stadion, die Insel verglichen mit KI eher karg. Auf KI sind die Pinguine durchaus auch ohne "Betreuung" zu sehen, dazu Robben and der Südküste, Schnabeligel, Kängurus, Koalas ...

    Gruß,

    karlkraus

    Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit (Albert Schweitzer)
  • neferti
    Dabei seit: 1232323200000
    Beiträge: 35
    geschrieben 1256659708000

    Hallo,

    ich weiß ja nicht, wie sehr ihr Wert auf Temperaturen legt, aber wenn ihr es  - wie ich - eher warm mögt, solltet ihr bedenken, dass es im Mai schon wesentlich kühler im Süden ist. Ich würde an eurer Stelle deshalb zuerst nach Neuseeland fahren und mich dann von unten bis Cairns "hocharbeiten".  Ansonsten würde ich empfehlen, die 5 - 6 Wochen nicht zu voll zu stopfen. Mir täten meine Urlaubstage leid, wenn ich ständig im Flieger und am Flughafen sitzen würde. Wenn ihr die Strecke Adelaide - Cairns in der Zeit bewältigt, bekommt ihr schon sehr viele Eindrücke. Und hinsichtlich des Budgets gilt es vielleicht auch zu bedenken, dass je länger ihr einen Camper mietet, er immer günstiger wird...

    Nicht in die Ferne, in die Tiefe sollst du reisen. Ralph Waldo Emerson, (1803 - 1882)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!