• Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1282604691000

    Niemand glaubt uns, dass wir Frauen die Abseitsregel kapieren und mit der Fernbedienung umgehen können, aber die für Männer so komplizierte Bedienung der Waschmaschine traut man uns ohne weiteres zu,wobei manchmal jedoch aus einem XXL-Hemd die Größe S wird, allerdings sind das optische Täuschungen, denn dies ist immer dann der Fall, wenn der XXL-Täger wieder ein paar Kilo zugenommen hat und der nächste Urlaub aus der Begehung des Jakobweges besteht, weil man dann mal weg ist und nebenbei hofft, Hape Kerkeling zu treffen, um in seinem nächsten Buch als ganz toller Reisebegleiter erwähnt zu werden, das geht aber schief, weil Reiselady dazwischen kommt und dem XXL-Träger die Show stiehlt indem Sie ihm und Hape aus dem Buch "Alter ****, was nun?" vorliest :laughing: , was die beiden vollkommen aus den Socken haut, sie schnappen nach Luft wie ein Karpfen auf dem Land, so dass erste Hilfe nötig ist, die aber nur von bestimmten Leuten beherrscht wir wie das tolle Lebensrettungsteam "Mamashexchen"  und "Papas X" :laughing:   , die immer ein Geheimrezept aus dem Ärmel zaubern , wie eine Knoblauchkur, die aber auf Ablehnung stösst, da alle Deutschen wochenlang im Urlaub sind und keine Gasmasken mehr produziert werden können, so dass man sich mit Brötchentüten behelfen muss ....

  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1282654338000

    Niemand glaubt uns, dass wir Frauen die Abseitsregel kapieren und mit der Fernbedienung umgehen können, aber die für Männer so komplizierte Bedienung der Waschmaschine traut man uns ohne weiteres zu,wobei manchmal jedoch aus einem XXL-Hemd die Größe S wird, allerdings sind das optische Täuschungen, denn dies ist immer dann der Fall, wenn der XXL-Täger wieder ein paar Kilo zugenommen hat und der nächste Urlaub aus der Begehung des Jakobweges besteht, weil man dann mal weg ist und nebenbei hofft, Hape Kerkeling zu treffen, um in seinem nächsten Buch als ganz toller Reisebegleiter erwähnt zu werden, das geht aber schief, weil Reiselady dazwischen kommt und dem XXL-Träger die Show stiehlt indem Sie ihm und Hape aus dem Buch "Alter ****, was nun?" vorliest :laughing: , was die beiden vollkommen aus den Socken haut, sie schnappen nach Luft wie ein Karpfen auf dem Land, so dass erste Hilfe nötig ist, die aber nur von bestimmten Leuten beherrscht wird wie das tolle Lebensrettungsteam "Mamashexchen"  und "Papas X" :laughing:   , die immer ein Geheimrezept aus dem Ärmel zaubern , wie eine Knoblauchkur, die aber auf Ablehnung stösst, da alle Deutschen wochenlang im Urlaub sind und keine Gasmasken mehr produziert werden können, so dass man sich mit Brötchentüten behelfen muss die aber wiederum stark die Sicht behindern......

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • slowhexe
    Dabei seit: 1107302400000
    Beiträge: 4880
    geschrieben 1282654561000

    Niemand glaubt uns, dass wir Frauen die Abseitsregel kapieren und mit der Fernbedienung umgehen können, aber die für Männer so komplizierte Bedienung der Waschmaschine traut man uns ohne weiteres zu,wobei manchmal jedoch aus einem XXL-Hemd die Größe S wird, allerdings sind das optische Täuschungen, denn dies ist immer dann der Fall, wenn der XXL-Täger wieder ein paar Kilo zugenommen hat und der nächste Urlaub aus der Begehung des Jakobweges besteht, weil man dann mal weg ist und nebenbei hofft, Hape Kerkeling zu treffen, um in seinem nächsten Buch als ganz toller Reisebegleiter erwähnt zu werden, das geht aber schief, weil Reiselady dazwischen kommt und dem XXL-Träger die Show stiehlt indem Sie ihm und Hape aus dem Buch "Alter ****, was nun?" vorliest , was die beiden vollkommen aus den Socken haut, sie schnappen nach Luft wie ein Karpfen auf dem Land, so dass erste Hilfe nötig ist, die aber nur von bestimmten Leuten beherrscht wird, wie das tolle Lebensrettungsteam "Mamashexchen" und "Papas X" , die immer ein Geheimrezept aus dem Ärmel zaubern , wie eine Knoblauchkur, die aber auf Ablehnung stösst, da alle Deutschen wochenlang im Urlaub sind und keine Gasmasken mehr produziert werden können, so dass man sich mit Brötchentüten behelfen muss, die aber wiederum stark die Sicht behindern und sich als unpraktisch erweisen, somit wird ein Tierfachhandel aufgesucht und sämtliche Maulkörbe werden aufgekauft..............

    *Es gibt Menschen, die sind furchtbar einfach - und andere, die sind einfach furchtbar!*
  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1282655221000

    Niemand glaubt uns, dass wir Frauen die Abseitsregel kapieren und mit der Fernbedienung umgehen können, aber die für Männer so komplizierte Bedienung der Waschmaschine traut man uns ohne weiteres zu,wobei manchmal jedoch aus einem XXL-Hemd die Größe S wird, allerdings sind das optische Täuschungen, denn dies ist immer dann der Fall, wenn der XXL-Täger wieder ein paar Kilo zugenommen hat und der nächste Urlaub aus der Begehung des Jakobweges besteht, weil man dann mal weg ist und nebenbei hofft, Hape Kerkeling zu treffen, um in seinem nächsten Buch als ganz toller Reisebegleiter erwähnt zu werden, das geht aber schief, weil Reiselady dazwischen kommt und dem XXL-Träger die Show stiehlt indem Sie ihm und Hape aus dem Buch "Alter ****, was nun?" vorliest , was die beiden vollkommen aus den Socken haut, sie schnappen nach Luft wie ein Karpfen auf dem Land, so dass erste Hilfe nötig ist, die aber nur von bestimmten Leuten beherrscht wird, wie das tolle Lebensrettungsteam "Mamashexchen" und "Papas X" , die immer ein Geheimrezept aus dem Ärmel zaubern , wie eine Knoblauchkur, die aber auf Ablehnung stösst, da alle Deutschen wochenlang im Urlaub sind und keine Gasmasken mehr produziert werden können, so dass man sich mit Brötchentüten behelfen muss, die aber wiederum stark die Sicht behindern und sich als unpraktisch erweisen, somit wird ein Tierfachhandel aufgesucht und sämtliche Maulkörbe werden aufgekauft, was die Gastronomen in der Umgebung sehr ärgert, denn niemand kommt mit Maulkorb zum Essen........

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1282685514000

    Niemand glaubt uns, dass wir Frauen die Abseitsregel kapieren und mit der Fernbedienung umgehen können, aber die für Männer so komplizierte Bedienung der Waschmaschine traut man uns ohne weiteres zu,wobei manchmal jedoch aus einem XXL-Hemd die Größe S wird, allerdings sind das optische Täuschungen, denn dies ist immer dann der Fall, wenn der XXL-Täger wieder ein paar Kilo zugenommen hat und der nächste Urlaub aus der Begehung des Jakobweges besteht, weil man dann mal weg ist und nebenbei hofft, Hape Kerkeling zu treffen, um in seinem nächsten Buch als ganz toller Reisebegleiter erwähnt zu werden, das geht aber schief, weil Reiselady dazwischen kommt und dem XXL-Träger die Show stiehlt indem Sie ihm und Hape aus dem Buch "Alter ****, was nun?" vorliest , was die beiden vollkommen aus den Socken haut, sie schnappen nach Luft wie ein Karpfen auf dem Land, so dass erste Hilfe nötig ist, die aber nur von bestimmten Leuten beherrscht wird, wie das tolle Lebensrettungsteam "Mamashexchen" und "Papas X" , die immer ein Geheimrezept aus dem Ärmel zaubern , wie eine Knoblauchkur, die aber auf Ablehnung stösst, da alle Deutschen wochenlang im Urlaub sind und keine Gasmasken mehr produziert werden können, so dass man sich mit Brötchentüten behelfen muss, die aber wiederum stark die Sicht behindern und sich als unpraktisch erweisen, somit wird ein Tierfachhandel aufgesucht und sämtliche Maulkörbe werden aufgekauft, was die Gastronomen in der Umgebung sehr ärgert, denn niemand kommt mit Maulkorb zum Essen, es gibt auch einen Vorteil, denn notorische Meckerer werden zum Schweigen gebracht :klappe:   und sogar unsere Nachbarin, das alte Klatschweib, muss ihren Mund halten  :stuck_out_tongue_winking_eye:  

  • slowhexe
    Dabei seit: 1107302400000
    Beiträge: 4880
    geschrieben 1282728537000

    Niemand glaubt uns, dass wir Frauen die Abseitsregel kapieren und mit der Fernbedienung umgehen können, aber die für Männer so komplizierte Bedienung der Waschmaschine traut man uns ohne weiteres zu,wobei manchmal jedoch aus einem XXL-Hemd die Größe S wird, allerdings sind das optische Täuschungen, denn dies ist immer dann der Fall, wenn der XXL-Täger wieder ein paar Kilo zugenommen hat und der nächste Urlaub aus der Begehung des Jakobweges besteht, weil man dann mal weg ist und nebenbei hofft, Hape Kerkeling zu treffen, um in seinem nächsten Buch als ganz toller Reisebegleiter erwähnt zu werden, das geht aber schief, weil Reiselady dazwischen kommt und dem XXL-Träger die Show stiehlt indem Sie ihm und Hape aus dem Buch "Alter ****, was nun?" vorliest , was die beiden vollkommen aus den Socken haut, sie schnappen nach Luft wie ein Karpfen auf dem Land, so dass erste Hilfe nötig ist, die aber nur von bestimmten Leuten beherrscht wird, wie das tolle Lebensrettungsteam "Mamashexchen" und "Papas X" , die immer ein Geheimrezept aus dem Ärmel zaubern , wie eine Knoblauchkur, die aber auf Ablehnung stösst, da alle Deutschen wochenlang im Urlaub sind und keine Gasmasken mehr produziert werden können, so dass man sich mit Brötchentüten behelfen muss, die aber wiederum stark die Sicht behindern und sich als unpraktisch erweisen, somit wird ein Tierfachhandel aufgesucht und sämtliche Maulkörbe werden aufgekauft, was die Gastronomen in der Umgebung sehr ärgert, denn niemand kommt mit Maulkorb zum Essen, es gibt auch einen Vorteil, denn notorische Meckerer werden zum Schweigen gebracht und sogar unsere Nachbarin, das alte Klatschweib, muss ihren Mund halten :klappe:  wobei, bei unserer Nachbarin noch zusätzlich eine Zorro-Maske nötig wäre, dass man ihre Tränensäcke nicht mehr sieht, die haben bisher vom großen Mundwerk etwas abgelenkt :klappe: .........

    *Es gibt Menschen, die sind furchtbar einfach - und andere, die sind einfach furchtbar!*
  • mamaskito
    Dabei seit: 1194912000000
    Beiträge: 11823
    geschrieben 1282760985000

    Niemand glaubt uns, dass wir Frauen die Abseitsregel kapieren und mit der Fernbedienung umgehen können, aber die für Männer so komplizierte Bedienung der Waschmaschine traut man uns ohne weiteres zu,  wobei manchmal jedoch aus einem XXL-Hemd die Größe S wird, allerdings sind das optische Täuschungen, denn dies ist immer dann der Fall, wenn der XXL-Täger wieder ein paar Kilo zugenommen hat und der nächste Urlaub aus der Begehung des Jakobweges besteht, weil man dann mal weg ist und nebenbei hofft, Hape Kerkeling zu treffen, um in seinem nächsten Buch als ganz toller Reisebegleiter erwähnt zu werden, das geht aber schief, weil Reiselady dazwischen kommt und dem XXL-Träger die Show stiehlt indem Sie ihm und Hape aus dem Buch "Alter ****, was nun?" vorliest , was die beiden vollkommen aus den Socken haut, sie schnappen nach Luft wie ein Karpfen auf dem Land, so dass erste Hilfe nötig ist, die aber nur von bestimmten Leuten beherrscht wird, wie das tolle Lebensrettungsteam "Mamashexchen" und "Papas X" ,  die immer ein Geheimrezept 

    aus dem Ärmel zaubern , wie eine Knoblauchkur, die aber auf Ablehnung stösst, da alle Deutschen wochenlang im Urlaub sind und keine Gasmasken mehr produziert werden können, so dass man sich mit Brötchentüten behelfen muss, die aber wiederum stark die Sicht behindern und sich als unpraktisch erweisen, somit wird ein Tierfachhandel aufgesucht und sämtliche Maulkörbe werden aufgekauft, was die Gastronomen in der Umgebung sehr ärgert, denn niemand kommt mit Maulkorb zum Essen, es gibt auch einen Vorteil, denn notorische Meckerer werden zum Schweigen gebracht und sogar unsere Nachbarin, das alte Klatschweib, muss ihren Mund halten :klappe: wobei, bei unserer Nachbarin noch zusätzlich eine Zorro-Maske nötig wäre, dass man ihre Tränensäcke nicht mehr sieht, die haben bisher vom großen Mundwerk etwas abgelenkt :klappe: aber dazu geführt, daß die Nachbarskinder sie für ein Schreckgespenst halten ........

    Sei dankbar, daß Du nicht alles hast, was Du Dir wünscht - Du hättest sonst keine Träume mehr.
  • Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1282771323000

    Niemand glaubt uns, dass wir Frauen die Abseitsregel kapieren und mit der Fernbedienung umgehen können, aber die für Männer so komplizierte Bedienung der Waschmaschine traut man uns ohne weiteres zu,  wobei manchmal jedoch aus einem XXL-Hemd die Größe S wird, allerdings sind das optische Täuschungen, denn dies ist immer dann der Fall, wenn der XXL-Täger wieder ein paar Kilo zugenommen hat und der nächste Urlaub aus der Begehung des Jakobweges besteht, weil man dann mal weg ist und nebenbei hofft, Hape Kerkeling zu treffen, um in seinem nächsten Buch als ganz toller Reisebegleiter erwähnt zu werden, das geht aber schief, weil Reiselady dazwischen kommt und dem XXL-Träger die Show stiehlt indem Sie ihm und Hape aus dem Buch "Alter ****, was nun?" vorliest , was die beiden vollkommen aus den Socken haut, sie schnappen nach Luft wie ein Karpfen auf dem Land, so dass erste Hilfe nötig ist, die aber nur von bestimmten Leuten beherrscht wird, wie das tolle Lebensrettungsteam "Mamashexchen" und "Papas X" ,  die immer ein Geheimrezept 

    aus dem Ärmel zaubern , wie eine Knoblauchkur, die aber auf Ablehnung stösst, da alle Deutschen wochenlang im Urlaub sind und keine Gasmasken mehr produziert werden können, so dass man sich mit Brötchentüten behelfen muss, die aber wiederum stark die Sicht behindern und sich als unpraktisch erweisen, somit wird ein Tierfachhandel aufgesucht und sämtliche Maulkörbe werden aufgekauft, was die Gastronomen in der Umgebung sehr ärgert, denn niemand kommt mit Maulkorb zum Essen, es gibt auch einen Vorteil, denn notorische Meckerer werden zum Schweigen gebracht und sogar unsere Nachbarin, das alte Klatschweib, muss ihren Mund halten :klappe: wobei, bei unserer Nachbarin noch zusätzlich eine Zorro-Maske nötig wäre, dass man ihre Tränensäcke nicht mehr sieht, die haben bisher vom großen Mundwerk etwas abgelenkt :klappe: aber dazu geführt, daß die Nachbarskinder sie für ein Schreckgespenst halten ,welches sie singend und tanzend umkreisen und mit faulen Eiern bewerfen ...

  • slowhexe
    Dabei seit: 1107302400000
    Beiträge: 4880
    geschrieben 1282830177000

    Niemand glaubt uns, dass wir Frauen die Abseitsregel kapieren und mit der Fernbedienung umgehen können, aber die für Männer so komplizierte Bedienung der Waschmaschine traut man uns ohne weiteres zu, wobei manchmal jedoch aus einem XXL-Hemd die Größe S wird, allerdings sind das optische Täuschungen, denn dies ist immer dann der Fall, wenn der XXL-Täger wieder ein paar Kilo zugenommen hat und der nächste Urlaub aus der Begehung des Jakobweges besteht, weil man dann mal weg ist und nebenbei hofft, Hape Kerkeling zu treffen, um in seinem nächsten Buch als ganz toller Reisebegleiter erwähnt zu werden, das geht aber schief, weil Reiselady dazwischen kommt und dem XXL-Träger die Show stiehlt indem Sie ihm und Hape aus dem Buch "Alter ****, was nun?" vorliest , was die beiden vollkommen aus den Socken haut, sie schnappen nach Luft wie ein Karpfen auf dem Land, so dass erste Hilfe nötig ist, die aber nur von bestimmten Leuten beherrscht wird, wie das tolle Lebensrettungsteam "Mamashexchen" und "Papas X" , die immer ein Geheimrezept

    aus dem Ärmel zaubern , wie eine Knoblauchkur, die aber auf Ablehnung stösst, da alle Deutschen wochenlang im Urlaub sind und keine Gasmasken mehr produziert werden können, so dass man sich mit Brötchentüten behelfen muss, die aber wiederum stark die Sicht behindern und sich als unpraktisch erweisen, somit wird ein Tierfachhandel aufgesucht und sämtliche Maulkörbe werden aufgekauft, was die Gastronomen in der Umgebung sehr ärgert, denn niemand kommt mit Maulkorb zum Essen, es gibt auch einen Vorteil, denn notorische Meckerer werden zum Schweigen gebracht und sogar unsere Nachbarin, das alte Klatschweib, muss ihren Mund halten :klappe: wobei, bei unserer Nachbarin noch zusätzlich eine Zorro-Maske nötig wäre, dass man ihre Tränensäcke nicht mehr sieht, die haben bisher vom großen Mundwerk :klappe: etwas abgelenkt aber dazu geführt, daß die Nachbarskinder sie für ein Schreckgespenst halten ,welches sie singend und tanzend umkreisen und mit faulen Eiern bewerfen, deshalb ist sie auch schon 16 Mal umgezogen, hat schon alle Bundesländer durch :laughing:

    *Es gibt Menschen, die sind furchtbar einfach - und andere, die sind einfach furchtbar!*
  • Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1282857846000

    Niemand glaubt uns, dass wir Frauen die Abseitsregel kapieren und mit der Fernbedienung umgehen können, aber die für Männer so komplizierte Bedienung der Waschmaschine traut man uns ohne weiteres zu, wobei manchmal jedoch aus einem XXL-Hemd die Größe S wird, allerdings sind das optische Täuschungen, denn dies ist immer dann der Fall, wenn der XXL-Täger wieder ein paar Kilo zugenommen hat und der nächste Urlaub aus der Begehung des Jakobweges besteht, weil man dann mal weg ist und nebenbei hofft, Hape Kerkeling zu treffen, um in seinem nächsten Buch als ganz toller Reisebegleiter erwähnt zu werden, das geht aber schief, weil Reiselady dazwischen kommt und dem XXL-Träger die Show stiehlt indem Sie ihm und Hape aus dem Buch "Alter ****, was nun?" vorliest , was die beiden vollkommen aus den Socken haut, sie schnappen nach Luft wie ein Karpfen auf dem Land, so dass erste Hilfe nötig ist, die aber nur von bestimmten Leuten beherrscht wird, wie das tolle Lebensrettungsteam "Mamashexchen" und "Papas X" , die immer ein Geheimrezept

    aus dem Ärmel zaubern , wie eine Knoblauchkur, die aber auf Ablehnung stösst, da alle Deutschen wochenlang im Urlaub sind und keine Gasmasken mehr produziert werden können, so dass man sich mit Brötchentüten behelfen muss, die aber wiederum stark die Sicht behindern und sich als unpraktisch erweisen, somit wird ein Tierfachhandel aufgesucht und sämtliche Maulkörbe werden aufgekauft, was die Gastronomen in der Umgebung sehr ärgert, denn niemand kommt mit Maulkorb zum Essen, es gibt auch einen Vorteil, denn notorische Meckerer werden zum Schweigen gebracht und sogar unsere Nachbarin, das alte Klatschweib, muss ihren Mund halten :klappe: wobei, bei unserer Nachbarin noch zusätzlich eine Zorro-Maske nötig wäre, dass man ihre Tränensäcke nicht mehr sieht, die haben bisher vom großen Mundwerk :klappe: etwas abgelenkt aber dazu geführt, daß die Nachbarskinder sie für ein Schreckgespenst halten ,welches sie singend und tanzend umkreisen und mit faulen Eiern bewerfen, deshalb ist sie auch schon 16 Mal umgezogen, hat schon alle Bundesländer durch :laughing:   und zieht sich nun beleidigt in ihre Schmollecke zurück  :cry1:

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!