• Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1273272327000

    @Bernd / Papa X sagte:

    Manchmal möchte man den PC aus dem Fenster werfen , weil es in letzter Zeit gerade beim Wortkettenspiel nie gelingt, den Text vollständig zu kopieren und der Grund dafür ist, daß der PCmalwiedereinen Ölwechsel bräuchte aber durch den Untergang einer Bohrinsel ist dies sehr schwierig, so daß einfach Salatöl herhalten muß, was jedoch von Koch Bernd verweigert wird, denn er brauchtdasSalatöl dringend, um seine eingerosteten Kniegelenke zu schmieren, auch ein Klacks Mayonaise darf dabei nicht fehlen, schließlich müssen seine Kniegelenke bis zum Urlaub wiedervollständighergestellt sein, damit er einen Freudentanz aufführen kann, denn nicht nur sein Lieblingsland bekommt eine Finanzspritze,sondern es sei zu hoffen, dass ein bißchen Geld übrig bleibt, sodass NanaMouskouri endlich mal eine neue Brille bekommt....

    aber es muss eine rosarote Brille sein am liebsten mit Straßsteinchen an den Bügeln, aber das würde ja schon wieder das Budgetgewaltig überziehen, denn auch die Fischer möchten etwas abhaben, um ihreBoote mit glitzernden Lichtern auszustatten, genehmigt werden aber nur Weihnachtsbaumlichterketten aus dem Baumarkt, diegesponsert werden von dem singenden OBI-Personal, die bei DSDS komplett versagthaben, aber bei der Animation in einem AI-****** noch Chancen hätten, unterstützt von einem HC-User-Treffen-Chor unterder Leitung von Holzmichl, denn der lebt noch, und zwar zusammen mit den JacobSisters, zur Zeit sind sie unterwegs, um Gartenzwerge zu sammeln und nehmen alles mit, was nicht niet- und nagelfest ist und schrecken auch nicht davor zurück, die Goldfische aus MamaskitosGartenteich zu stibitzen,die sie dann dreisterweise auch noch auf dem mitgebrachten Grill bruzzeln und sich gemütlich vor dem ebenfalls mitgebrachten Zelt niederlassen, das ursprünglich der BH vonBrigitte Nilsen war, der nach geglückter Gesamtrestaurierung zur Zeit nicht mehr gebraucht wird wohl aber gern genutzt wird, um dort auch noch Fluggäste unterzubringen, die durch die Aschewolke amHeimflug gehindert wurden, allerdings lässt die Luft in dem Zelt zu wünschen übrig,da die gestrandeten Urlauber zuvor einen Linseneintopf mit viel Knoblauch zu essen bekommenhaben, auch sonst ist dicke Luft, denn sie streiten sich,  wer die Kosten dafür zu übernehmen hat :jedi: als sich mamaskito meldete und sagte: Ich kenne da jemanden im Dreiländereck, der das gerne übernimmt, außerdem lädt er alle zum Frühstück ein und mit diesen Worten verschwand sie in den Urlaub ...

  • slowhexe
    Dabei seit: 1107302400000
    Beiträge: 4880
    geschrieben 1273272375000

    Manchmal möchte man den PC aus dem Fenster werfen , weil es in letzter Zeit gerade beim Wortkettenspiel nie gelingt, den Text vollständig zu kopieren und der Grund dafür ist, daß der PC mal wieder einen Ölwechsel bräuchte aber durch den Untergang einer Bohrinsel ist dies sehr schwierig, so daß einfach Salatöl herhalten muß, was jedoch von Koch Bernd verweigert wird, denn er braucht das Salatöl dringend, um seine eingerosteten Kniegelenke zu schmieren, auch ein Klacks Mayonaise darf dabei nicht fehlen, schließlich müssen seine Kniegelenke bis zum Urlaub wieder vollständig hergestellt sein, damit er einen Freudentanz aufführen kann, denn nicht nur sein Lieblingsland bekommt eine Finanzspritze,sondern es sei zu hoffen, dass ein bißchen Geld übrig bleibt, so dass Nana Mouskouri endlich mal eine neue Brille bekommt....

    aber es muss eine rosarote Brille sein am liebsten mit Straßsteinchen an den Bügeln, aber das würde ja schon wieder das Budget gewaltig überziehen, denn auch die Fischer möchten etwas abhaben, um ihre Boote mit glitzernden Lichtern auszustatten, genehmigt werden aber nur Weihnachtsbaumlichterketten aus dem Baumarkt, die gesponsert werden von dem singenden OBI-Personal, die bei DSDS komplett versagt haben, aber bei der Animation in einem AI-****** noch Chancen hätten, unterstützt von einem HC-User-Treffen-Chor unter der Leitung von Holzmichl, denn der lebt noch, und zwar zusammen mit den Jacob Sisters, zur Zeit sind sie unterwegs, um Gartenzwerge zu sammeln und nehmen alles mit, was nicht niet- und nagelfest ist und schrecken auch nicht davor zurück, die Goldfische aus Mamaskitos Gartenteich zu stibitzen,die sie dann dreisterweise auch noch auf dem mitgebrachten Grill bruzzeln und sich gemütlich vor dem ebenfalls mitgebrachten Zelt niederlassen, das ursprünglich der BH von Brigitte Nilsen war, der nach geglückter Gesamtrestaurierung zur Zeit nicht mehr gebraucht wird wohl aber gern genutzt wird, um dort auch noch Fluggäste unterzubringen, die durch die Aschewolke am Heimflug gehindert wurden, allerdings lässt die Luft in dem Zelt zu wünschen übrig,da die gestrandeten Urlauber zuvor einen Linseneintopf mit viel Knoblauch zu essen bekommen haben, auch sonst ist dicke Luft, denn sie streiten sich, wer die Kosten dafür zu übernehmen hat als sich mamaskito meldete und sagte, dass sie Barbara und Johnny getroffen habe..........

    *Es gibt Menschen, die sind furchtbar einfach - und andere, die sind einfach furchtbar!*
  • Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1273272807000

  • Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1273272964000

    Da hatte sich was überschnitten, ich hab's versucht wieder auf die Reihe zu bringen. 

    Das Kopieren und Editieren ist wieder mal eine Katastrophe!  :cry1: :gun:  

    Und dann noch diese 2 Minuten! :rage:

  • slowhexe
    Dabei seit: 1107302400000
    Beiträge: 4880
    geschrieben 1273273246000

     

    Bei den Linsen dachte ich  doch sofort an Barbara und Johnny   :-)

    Schade!!!!!!

    *Es gibt Menschen, die sind furchtbar einfach - und andere, die sind einfach furchtbar!*
  • slowhexe
    Dabei seit: 1107302400000
    Beiträge: 4880
    geschrieben 1273313978000

    Manchmal möchte man den PC aus dem Fenster werfen , weil es in letzter Zeit gerade beim Wortkettenspiel nie gelingt, den Text vollständig zu kopieren und der Grund dafür ist, daß der PCmalwiedereinen Ölwechsel bräuchte aber durch den Untergang einer Bohrinsel ist dies sehr schwierig, so daß einfach Salatöl herhalten muß, was jedoch von Koch Bernd verweigert wird, denn er brauchtdasSalatöl dringend, um seine eingerosteten Kniegelenke zu schmieren, auch ein Klacks Mayonaise darf dabei nicht fehlen, schließlich müssen seine Kniegelenke bis zum Urlaub wiedervollständighergestellt sein, damit er einen Freudentanz aufführen kann, denn nicht nur sein Lieblingsland bekommt eine Finanzspritze,sondern es sei zu hoffen, dass ein bißchen Geld übrig bleibt, sodass NanaMouskouri endlich mal eine neue Brille bekommt....

    aber es muss eine rosarote Brille sein am liebsten mit Straßsteinchen an den Bügeln, aber das würde ja schon wieder das Budgetgewaltig überziehen, denn auch die Fischer möchten etwas abhaben, um ihreBoote mit glitzernden Lichtern auszustatten, genehmigt werden aber nur Weihnachtsbaumlichterketten aus dem Baumarkt, diegesponsert werden von dem singenden OBI-Personal, die bei DSDS komplett versagthaben, aber bei der Animation in einem AI-****** noch Chancen hätten, unterstützt von einem HC-User-Treffen-Chor unterder Leitung von Holzmichl, denn der lebt noch, und zwar zusammen mit den JacobSisters, zur Zeit sind sie unterwegs, um Gartenzwerge zu sammeln und nehmen alles mit, was nicht niet- und nagelfest ist und schrecken auch nicht davor zurück, die Goldfische aus Mamaskitos Gartenteich zu stibitzen,die sie dann dreisterweise auch noch auf dem mitgebrachten Grill bruzzeln und sich gemütlich vor dem ebenfalls mitgebrachten Zelt niederlassen, das ursprünglich der BH vonBrigitte Nilsen war, der nach geglückter Gesamtrestaurierung zur Zeit nicht mehr gebraucht wird wohl aber gern genutzt wird, um dort auch noch Fluggäste unterzubringen, die durch die Aschewolke am Heimflug gehindert wurden, allerdings lässt die Luft in dem Zelt zu wünschen übrig,da die gestrandeten Urlauber zuvor einen Linseneintopf mit viel Knoblauch zu essen bekommen haben, auch sonst ist dicke Luft, denn sie streiten sich, wer die Kosten dafür zu übernehmen hat- als sich mamaskito meldete und sagte: Ich kenne da jemanden im Dreiländereck, der das gerne übernimmt, außerdem lädt er alle zum Frühstück ein und mit diesen Worten verschwand sie in den Urlaub , wovon sie begeistert zurück kam, denn dort hat sie Barbara und Johnny getroffen und zwar in einem Ferienhaus in Schottland, leider gabs  da auch nur Linsensuppe zu essen, denn die Schotten sind ja sparsam, wie wir wissen und so kam es.........

     

     

     

    Aprospos Linsen: auch bei uns in Baden-Württemberg eines der "Hauptgerichte" aus Mutters Küche. Mal sehen, ob die Nicht-Schwaben mit dem Text klarkommen :smile:

     

    http://www.youtube.com/watch?v=z3zaffct__k

    *Es gibt Menschen, die sind furchtbar einfach - und andere, die sind einfach furchtbar!*
  • Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1273359664000

    Manchmal möchte man den PC aus dem Fenster werfen , weil es in letzter Zeit gerade beim Wortkettenspiel nie gelingt, den Text vollständig zu kopieren und der Grund dafür ist, daß der PCmalwiedereinen Ölwechsel bräuchte aber durch den Untergang einer Bohrinsel ist dies sehr schwierig, so daß einfach Salatöl herhalten muß, was jedoch von Koch Bernd verweigert wird, denn er brauchtdasSalatöl dringend, um seine eingerosteten Kniegelenke zu schmieren, auch ein Klacks Mayonaise darf dabei nicht fehlen, schließlich müssen seine Kniegelenke bis zum Urlaub wiedervollständighergestellt sein, damit er einen Freudentanz aufführen kann, denn nicht nur sein Lieblingsland bekommt eine Finanzspritze,sondern es sei zu hoffen, dass ein bißchen Geld übrig bleibt, sodass NanaMouskouri endlich mal eine neue Brille bekommt....

    aber es muss eine rosarote Brille sein am liebsten mit Straßsteinchen an den Bügeln, aber das würde ja schon wieder das Budgetgewaltig überziehen, denn auch die Fischer möchten etwas abhaben, um ihreBoote mit glitzernden Lichtern auszustatten, genehmigt werden aber nur Weihnachtsbaumlichterketten aus dem Baumarkt, diegesponsert werden von dem singenden OBI-Personal, die bei DSDS komplett versagthaben, aber bei der Animation in einem AI-****** noch Chancen hätten, unterstützt von einem HC-User-Treffen-Chor unterder Leitung von Holzmichl, denn der lebt noch, und zwar zusammen mit den JacobSisters, zur Zeit sind sie unterwegs, um Gartenzwerge zu sammeln und nehmen alles mit, was nicht niet- und nagelfest ist und schrecken auch nicht davor zurück, die Goldfische aus Mamaskitos Gartenteich zu stibitzen,die sie dann dreisterweise auch noch auf dem mitgebrachten Grill bruzzeln und sich gemütlich vor dem ebenfalls mitgebrachten Zelt niederlassen, das ursprünglich der BH vonBrigitte Nilsen war, der nach geglückter Gesamtrestaurierung zur Zeit nicht mehr gebraucht wird wohl aber gern genutzt wird, um dort auch noch Fluggäste unterzubringen, die durch die Aschewolke am Heimflug gehindert wurden, allerdings lässt die Luft in dem Zelt zu wünschen übrig,da die gestrandeten Urlauber zuvor einen Linseneintopf mit viel Knoblauch zu essen bekommen haben, auch sonst ist dicke Luft, denn sie streiten sich, wer die Kosten dafür zu übernehmen hat- als sich mamaskito meldete und sagte: Ich kenne da jemanden im Dreiländereck, der das gerne übernimmt, außerdem lädt er alle zum Frühstück ein und mit diesen Worten verschwand sie in den Urlaub , wovon sie begeistert zurück kam, denn dort hat sie Barbara und Johnny getroffen und zwar in einem Ferienhaus in Schottland, leider gabs  da auch nur Linsensuppe zu essen, denn die Schotten sind ja sparsam, wie wir wissen und so kam es, dass sie die Würstchen durch Regenwürmer ersetzten und durch mangelnde Sprachkenntnisse  ...

     

     

    Aprospos Linsen: auch bei uns in Baden-Württemberg eines der "Hauptgerichte" aus Mutters Küche. Mal sehen, ob die Nicht-Schwaben mit dem Text klarkommen :smile:

     

    http://www.youtube.com/watch?v=z3zaffct__kommen

  • slowhexe
    Dabei seit: 1107302400000
    Beiträge: 4880
    geschrieben 1273400013000

    Manchmal möchte man den PC aus dem Fenster werfen , weil es in letzter Zeit gerade beim Wortkettenspiel nie gelingt, den Text vollständig zu kopieren und der Grund dafür ist, daß der PCmalwiedereinen Ölwechsel bräuchte aber durch den Untergang einer Bohrinsel ist dies sehr schwierig, so daß einfach Salatöl herhalten muß, was jedoch von Koch Bernd verweigert wird, denn er brauchtdasSalatöl dringend, um seine eingerosteten Kniegelenke zu schmieren, auch ein Klacks Mayonaise darf dabei nicht fehlen, schließlich müssen seine Kniegelenke bis zum Urlaub wiedervollständighergestellt sein, damit er einen Freudentanz aufführen kann, denn nicht nur sein Lieblingsland bekommt eine Finanzspritze,sondern es sei zu hoffen, dass ein bißchen Geld übrig bleibt, sodass NanaMouskouri endlich mal eine neue Brille bekommt....

    aber es muss eine rosarote Brille sein am liebsten mit Straßsteinchen an den Bügeln, aber das würde ja schon wieder das Budgetgewaltig überziehen, denn auch die Fischer möchten etwas abhaben, um ihreBoote mit glitzernden Lichtern auszustatten, genehmigt werden aber nur Weihnachtsbaumlichterketten aus dem Baumarkt, diegesponsert werden von dem singenden OBI-Personal, die bei DSDS komplett versagthaben, aber bei der Animation in einem AI-****** noch Chancen hätten, unterstützt von einem HC-User-Treffen-Chor unterder Leitung von Holzmichl, denn der lebt noch, und zwar zusammen mit den JacobSisters, zur Zeit sind sie unterwegs, um Gartenzwerge zu sammeln und nehmen alles mit, was nicht niet- und nagelfest ist und schrecken auch nicht davor zurück, die Goldfische aus Mamaskitos Gartenteich zu stibitzen,die sie dann dreisterweise auch noch auf dem mitgebrachten Grill bruzzeln und sich gemütlich vor dem ebenfalls mitgebrachten Zelt niederlassen, das ursprünglich der BH vonBrigitte Nilsen war, der nach geglückter Gesamtrestaurierung zur Zeit nicht mehr gebraucht wird wohl aber gern genutzt wird, um dort auch noch Fluggäste unterzubringen, die durch die Aschewolke am Heimflug gehindert wurden, allerdings lässt die Luft in dem Zelt zu wünschen übrig,da die gestrandeten Urlauber zuvor einen Linseneintopf mit viel Knoblauch zu essen bekommen haben, auch sonst ist dicke Luft, denn sie streiten sich, wer die Kosten dafür zu übernehmen hat- als sich mamaskito meldete und sagte: Ich kenne da jemanden im Dreiländereck, der das gerne übernimmt, außerdem lädt er alle zum Frühstück ein und mit diesen Worten verschwand sie in den Urlaub , wovon sie begeistert zurück kam, denn dort hat sie Barbara und Johnny getroffen und zwar in einem Ferienhaus in Schottland, leider gabs da auch nur Linsensuppe zu essen, denn die Schotten sind ja sparsam, wie wir wissen und so kam es, dass sie die Würstchen durch Regenwürmer ersetzten und durch mangelnde Sprachkenntnisse hatte zumindest mamaskito nun genug und nahm sich vor, das nächste Linsengericht in Unterfranken zu sich zu nehmen in einem urigen Landgasthof mit musikalischer Untermalung der heimischen Truppe Schlappenflicker, die .......

    *Es gibt Menschen, die sind furchtbar einfach - und andere, die sind einfach furchtbar!*
  • Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1273439632000

    Manchmal möchte man den PC aus dem Fenster werfen , weil es in letzter Zeit gerade beim Wortkettenspiel nie gelingt, den Text vollständig zu kopieren und der Grund dafür ist, daß der PCmalwiedereinen Ölwechsel bräuchte aber durch den Untergang einer Bohrinsel ist dies sehr schwierig, so daß einfach Salatöl herhalten muß, was jedoch von Koch Bernd verweigert wird, denn er brauchtdasSalatöl dringend, um seine eingerosteten Kniegelenke zu schmieren, auch ein Klacks Mayonaise darf dabei nicht fehlen, schließlich müssen seine Kniegelenke bis zum Urlaub wiedervollständighergestellt sein, damit er einen Freudentanz aufführen kann, denn nicht nur sein Lieblingsland bekommt eine Finanzspritze,sondern es sei zu hoffen, dass ein bißchen Geld übrig bleibt, sodass NanaMouskouri endlich mal eine neue Brille bekommt....

    aber es muss eine rosarote Brille sein am liebsten mit Straßsteinchen an den Bügeln, aber das würde ja schon wieder das Budgetgewaltig überziehen, denn auch die Fischer möchten etwas abhaben, um ihreBoote mit glitzernden Lichtern auszustatten, genehmigt werden aber nur Weihnachtsbaumlichterketten aus dem Baumarkt, diegesponsert werden von dem singenden OBI-Personal, die bei DSDS komplett versagthaben, aber bei der Animation in einem AI-****** noch Chancen hätten, unterstützt von einem HC-User-Treffen-Chor unterder Leitung von Holzmichl, denn der lebt noch, und zwar zusammen mit den JacobSisters, zur Zeit sind sie unterwegs, um Gartenzwerge zu sammeln und nehmen alles mit, was nicht niet- und nagelfest ist und schrecken auch nicht davor zurück, die Goldfische aus Mamaskitos Gartenteich zu stibitzen,die sie dann dreisterweise auch noch auf dem mitgebrachten Grill bruzzeln und sich gemütlich vor dem ebenfalls mitgebrachten Zelt niederlassen, das ursprünglich der BH vonBrigitte Nilsen war, der nach geglückter Gesamtrestaurierung zur Zeit nicht mehr gebraucht wird wohl aber gern genutzt wird, um dort auch noch Fluggäste unterzubringen, die durch die Aschewolke am Heimflug gehindert wurden, allerdings lässt die Luft in dem Zelt zu wünschen übrig,da die gestrandeten Urlauber zuvor einen Linseneintopf mit viel Knoblauch zu essen bekommen haben, auch sonst ist dicke Luft, denn sie streiten sich, wer die Kosten dafür zu übernehmen hat- als sich mamaskito meldete und sagte: Ich kenne da jemanden im Dreiländereck, der das gerne übernimmt, außerdem lädt er alle zum Frühstück ein und mit diesen Worten verschwand sie in den Urlaub , wovon sie begeistert zurück kam, denn dort hat sie Barbara und Johnny getroffen und zwar in einem Ferienhaus in Schottland, leider gabs da auch nur Linsensuppe zu essen, denn die Schotten sind ja sparsam, wie wir wissen und so kam es, dass sie die Würstchen durch Regenwürmer ersetzten und durch mangelnde Sprachkenntnisse hatte zumindest mamaskito nun genug und nahm sich vor, das nächste Linsengericht in Unterfranken zu sich zu nehmen in einem urigen Landgasthof mit musikalischer Untermalung der heimischen Truppe Schlappenflicker, die mit den berühmten Kesselflickern verwandt sind, die Kelly-Family gehört auch dazu, von denen man aber schon lange nichts mehr gehört hat ...

  • slowhexe
    Dabei seit: 1107302400000
    Beiträge: 4880
    geschrieben 1273442067000

    Manchmal möchte man den PC aus dem Fenster werfen , weil es in letzter Zeit gerade beim Wortkettenspiel nie gelingt, den Text vollständig zu kopieren und der Grund dafür ist, daß der PCmalwiedereinen Ölwechsel bräuchte aber durch den Untergang einer Bohrinsel ist dies sehr schwierig, so daß einfach Salatöl herhalten muß, was jedoch von Koch Bernd verweigert wird, denn er brauchtdasSalatöl dringend, um seine eingerosteten Kniegelenke zu schmieren, auch ein Klacks Mayonaise darf dabei nicht fehlen, schließlich müssen seine Kniegelenke bis zum Urlaub wiedervollständighergestellt sein, damit er einen Freudentanz aufführen kann, denn nicht nur sein Lieblingsland bekommt eine Finanzspritze,sondern es sei zu hoffen, dass ein bißchen Geld übrig bleibt, sodass NanaMouskouri endlich mal eine neue Brille bekommt....

    aber es muss eine rosarote Brille sein am liebsten mit Straßsteinchen an den Bügeln, aber das würde ja schon wieder das Budgetgewaltig überziehen, denn auch die Fischer möchten etwas abhaben, um ihreBoote mit glitzernden Lichtern auszustatten, genehmigt werden aber nur Weihnachtsbaumlichterketten aus dem Baumarkt, diegesponsert werden von dem singenden OBI-Personal, die bei DSDS komplett versagthaben, aber bei der Animation in einem AI-****** noch Chancen hätten, unterstützt von einem HC-User-Treffen-Chor unterder Leitung von Holzmichl, denn der lebt noch, und zwar zusammen mit den JacobSisters, zur Zeit sind sie unterwegs, um Gartenzwerge zu sammeln und nehmen alles mit, was nicht niet- und nagelfest ist und schrecken auch nicht davor zurück, die Goldfische aus Mamaskitos Gartenteich zu stibitzen,die sie dann dreisterweise auch noch auf dem mitgebrachten Grill bruzzeln und sich gemütlich vor dem ebenfalls mitgebrachten Zelt niederlassen, das ursprünglich der BH vonBrigitte Nilsen war, der nach geglückter Gesamtrestaurierung zur Zeit nicht mehr gebraucht wird wohl aber gern genutzt wird, um dort auch noch Fluggäste unterzubringen, die durch die Aschewolke am Heimflug gehindert wurden, allerdings lässt die Luft in dem Zelt zu wünschen übrig,da die gestrandeten Urlauber zuvor einen Linseneintopf mit viel Knoblauch zu essen bekommen haben, auch sonst ist dicke Luft, denn sie streiten sich, wer die Kosten dafür zu übernehmen hat- als sich mamaskito meldete und sagte: Ich kenne da jemanden im Dreiländereck, der das gerne übernimmt, außerdem lädt er alle zum Frühstück ein und mit diesen Worten verschwand sie in den Urlaub , wovon sie begeistert zurück Manchmal möchte man den PC aus dem Fenster werfen , weil es in letzter Zeit gerade beim Wortkettenspiel nie gelingt, den Text vollständig zu kopieren und der Grund dafür ist, daß der PCmalwiedereinen Ölwechsel bräuchte aber durch den Untergang einer Bohrinsel ist dies sehr schwierig, so daß einfach Salatöl herhalten muß, was jedoch von Koch Bernd verweigert wird, denn er brauchtdasSalatöl dringend, um seine eingerosteten Kniegelenke zu schmieren, auch ein Klacks Mayonaise darf dabei nicht fehlen, schließlich müssen seine Kniegelenke bis zum Urlaub wiedervollständighergestellt sein, damit er einen Freudentanz aufführen kann, denn nicht nur sein Lieblingsland bekommt eine Finanzspritze,sondern es sei zu hoffen, dass ein bißchen Geld übrig bleibt, sodass NanaMouskouri endlich mal eine neue Brille bekommt....

    aber es muss eine rosarote Brille sein am liebsten mit Straßsteinchen an den Bügeln, aber das würde ja schon wieder das Budgetgewaltig überziehen, denn auch die Fischer möchten etwas abhaben, um ihreBoote mit glitzernden Lichtern auszustatten, genehmigt werden aber nur Weihnachtsbaumlichterketten aus dem Baumarkt, diegesponsert werden von dem singenden OBI-Personal, die bei DSDS komplett versagthaben, aber bei der Animation in einem AI-****** noch Chancen hätten, unterstützt von einem HC-User-Treffen-Chor unterder Leitung von Holzmichl, denn der lebt noch, und zwar zusammen mit den JacobSisters, zur Zeit sind sie unterwegs, um Gartenzwerge zu sammeln und nehmen alles mit, was nicht niet- und nagelfest ist und schrecken auch nicht davor zurück, die Goldfische aus Mamaskitos Gartenteich zu stibitzen,die sie dann dreisterweise auch noch auf dem mitgebrachten Grill bruzzeln und sich gemütlich vor dem ebenfalls mitgebrachten Zelt niederlassen, das ursprünglich der BH vonBrigitte Nilsen war, der nach geglückter Gesamtrestaurierung zur Zeit nicht mehr gebraucht wird wohl aber gern genutzt wird, um dort auch noch Fluggäste unterzubringen, die durch die Aschewolke am Heimflug gehindert wurden, allerdings lässt die Luft in dem Zelt zu wünschen übrig,da die gestrandeten Urlauber zuvor einen Linseneintopf mit viel Knoblauch zu essen bekommen haben, auch sonst ist dicke Luft, denn sie streiten sich, wer die Kosten dafür zu übernehmen hat- als sich mamaskito meldete und sagte: Ich kenne da jemanden im Dreiländereck, der das gerne übernimmt, außerdem lädt er alle zum Frühstück ein und mit diesen Worten verschwand sie in den Urlaub , wovon sie begeistert zurück kam, denn dort hat sie Barbara und Johnny getroffen und zwar in einem Ferienhaus in Schottland, leider gabs da auch nur Linsensuppe zu essen, denn die Schotten sind ja sparsam, wie wir wissen und so kam es, dass sie die Würstchen durch Regenwürmer ersetzten und durch mangelnde Sprachkenntnisse hatte zumindest mamaskito nun genug und nahm sich vor, das nächste Linsengericht in Unterfranken zu sich zu nehmen in einem urigen Landgasthof mit musikalischer Untermalung der heimischen Truppe Schlappenflicker, die mit den berühmten Kesselflickern verwandt sind, die Kelly-Family gehört auch dazu, von denen man aber schon lange nichts mehr gehört hat,außer auf Antenne Brandenburg, denn die Ossi's sind noch ein bißchen mehr nostalgisch, als die Wessi's :klappe:

    *Es gibt Menschen, die sind furchtbar einfach - und andere, die sind einfach furchtbar!*
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!