• isi24883
    Dabei seit: 1154563200000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1274396355000

    Hallo Leute,

    ich brauche dringend Hilfe. Wir machen im Dezember eine vier wöchige Reise durch Australien. Start Melbourne, Great Ocean Road, Adelaide, Flug nach Alice Springs, Besichtigung des Ayers Rock und da liegt das Problem! Hat jemand Erfahrungen mit den Angeboten zur Besichtigung vor Ort?? Wir würden so gern am 17.12 in Alice Springs landen, am 18.12. die Besichtigung mache und am 19.12. gleich wieder weiter nach Cairns fliegen. Da wollen wir auch noch  5 Tage bleiben (Tropentour geplant) und danach über Silvester nach Sydney. Das passt auch fast alles nur eben der "Ausflug" zum Ayers Rock macht mir noch etwas Sorge. Unser Reisebüro bietet nur so 4-5 Tagestouren an. Gibt es vor Ort bessere Angebote?? Welche Tipps habt ihr für uns???

    Ich danke euch jetzt schon!!

    Isi

  • Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1274436506000

    Du kannst direkt nach Ayers Rock fliegen. Das erspart dir eine 5 stündige Fahrt ab Alice Springs. Am Ayers Rock befindet sich das Touristenzentrum Yulara mit diversen Hotels. Dort gibt es auch ein Büro, wo man Tagestouren mit mehreren Varianten buchen kann.

    Wenn ihr es einrichten könnt, würde ich auf jeden Fall einen Besuch der Olgas mit einplanen. Diese Felsformation ist mindestens genau so beeindruckend wie der Ayers Rock. Ein Sonnenuntergang bei den Olgas mit anschließendem BBQ unter freiem Himmel ist der Hammer! Den Ayers Rock könntet ihr dann bei Sonnenaufgang erleben. Diese Ausflüge kann man alle vor Ort buchen.

    LG, Reiselady

  • walkabout
    Dabei seit: 1264809600000
    Beiträge: 49
    geschrieben 1274444482000

    Ich glaube auch, dass ein Direktflug für Euren kurzen Zeitplan angebrachter ist. Ggf. könnt Ihr am Flughafen Uluru ein Auto anmieten. Vor Ort ist alles einfach zu finden und gut ausgeschildert und die Straßen sind asphaltiert.  

    Solltet Ihr eine Gruppentour bevorzugen, dann z.B. mal hier schauen:

    Two Day Uluru bzw. AATKings Tour 

    Es gibt auch Campinganbieter, dann kann man unter freiem Himmel schlafen - unvergesslich.

  • isi24883
    Dabei seit: 1154563200000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1274540245000

    Vielen Dank für eure tollen Beiträge! Leider kommt ein Flug nach Ayers Rock für uns nicht in Frage, da der über Alice Springs geht und deshalb als zwei Flüge gilt. Das wäre für die kurze Zeit unverhältnismäßig teuer. Wir haben jetzt eine drei Tagestour gefunden. Leider passt das mit den Flügen nicht und somit müssen wir jetzt einen Tag vorher und nachher in Alice Springs verbringen, aber irgendwas ist ja immer ... ;)  

    Habt ihr sonst noch tolle Tipps für unsere Route?

    Cairns: selbst mit dem Mietwagen oder lieber Tagestouren in den Norden??

    DANKE schon mal und viele Grüße!! 

  • Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1274546120000

    Könntet ihr nicht zumindest versuchen, ab Ayers Rock direkt nach Cairns weiterzufliegen?  Dann müsst ihr nicht 2 x die Strecke ab und bis Alices Springs fahren. Es gibt mit Qantas eine direkte Verbindung. In und um Cairns gibt es viel zu sehen. Cape Tribulation, Kuranda und natürlich das Great Barrier Reef. Falls ihr zum Great Barrier Reef wollt, fahrt zu einem der äußeren Riffe. Dort ist es noch nicht so überlaufen.

  • JoachimPabsch
    Dabei seit: 1181347200000
    Beiträge: 477
    geschrieben 1274732066000

    Hi Isi, it´s not easy;

    wenn ihr schon zwangsweise in AS rumhängt, dann zwängt noch eine Ballooning-Tour mit rein: Abholung um 03:30a.m. ab zum Startplatz, Mithelfen bei Aufbau etc., ab in die Lüfte und sanft dahinschwebend der Morgendämmerung entgegensehen. Nach der Landung, Frühstück im Busch und gegen 10:00 wieder im Hotel.

    Das ihr unbedingt eine 3-day tour macht ist mir nicht ganz klar, wahrscheinlich als package ab AS ??  In Uluru selber  -s.a.Reiselady-  gibt es im OutbackPioneer zuhauf Angebote für Day-trips, wobei sich diese ohnehin in sengender Hitze (Ihr seit im Dez dort, hottest season you ever can get)  nur zwischen 05:00 bis 10:00 max 11:00 empfehlen bzw ab 17:00 Uhr in den Abend hinein. Olga´s wurden schon erwähnt, dazu evtl. auf der Rückfahrt nach AS den KingsCanyon. Falls ihr Self-driver seit, nehmt einen 4WD und fahrt entweder kurz hinter KingsCanyon (Rückfahrt) die Staubpiste nach AS zum StuartHW oder hinten rum via PalmValley. 

     

    cu

    lg

    Joachim

    JP ** 08.04. - 20.04.16 AUD_BNE- SouthSea by CruiseShip ** 20.04. - 10.05. SYD - BNE **
  • FloHD
    Dabei seit: 1209945600000
    Beiträge: 31
    geschrieben 1274736968000

    Hallo zusammen,

    also wenn es über Alice Springs geht halte ich eine Tagestour zum Uluru vielmehr für eine Tort(o)ur... ;)

    Wir sind damals auch drei Tage unterwegs gewesen mit einer kleinen Gruppe im Bus. Haben dann auch gleich noch die Olgas sowie den Kings Canyon besucht, wobei mir letzterer mehr Spaß gemacht hat. War einfach ein guter Tag und wir hatten Spaß mit der Gruppe.

    Übernachtet haben wir die erste nacht in einem Zeltcamp beim Uluru, die zweite Nacht dann in ner Art Bauwagen-Camp am Kings Canyon. Erinnere mich bis heute noch an diesen geilen Sternenhimmel, den wir in dieser Nacht sehen durften. Habe mir das bis dahin nicht so vorstellen können, aber es war definitiv anders als im (auch nachts) lichtdurchfluteten Europa...

    Die Fahrten im Kleinbus zum Uluru und zurück waren hingegen eher anstrengend. Wir hatten einen Tourguide, der andauernd "I come from a land down under" gespielt hat. Anfangs hat das gut gepasst in der Fahrt durchs Outback. Irgendwann hat´s dann genervt und wir mussten den Typen mit Vegemite ruhig stellen... :laughing:

    Hach, das war schon geil alles damals. Genießt es...

    Grüßle

    Flo

    P.S. Ab Cairns würde ich zum Mietwagen raten, wenn ihr etwas autonom sein wollt und Ihr Euch den Linksverkehr zutraut. Ich fand das auf jeden Fall besser und es war alles auch ganz easy. Wir haben uns direkt am Flughafen einen günstigen 4WD gemietet. Ging ohne Vorreservierung innerhalb von fünf Minuten zu günstigen Konditionen...

  • Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1274738894000

    Dieses tollen Sternenhimmel haben wir auch erlebt! Nach  Sonnenuntergang bei den Olgas und dem anschließenden BBQ wurden alle Kerzen/Fackeln gelöscht und es war absolut dunkel. Man muss es einfach gesehen haben!

  • isi24883
    Dabei seit: 1154563200000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1274809360000

    Hey Leute,

    ihr seid wirklich klasse!! Danke für die Unterstüzung durch eure Beiträge!!

    Wir bleiben wirklich extra die drei Tage um eine Tour (oder auch Tortur :D ) zu machen. Erst eine Kamelfarm (schöner Bauernfang!!), dann die Olgas am ersten Tag. Zweiter Tag Ayers Rock und das Kulturzentrum (lohnt sich das?) und am dritten Tag Kings Canyon und zurück nach Alice Springs. Vollpension und Übernachtungen in zwei Personen-Zelten sind auch schon mit drin. Das alles für 299 €. Sind dann aber eben fünf statt drei Tagen wegen der Warterei auf die Flüge. Weiß jemand, ob das vor Ort günstiger wäre?? Ich finde das Angebot nämlich so gut.

    Die Ballonfahrt finde ich noch mal eine richtig gute Idee!!! Danke dafür!! Hast du die vor Ort gebucht? Im Reisekatalog kostet das 30-minütig 142 € pP, 60-minütig 204 € pP. Günstig ist das nicht, oder? Ich hab so etwas noch nicht gemacht.

     

    Viele Grüße!

    isi

  • JoachimPabsch
    Dabei seit: 1181347200000
    Beiträge: 477
    geschrieben 1274821875000

    Hi there,

    Aha, die Tour ist das ?!! Three-Day_two-nights; stay under Canvas or permanent Camp-site ?? Adventure Tours Northern Territorys ?? Now on sale AUD - $$ 575 ??

    Die Kamele am StuartHW kanns´te knicken, geh´ lieber in den Outback Store und schau dir die Inneneinrichtung im Shop und Gastraum an. Ist viel interessanter !

    ... und vorher in AS 3 x sixpack einkaufen und im Minibus in den Eisbottich / crushed ICE verstauen.

    Ihr seit in einer Art Toyota oder Mitsubishi L 300 für ca 14P unterwegs. Die ca. 5Std, von AS nach Uluru sind nur mit viel Lesestoff zu überbrücken.

    Vom Gepäck her nur mit Seesack oder zwei leichten Reisetaschen zu genießen, keine Schalenkoffer. Beim permanent camp-site steuert ihr feste Zelte mit Pritschenlager an.

    Unbedingt zusätzlich ordern: Schlafsack oder die harte tour im swag; Kombi-schlafsack, dick gefüttert mit Lederunterseite. Nicht wundern: Nacht´s  wird´s kalt. Bei tagsüber 45 ++  sind die abendlichen 10 Grad die reinste Frostbeule !! Sternenhimmel ganz klar: erste Sahne !!  Endlich mal wieder die Milchstraße sehen mit Sternennebel !!!!!  Kein Wunder, daß in ca. 80km bei AS auf 09:00 Uhr die Ami´s eine Horch- und Sehpostenstation haben. 

    Balloning via IN buchen zB Outbackballoning AS. Für den 30-min. Preis in D bekommt ihr in AUD die 60min Fahrt. Schaut mal zu, daß ihr den niederländischen Piloten Fraans bekommt.

    Für Cairns und Umgebung Mietwagen in D ordern und das Barrier Reef ab Mission Beach  oder AirlyBeach ansteuern. FantaSea bieten gute Möglichkeiten.

     

    cu

    lg

    Joachim 

     

    JP ** 08.04. - 20.04.16 AUD_BNE- SouthSea by CruiseShip ** 20.04. - 10.05. SYD - BNE **
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!