• __yvonne__184
    Dabei seit: 1240963200000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1241019807000

    Hallo alle zusammen,

    ich würde gerne nächstes Jahr um diese Zeit mit einer Freundin zusammen ein Work & Travel Jahr in Australien machen. Zur Zeit bin ich noch in der Ausbilung und somit nicht begünstigt diese unglaublichen Summen an Organisationen zu zahlen.

    ://

    Daher dachte ich mir, das es doch bestimmt einige gibt die das auch mal gewaagt haben... Wäre super wenn man mir da ein paar Infos zukommen lassen könnte =)))

    Habe mich im Vorfeld natürlich auch ein wenig erkundigt...

    Denke also Virgine Blue, Jet Star und Quantas sind die besten Airlines.

    Für ein Konto in Australien hab ich folgende Links:

    anz.com

    commbank.com.au

    nab.com.au

    westpac.com.au

    Für Hostels hab ich den Link www.hostelworld.com

    Und mein Visum muss ich bei der Australischen Botschaft besorgen.

    Wäre nur super wenn ich über diese Dinge ein Feat Back bekommen könnte.

    Vielleicht hat ja schon jemand mal Erfahrungen in den Bereichen gesammelt.

    Wann ist der best möglichste Zeitpunkt um günstige Flüge zu buchen?

    In welchem Teil Australiens kann man gut arbeiten?

    (Interessiere mich hierbei sehr für Ranchs)

    Wie teuer ist der tägliche Aufenthalt?

    Wieviel kann man da so verdienen?

    Beantrage ich das Visum aus Deutschland aus?

    Muss ich bei der Einreise was wichtiges beachten?

    Wie ist das mit dem Sparpuffer am Zoll? Stimmen da 2600 €???

    Ist es eher ein Nachteil, weil wir zu zweit fliegen??

    Fragen über Fragen ich hoffe jemand hat viele viele Antworten.

    Vielen lieben Dank schonmal

  • Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1241044697000

    Vielleicht kann ich dir ein wenig helfen. Mein Sohn und meine Tochter haben im letzen Jahr ein Jahr Work & travel gemacht. Flüge sollte man möglichst früh buchen. Da sich die Flugtarife ständig ändern, kann ich dir nur raten, im Netz die Preise diverser Airlines zu vergleichen. Das Visum muss vorher beantragt werden, geht aber problemlos über das Internet. Mit deinen Ersparnissen von 2600 € liegst du auch in etwa richtig. Arbeit zu finden ist nicht allzu schwierig. Farmarbeiter werden immer gesucht. Wenn du 3 Monate Farmarbeit nachweisen kannst, hast du die Möglichkeit, noch einmal ein Jahr Work @ Travel zu machen. Ansonsten geht das nur einmal im Leben. Es ist auch kein Nachteil, zu zweit zu reisen. Mein Sohn und meine Tochter haben in Australien viele neue Freunde gefunden und dort vor Ort oft sogar zu viert oder noch mehr Arbeit gefunden. Es ist auch nicht nötig, eine Organisation in Anspruch zu nehmen. Vor Ort kann man sehr gut alles selbst organisieren.

    LG, Reiselady

  • Backpacker0908
    Dabei seit: 1200009600000
    Beiträge: 1024
    geschrieben 1241059713000

    F: Wann ist der best möglichste Zeitpunkt um günstige Flüge zu buchen?

    A: Es gibt keinen günstigen Zeitpunkt, schau einfach mal nach Flügen. Die letzten beiden male habe ich immer kurzfristig 3-7 Wochen vorm Abflug mein Flug nach MEL/SYD gebucht. Und noch was günstiges bekommen.

    F: In welchem Teil Australiens kann man gut arbeiten?

    (Interessiere mich hierbei sehr für Ranchs)

    A:Vorallem in Queensland gibt es sehr viele Farmen. Denk aber darüber nochmal nach. Wenn du kein 2tes Jahr in Australien dranhängen willst, lass den Job sein! Ist harte Knochenarbeiten, dein Tag fängt morgens um 5 Uhr an. Pffff :?

    F: Wie teuer ist der tägliche Aufenthalt?

    A: Das kommt auf in erster Linie auf deinen Lebenstil an. Gehst du oft party machen, trinkst du viel Alk? Dann wirds teuer. Kochst du selber oder bist du der Auswärtsesser? Werdet ihr oft den Ort wechseln und hauptsächlich in Hotels übernachten? Wird auch noch mal teurer. Sucht euch share accommodation, dann habt ihr eure Wohnung mit ein paar andren und zahlt viel weniger als im Hostel. Und ist zudem noch viel besser. In SYD und MEL findest du überall auf der Straße Zettel kleben (vorallem an Straßenschildern und Ampeln) wo eine Unterkunft angeboten wird. Oft ist ein minimum stay required!

    F: Wieviel kann man da so verdienen?

    A: Sehr unterschiedlich. Von peanuts bis richtig gut $$. Falls ihr Tax zahlt, bekommt ihr alles zurück wenn ihr Australien verlässt.

    F: Beantrage ich das Visum aus Deutschland aus?

    A: Ja, das Visum beantragst du online (english) und nach paar Tagen bekommst du das ok. kostenpunkt damals: 115 Euro

    F: Muss ich bei der Einreise was wichtiges beachten?

    A: Lese dir genau durch was du nach Australien bringen darfst und nicht. Die sind sehr streng und die Strafen sind saftig.

    F: Wie ist das mit dem Sparpuffer am Zoll? Stimmen da 2600 €???

    A: Ja so ungefähr, die Kontrollieren aber nicht!

    F: Ist es eher ein Nachteil, weil wir zu zweit fliegen??

    A: Eher ein Vorteil wenn ihr beide keine Zicken seit :p . Ihr teilt euch nämlich alle kosten (Essen, Unterkunft, Auto(?) etc.)

    Viel Spaß bei der Planung

    *
  • __yvonne__184
    Dabei seit: 1240963200000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1241085973000

    Schon mal vielen vielen Dank für die schnellen Antworten... =))

    Also was die Flugdaten betrifft... Ist halt immer bisschen schwierig das schon so früh zu buchen... ich weiß auch gar nicht ob ich die Flüge alle mit einer Buchung machen muss, oder ob ich einzelne Flüge buche... Was ist denn da mit dem Inlandsflug? Kann ich den dann auch schon über Deutschland buchen? Nicht das wir dann in z.b. Singapur länger als geplant verweilen und ich meine Flüge dadurch verpasse... :// Was ist denn günstig für einen Flug nach Australien? Habe da keine Vorstellungen...??

    Habt Ihr denn da eine Anschrift wegen dem Visum.. oder eher gesagt ne net Adresse?? Ich hab zwar schon danach gesucht bin aber glaube ich ein wenig zu "blöd" dafür ^^

    Wegen der Sache mit der Farmarbeit.. ich würde einfach gerne mit Tieren zusammen arbeiten... Jetzt nicht unbedingt ne Schweinefarm oder so..oder einfach nur ne Anbaufarm,,, ist vll. ne blöde idee, aber ich würde gerne mit Pferden arbeiten. Früh aufstehen ist kein Problem für mich... Denke einfach das ich ja hier weg will, weil ich keine Lust auf diesen Alltagsjob habe... Würde gerne andere Erfahrungen sammeln.. Vielleicht kennt ja jemand ne bestimmte Richtung die da zu empfehlen wäre :D... ansonsten... würden mich auch mal andere Berufe interessieren, welche man dort ausüben kann...vielleicht gibt es ja noch mehr interessantes =)

    Mein Lebenstil ist unterschiedlich... natürlich gehe ich hier in Deutschland viel feiern... ohne ein großes Besäufnis zu starten,...=)) aber das liegt auch viel an der Umgebung... Ich meine was will man auch viel anderes machen,,,?? Mit dem Essen is so ne Sache,,, ich brauch keine warme Mahlzeiten... Könnte mich den ganzen Tag nur von Butterbroten oder Schokolade ernähren :D natürlich gehe ich auch gerne mal auswärts essen... aber das ist nicht so wichtig =)

    Zu den Wohnungen.. mhmm.. also meinst du damit WGs?? Hab mehrfach schon in WGs gewohnt aber bisher war es immer ne Enttäuschung... Wenn man die Leute dann nicht kennt, ist das dann nicht ein wenig gefährlich wegen dem Hab und Gut??? Ich dachte an Hostels, weil ich doch denke das wir des öfteren auch den Standort wechseln?? Aber wenn das ne bessere Möglichkeit ist, finde ich das keine schlechte Idee...Oder muss man wenn man in so Wohnungen zieht Verträge mit denen abschließen das man verpflichtet ist so und so lange da zu bleiben???

    Mit der Einreise... wo kann ich das denn nachlesen was ich mitbringen kann?? Keine Lust da unmengen von Strafen zu zahlen :// ALSO theoretisch wäre es nicht schlecht wenn ich Rücklagen habe, müsste es aber nicht????

    Reichen dann 2600 € für beide im Notfall???

    Zicken sind wir gar nicht =D deswegen ja auch nur mit ihr... überaus geiles zusammen leben werde ich mir vorstellen... eine der wenigen mit der ich mir nicht einmal vorstellen könnte mich zu streiten... =)) ist schon eher seelenverwand :D

    nochmal zum weg gehen!! was gibt es denn überhaupt für möglichkeiten dort zu unternehmen???

    an backpacker0908...du sagtest in sydney hängen diese schilder aus... muss man da täglich pendeln zwischen den orten??? dachte man flieht eher ins outback :D

  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4064
    geschrieben 1241098730000

    visa und einreisebestimmungen etc. pp. gibts hier: http://www.immi.gov.au

    bei aller rede immer über queensland & SYD/MEL sollte man den westen australiens nicht immer vergessen. ... sprich perth und umgebung! ich fands schlicht genial und für viele menschen mit denen ich spreche, die lebenswerteste stadt überhaupt!

    und auch in diesem fall sehr sehr interessant, da bald nach perth ranches und weinbetriebe & & & beginnen & das ganze trotzdem ab 1/2h von perth-downtown beginnt & nicht stunden im irgendwo liegt. ... & das ist ja nicht schlecht, wenn man in einer 1/2h an den weissen stränden der westküste ist! :D

    mein flug dahin kostete vor kurzem mit emirates via dubai 1050eur ab wien. Deutschland ist dann meist noch gut unter dem preis. aber wie schon oft erwähnt wurde, gibt es zig flugrouten/gesellschaften nach australien. kommt halt auch darauf an, ob man am hinflug in einer bestimmten stadt einen stopp-over einlegen möchte. emirates bietet dazu bestimmte packages an. vllt. aber auch die thai für bangkok oder die singapur für ebendiese.

    bei saisonalabhängigen arbeiten würd ich nicht zuletzt auch davon meine route abhängig machen!

    und wenn du mal eine arbeit für mehrere wochen hast, dann ist die WG auf alle fälle besser. klarerweise muss man da halt immer auf sympathie und vertrauen achten.

    born 2 dive - forced 2 work
  • layla2
    Dabei seit: 1123632000000
    Beiträge: 1904
    geschrieben 1241103586000

    http://www.australien-panorama.de/infos/quarantaene.html

    da findest du was du nicht mitnehmen darfst.

    am besten du kaufst dir auch einen Reiseführer du willst ja sicher was anschauen und und nicht nur arbeiten oder?

    ob sich das halt immer so spielt das man einen job kriegt wo man mit pferden arbeitet?

    eine bekannte hat 4 monate Work & travel gemacht und auf einem Weingut gearbeitet. Ganzen Tag in gebückter haltung Weintrauben abschneiden. Sie hat jetzt noch Rückenprobleme. Viel vom LAnd hat sie leider auch nicht gesehen weil sie kaum Geld gespart hatte.

    Innlandsflüge sowas würde ich nicht daheim buchen du weißt ja noch nicht wo es arbeit gibt und wohin du genau willst. Würde dann außerdem eher mit dem Greyhound fahren je nachdem obs günstige Flüge gibt oder nicht.

  • Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1241216429000

    Mein Sohn und meine Tochter haben auf Bananenplantagen in Queensland gearbeitet. Es war anstrengend, wurde aber gut bezahlt. Sie konnten von den Ersparnissen dann danach eine Urlaubsphase finanzieren.

    Falls das infrage kommt, gebe ich dir gerne die Adresse. Melde dich dann einfach mal.

  • SunflowerXY
    Dabei seit: 1234051200000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1241558697000

    Kontaktier mich mal unter liliththedaemon@yahoo.de, ich flieg im Dezember diesen Jahres und hab die Planungen fertig :)

    Flug mit Etihad am 28.12 für 1012 Euro Hin-und Rück.

    Buch auf jeden Fall JETZT und zwar BEIDE Flüge. Den Rückflug buchst du dann lieber um. Das Umbuchen ist günstiger, wie zwei Einzelflüge.

    Und lass dich im Reisebüro beraten, ist sicherer als über Expe*** oder Opo*** und wie sie alle heißen :)

    Aber wie gesagt, melde dich, ich hab brand-aktuelle Infos.

    Grüße,

    Franzi

  • Backpacker0908
    Dabei seit: 1200009600000
    Beiträge: 1024
    geschrieben 1241614295000

    @__yvonne__ sagte:

    an backpacker0908...du sagtest in sydney hängen diese schilder aus... muss man da täglich pendeln zwischen den orten??? dachte man flieht eher ins outback :D

    Wenn ich dich jetzt richtig verstehe meinst du wohl zwischen Sydney und dem Outback zu pendeln...

    Nein, viel zu weit! Wenn du in Sydney nach einer Langzeitunterkunft sucht, dann suche auf der Straße nach den Zetteln. Ich kann dir u.a. auch eine Telefonnummer geben von Rita, sie vermietet Wohnung in Sydney, sie war meine Vermieterin. Gewohnt habe ich im World Tower in Sydney (Crn George, Liverpool Street). Eine Bessere Location geht fast gar nicht. Sie vermietet Wohnungen im 23. Stockwerk und im 57.ten. (super ausblick!) Kostenpunkt: 135 AUD/ Woche incl. bills.

    Eine Wohnung mit anderen teilen ist der Alltag, vorallem in Sydney, da die Mieten wahnsinnig teuer sind in Australien!!! Mistrauen ist bei mir kein einziges Mal aufgekommen. Du wirst eher Überrascht sein wie viele neue Freunde du dazugewinnst!

    Aber... du willst wahrscheinlich nicht in der Großstadt "hängenbleiben", oder?

    Falls doch, ich kann dir gute tipps zu Sydney, Melbourne und Canberra geben. Habe in allen 3 Städten gelebt bzw. lebe derzeit in CBR.

    Gruß

    *
  • SunflowerXY
    Dabei seit: 1234051200000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1241723335000

    Hey Backpacker0908,

    kannst du mir mal Kontaktdaten von Rita geben?

    Wär super!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!