• caribiangirl
    Dabei seit: 1095033600000
    Beiträge: 7508
    geschrieben 1224280474000

    @Someruh sagte:

    Also ich bin auch neu und habe lange vorher in vielen

    Foren mitgelesen, bevor ich mich angemeldet habe. Ich

    denke so macht es fast jeder, oder?????

    Wenn diese Möglichkeit nicht bestünde, würde ich mich

    niemals anmelden.

    Die Suchfunktion in diesem Forum ist nicht so gut. Ich

    habe lange gebraucht und oftmals nichts gefunden.

    Ich finde es nicht schlimm, wenn man sich anmeldet um

    seinen Frust über eine Reise loszuwerden.

    Ich würde mich nur ärgern, wenn der User sich danach nicht mehr

    "sehen" läßt.

    Liebe Grüße

    Someruh

    Da muss ich Someruh recht geben. Ich habe auch erst mitgelesen, bevor ich mich angemeldet habe. Man muss ja das entsprechende Forum erst mal beschnuppern ;) Bestünde diese Möglichkeit nicht ( ist übrigens in den meisten Foren so gehalten, dass man unangemeldet mitlesen kann), würden sich sicherlich nicht täglich neue User anmelden. Ich hätte es damals auch nicht getan.

    Dass die Suchfunktion nicht gut ist ( milde Ausgedrückt), hab ich auch schon zig mal bemängelt. Kein Wunder, dass viele Neuuser event. aus Verzweiflung das Thema XY zum 100 sten mal neu eröffnen.

    LG Silke

    Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.
  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1224285482000

    Welche Suchfunktion??? :frowning:

    Meinst Du die, die schon seit einem dreiviertel Jahr verbessert wird? :?

  • Lapislazuli
    Dabei seit: 1110844800000
    Beiträge: 3820
    geschrieben 1224544140000

    @BlackCat70 sagte:

    ...Drum wäre ich ja generell dafür, daß nicht angemeldete User auch nicht mitlesen dürfen. Aber das Thema wurde schon mal angeschnitten und ich meine mich zu erinnern, daß HC sich nicht auf die registrierten Mitglieder beschränken will.

    Was ich von HC auch gut finde, um die Meinungsvielfalt und spontanen Bewertungen nicht auszuschließen. Das Holidaycheck-Forum ist kein eingetragener Verein, bei dem man erst einmal ein Probejahr bestehen muss, um seine Meinung abzugeben. Jeder, der schreiben will und eine Meinung hat, darf das tun. Davon lebt dieses Forum- und davon profitieren wir alle.

    @BlackCat70 sagte:

    ...Was mich allerdings immer wieder wundert und auch stört, daß neue User hier reinplatzen, alle möglichen Beiträge weiß-der-Geier wo platzieren und sich nicht mal ansatzweise die Mühe machen, den "Hauswegweiser" zu studieren. Von den Verhaltensregeln mal ganz abgesehen.

    sorry, wenn ich das mal so direkt anschneide: HC ist nicht der Nabel der Welt. Gerade neue User, die vielleicht über Goggle hierher finden, haben erst einmal alle Hände voll zu tun, um bei den ganzen HC- Foren, Reiseberichten, Magazinen - und weiß der Geier, was noch- durchzublicken. Und es hat auch nicht jeder Mensch die Zeit, sich hier jeden Tag durch die Knigge-Regeln des Forums zu klicken. Mag sein, dass es einige Freaks darauf anlegen, hier die Threads vollzumüllen, allerdings schätze ich den größten Teil der Neuanmeldungen als "Hilfe suchend" ein. Also haltet mal die Füße still, gebt Hilfestellung und besinnt Euch auf die Zeit, als Ihr hier die "Neuen" gewesen seid. ;)

    Grüssle

    Lapis

    Die Frage ist niemals "wohin?", die Frage ist immer nur "wann?".
  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1224546683000

    Die Zeiten der Diskussionen im Forum sind schon eine ganze Weile vorbei.

    Auf Fragen wie

    "Welche Zimmerwahl in Hotel X?" kann man natürlich seine Meinung sagen.

    Und der Nennung "212" vehement widersprechen.

    Richtig ist, dass das Forum durch Beiträge lebt...

    aber profitieren davon werden ganz sicher nicht "wir alle".

  • fischerman79
    Dabei seit: 1180483200000
    Beiträge: 1942
    Zielexperte/in für: Teneriffa Nord
    geschrieben 1224574548000

    @chriwi sagte:

    Wieso ist das merkwürdig. :frowning: Für manche ist halt ein negatives Reiseerlebnis die Motivation, um sich in einem Forum anzumelden. Und dann lassen sie erst mal Dampf ab.

    Genauso sehe ich das auch.. Ich denke das gerade ein negatives Reiseerlebnis jemanden anspornt sich mal Luft zu machen und gleichzeitig andere vor den Missständen im Hotel, Urlaubsort usw. zu warnen..

    Bei mir war es damals zwar umgekehrt.. habe immer unangemeldet mitgelesen und dann nach einem positiven Erlebnis dieses als Grund genommen mich anzumelden um anderen Menschen von meinem schönen Urlaub zu erzählen und sie auf dieses Hotel aufmerksam zu machen.. ;), aber wie es halt so ist.. eine negative Erfahrung bringt halt doch meist mehr Motivation als eine Positive.. ;)

    Gruss Kai

  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1224574947000

    "Spielen wir die Frage mal durch" ;)

    Man ließt zuerst mal eine zeitlang still und leise mit (ich auch). Findet Infos, die man als nützlich erachtet. Manche Dinge sieht man ein klein bißchen anders, aber jetzt nicht so, dass man sich unbedingt dazu äussern muss und dann schreibt irgend jemand was ......dass, der eigenen Meinung nach......überhaupt nicht stimmt ;)

    und dann reagiert man "falsch".

    Man poltert als Neuer in ein Forum, in dem man schon Wochen resp. Monate lang mitließt. Den ein- oder anderen User bestens kennt und meint, weil man ihn kennt, müsste er einen ja auch kennen und wissen, dass man das eigentlich gar nicht sooo meint.

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • mamaskito
    Dabei seit: 1194912000000
    Beiträge: 11823
    geschrieben 1224577589000

    Auch mir ist aufgefallen, daß die meisten Negativbewertungen fast immer von neu angemeldeten Usern stammen. Ob sie vorher schon herumgestöbert haben - keine Ahnung.

    Da stellt sich mir die Frage: Waren diese User das ERSTE MAL IN URLAUB ? Ich glaube nicht also hatten sie auch positive Ferien. Warum haben sie denn diese Erfahrungen nicht veröffentlicht ?

    Ich für meinen Teil habe mich sofort bei HC angemeldet und erst einige Monate "nur" mitgelesen - danach habe ich in Foren geschrieben und Bewertungen abgegeben.

    LG Renate

    Sei dankbar, daß Du nicht alles hast, was Du Dir wünscht - Du hättest sonst keine Träume mehr.
  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1224584917000

    Wundert mich nicht :laughing:

  • noch_so_einer
    Dabei seit: 1223769600000
    Beiträge: 130
    geschrieben 1224585258000

    Im Zuge des Lesens von vielen Beiträgen habe ich festgestellt, dass es hier auch sehr viele angemeldete "********" gibt. Es gibt scheinbar sehr viele, die sich Informationen verschaffen - oft im letzten Moment und scheinbar HC als letzten Ausweg sehend. Ja, manche werden sogar richtig hektisch, wenn sie nicht innerhalb von 10 Minuten eine passende Antwort erhalten. Dann melden sie sich vor Urlaubsantritt ab (manchen entkommt sogar ein "Danke!") und waren nie wieder gesehen. Zumindest nicht dort, wo sie die Infos eingeholt haben. Denn wenn der Urlaub nach all den eingeholten Tipps dann gepasst haben dürfte (wohl in der Regel der Fälle), dann sehen viele einfach keine Notwendigkleit des Feedbacks (schließlich hatte man sich ja eh schon bedankt). Angesichts der knappen Ressourcen, denen sich jeder gegenübersieht, konzentrieren sich viele dann schon auf den nächsten Urlaub und man sieht sie dann oft mit ganz ähnlichen Anliegen in anderen Länderforen. Es sei denn, der Urlaub war mies. Ja, das hängt einem dann länger nach und man ist geneigt, seinem Frust Luft zu machen. Und das ist dann vielleicht ein Grund, warum längergediente User (egal, ob angemeldet oder nicht) zu einem negativen "Einstandsgeschenk" in Form einer negativen Hotelbewertung neigen.

    Ein anderer Grund liegt wohl darin, dass in der Regel die positiven Bewertungen deutlich überwiegen (zumindest dort, wo ich bislang gesurft habe). Und wenn man dann als "Neuling" ähnlich positive Erfahrungen gemacht hat, sieht man vielleicht nicht so wirklich die Notwendigkeit, auch noch eine 847. positive Bewertung beizusteuern. Warum dem HC-Team so viel Arbeit machen? Wenn die eigenen Erfahrungen allerdings deutlich vom Durchschnitt abweichen - und zwar hin zum Negativen -, dann denkt man vielleicht "na, Moment, so toll war das aber wirklich nicht!". Und fühlt sich eher veranlasst, eine - dann negative - Bewertung abzugeben. Und dann gibt´s halt viele negative Bewertungen von Neulingen. Könnte doch sein, oder?

    Von mir ist gerade eine weitgehend positive HB in Bearbeitung und ich habe mich beim Erstellen auch gefragt, ob irgend jemand da draußen wirklich auf eine weitere Lobhudelei wertlegen könnte. Da ich es aber obendrein auch mal ausprobieren wollte,...

    PS: irgendwo war da neulich eine Userin, die hatte so Troubles mit ihren Reiseunterlagen. Die kamen irgendwie einfach nicht daher und der Abreisetermin rückte immer näher. Und eine ganze Schar von HC-Usern hat moralischen Beistand geleistet. Dann war sie weg und man mutmaßte, dass alles geklappt haben müsste und sie im wohlverdienten Urlaub sei. Bin gespannt, ob da von Ihr dann ein "Bin zurück und es hat doch noch alles geklappt" kommt. Das schau ich mir jedenfalls an ;) .

    Ein Mensch erhofft sich fromm und still, dass er einst das kriegt, was er will. Bis er dann dem Wahn erliegt und schließlich das will, was er kriegt. (E. Roth)
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1224585566000

    @noch_so_einer sagte:

    Im Zuge des Lesens von vielen Beiträgen habe ich festgestellt, dass es hier auch sehr viele angemeldete "********" gibt.

    Ja, die Menschen sind sehr verschieden.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!