• tina1312
    Dabei seit: 1206144000000
    Beiträge: 2227
    geschrieben 1414064564000

    Hallo,

    wir werden im November erstmalig mit Tuifly im Rahmen eines Pauschalurlaubes unterwegs sein und wohl auch den Web-Check-In nutzen.

    Die Frage ist im Moment für mich: Wenn ich in den nächsten Tagen für den Hinflug einchecke, ist das dann auch automatisch für den Rückflug oder muss ich das zu einem späteren Zeitpunkt separat erledigen?

    Im Urlaubsort werde ich wohl nicht die Möglichkeit hierzu haben und würde sonst im Zweifel den Zehner für uns zwei  am Schalter am Urlaubsflughafen berappen....

  • superkolbi
    Dabei seit: 1388880000000
    Beiträge: 78
    geschrieben 1414091145000

    Das Webcheckin 30 Tag vor Reisebeginn ist jetzt freigeschalten - allerdings funktioniert es nicht. Es ist zwar möglich sich anzumelden und die Flugdaten/mitreisende anzuschauen, allerdings ist keine Sitzwahl möglích (weder die Vorgegeben Plätze werden angezeigt noch ist ein kostenpflichtiger Platz auswählbar). Problem bekannt, Lösung wird irgendwann erwartet :-)

    Da bin ich ja mal gespannt.

  • superkolbi
    Dabei seit: 1388880000000
    Beiträge: 78
    geschrieben 1414091321000

    Hallo tina1312,

    du must für den Rückflug separat einchecken. Wenn ihr nicht länger als 30 Tage unterwegs seid (was ich nicht annehme) könnt ihr das vor Eurem Ablfug erledigen (falls bis dahin das Portal richtig  funktioniert)

  • Oldie46
    Dabei seit: 1239840000000
    Beiträge: 160
    geschrieben 1414850453000

    " Tolle " Regelung beim Online Check IN..

    Noch nicht selbst erlebt, aber in einem anderen Forum gelesen:

    Wer den vom System vorgeschlagenen Sitz nicht akzeptiert,  zahlt  mindestens 13€ für die Änderung, bei weiteren Strecken 16€ bzw. 25€ oneway. Bei kurzfristigen Buchungen kommen noch 7€ KK Gebühr dazu. Bin mal auf die ersten Erfahrungsberichte gespannt.

    Da ich grundsätzlich nur auf dem Gangplatz sitzen möchte, , darf ich mich  dann zukünftig auf einen zugewiesenen  Fensterplatz  und die teuere Umbuchung freuen.

  • omali
    Dabei seit: 1243814400000
    Beiträge: 1513
    geschrieben 1414852168000

    Wo liegt da das Problem?

    Wenn man auf einen ganz bestimmten Platz Wert legt, sollte es doch drin sein, diesen schon vorher kostenpflichtig zu buchen?

  • Oldie46
    Dabei seit: 1239840000000
    Beiträge: 160
    geschrieben 1414853508000

    Da ich in der Regel Linie fliege, kann ich beim Online Check meinen Sitzplatz kostenlos  aus den Restbeständen aussuchen. Der Betrag ab 13€ erscheint mir doch recht heftig. Selbst Ryanair verlangt auf der Kurz - und Mittelstrecke für die Reservierung nur 5€ und 10€ für die XXL Seats , trotzdem wird dort gerne von " Abzocke " geschrieben.

    War auch nur zur Information, betrifft mich in der nächsten Zeit nicht.

  • cat921
    Dabei seit: 1358467200000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1414863711000

    Hallo,

    Ich muss jetzt auch mal nachfragen, wir fliegen im April nächsten jahres nach cancun von Hamburg aus.

    Gebucht über die tui, Fluggesellschaft ist tuifly, Thomson airways fliegt.

    im Netz findet man zum Thema Verpflegung an Bord die unterschiedlichsten Infos, laut reisebestätigung ist ein snack und ein Getränk dabei. Ist das denen ihr ernst bei einem Langstreckenflug von 11 stunden?

    Hat da bereits jemand Erfahrung damit gemacht bzw. Wie siehts mit Entertainment aus?

    Ich Danke euch schonmal fürs Feedback

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1414865436000

    Den passenden Thread zu Thomson Airways hast du doch bereits gefunden, warum also hier nochmals deine Frage?

    Lies dich dort mal fleissig durch, nur bisher kann niemand deine Fragen so richtig zuverlässig beantworten.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 7056
    Verwarnt
    geschrieben 1414882216000

    Oldie46:

    Noch nicht selbst erlebt, aber in einem anderen Forum gelesen:

    Wer den vom System vorgeschlagenen Sitz nicht akzeptiert,  zahlt  mindestens 13€ für die Änderung, bei weiteren Strecken 16€ bzw. 25€ oneway. Bei kurzfristigen Buchungen kommen noch 7€ KK Gebühr dazu. Bin mal auf die ersten Erfahrungsberichte gespannt.

    Da ich grundsätzlich nur auf dem Gangplatz sitzen möchte, , darf ich mich  dann zukünftig auf einen zugewiesenen  Fensterplatz  und die teuere Umbuchung freuen.

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------

    ... wie aktuell mein Erfahrungsbericht im Bezug auf Deine Frage ist, vermag ich nicht zu beurteilen, aber im August und Septeber 2014, jeweils 30 Std. vor Abflug und nur die "Resterampe" als Alternative, dachte TUIfly, ich wäre irgendwo im nirgendwo im hinteren Teil des Fliegers mit Fensterplatz und Mittelplatz glücklich.

    Nun ist es so, dass Miss Oneandonly und ich Plätze am Gang in der gleichen Reihe im vorderen Teil des Flugzeugs bevorzugen. Beim online Check-in war da immer noch was frei und die Umbuchung war bis dato kostenlos, auf freie Plätze geklickt, bestätigt und alles auf das Smartphone schicken lassen, fertig

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 41859
    geschrieben 1414884072000

    Es geht wohl eher um Reisetermine nach dem 1.11. und somit um die Option Check-In 30 Tage vor Abflug.

    Daher hinkt auch (@Oldie) der direkte Vergleich mit Linien-Prozedere ...

    Der kurzfristige Check-In per Web optiert mehr aufpreisfreie Möglichkeiten.

    come surf the clouds, race the dark, meet me where the cliff greets the sea
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!