• Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • superkolbi
    Dabei seit: 1388880000000
    Beiträge: 86
    geschrieben 1401187813000

    korrekt, wie mk116 schon geschrieben hat sind nur noch 20kG pro Koffer erlaubt.

    Aber vielleicht hilft das ja, die Gepäckmenge zu begrenzen, meine Frau packt immer viel zu viel für sich und die Kinder ein. Eigentlich könnte ich mit der Hälfte an Gepäck reisen (kommt natürlich auch drauf an, wo man hinreist, aber selbst mit 2 Kindern benötigt man für einen Badeurlaub nicht mehr als 40kG Gepäck).

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44381
    geschrieben 1401226619000

    "Für Flüge mit der Fluggesellschaft TUIfly mit Abflug ab 01.05.2014 und Buchungsdatum ab 18.03.2014 liegt die Freigepäckgrenze für aufgebendes Gepäck im Perfect Tarif bei 20kg. Bei zusammenreisenden Personen darf das gesamte aufgegebene Gepäck die Freigepäckgrenze von 20 kg pro Gepäckstück nicht überschreiten."

    Zudem:

    "Im Pure-Tarif ist kein Freigepäck inkludiert. Gepäckstücke mit unterschiedlichen Gewichtsbeschränkungen können individuell hinzugebucht werden."

    Und:

    "Für Flüge mit der Fluggesellschaft TUIfly mit Abflug ab 01.05.2014 und Buchungsdatum ab 10.09.2013 bis 17.03.2014 liegt die Freigepäckgrenze für aufgebendes Gepäck bei 15 kg. Bei zusammenreisenden Personen darf das gesamte aufgegebene Gepäck die Freigepäckgrenze von 15 kgpro Gepäckstück nicht überschreiten."

     

    Quelle: Homepage X3

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
  • sylvia018
    Dabei seit: 1095379200000
    Beiträge: 100
    geschrieben 1401277124000

    Wir sind vor 3 Wochen aus Fuerteventura zurückgekommen.

    Bei der Abfertigung wurde weiterhin nur darauf geachtet, dass man als Paar/Familie innerhalb der gesamten Freigrenze bleibt. Wie das Gewicht verteilt war hat niemanden interessiert. Nicht mal unser Koffer mit 26kg wurde beanstandet!! (sonst hätten wir eben umgepackt)

    Grunsätzlich kann ich sagen, dass es mit Übergepäck - je nach Mitarbeiter am Schalter - unterschiedlich gehandhabt wurde.

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1401278941000

    ...was grundsätzlich nichts anderes bedeutet als sich an die Gewichtsgrenzen zu halten, um bei nicht so kulanten Mitarbeitern am Check-In eine leidige Umpackerei oder ggfls. Kosten fürs Übergepäck zu vermeiden.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • bibikommt
    Dabei seit: 1128902400000
    Beiträge: 376
    geschrieben 1401313126000

    Ich hatte vor unserem Gran Canaria Flug Anfang Mai extra bei TUI fly nachgefragt, ob man das Gepäck weiterhin als "gemeinschaftliche Menge" sehen kann.

    Das wurde ganz konkret verneint, d. h. jeder Koffer darf nur das zugelassene Gewicht haben und nicht einer 23 kg und der andere 17 kg. Wenn man damit durchgekommen ist, war es wohl großes Glück. Ich persönliche finde umpacken auf dem Flughafen ziemlich unangenehm und würde das lieber vermeiden.

    Gruss bibi

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • pursche
    Dabei seit: 1185408000000
    Beiträge: 689
    geschrieben 1402564164000

    Was wird es auf dieser Strecke zu Essen geben? :D

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!