• Sunrise_Sunset
    Dabei seit: 1177372800000
    Beiträge: 597
    geschrieben 1205705052000

    Stimmt, so ist das. Das macht es ja für den Kunden auch so unübersichtlich.

    Blondes have more fun.
  • plod
    Dabei seit: 1122854400000
    Beiträge: 35
    geschrieben 1205752863000

    Na super,

    dann können wir endlich hier im Forum wieder Preise und Service entkoppeln. Es heißt ja auch "service tuifly" und nicht "Billigairline tuifly". Das war mein Ansinnen. Was haltet Ihr von der Idee - für die airlines analog zu den Hotels ein Bewertungsschema einzuführen, das dann von den vielleicht einzelnen missliebigen Erfahrungen oder den einzelnen Nullserviceschnäppchenerfahrungen zu einer ausgewogenen Bewertung führt. Das hat den Vorteil, dass diese Bewertungen neutral und nachvollziehbar abzurufen sind, statt dass hier user mitunter alles kommentieren ohne im Einzelnen die konkrete Erfahrung gemacht zu haben. Ich habe kürzlich davon gelesen oder gehört, dass holidaycheck in die Kritik geraten sei, den Werbeeinnahmen-bringenden Unternehmen etwas zu sehr entgegen zu kommen. Muss ja nichts dran sein, hatte aber zuweilen hier auch den Eindruck, daher meine Frage nach dem Aufmerksam werden. Letztlich waren dann aber manche dieser Beiträge so kontrapoduktiv, dass man tuifly schon fast dagegen in Schutz nehmen musste. Tuifly versucht nämlich trotz einiger werbewirksamer Schnäppchenpreise ein guter Ferienflieger zu sein - was aber nicht immer ganz gelingt und dann hier auch so dargestellt werden kann.

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1205753341000

    ...plod, Deine Bemerkung "Ich habe kürzlich ... " ist schlicht Blödsinn, wenn ich das mal hier so deutlich formulieren darf.

    Hier wird kein Unternehmen in Schutz genommen oder ihm in irgendeiner Weise entgegengekommen.

    Zu Deinem Punkt der Airlinebewertung analog zu den Hotel- und Schiffsbewertungen: Diesen Vorschlag kannst Du ja gerne im HolidayCheck-Forum unter Lob, Kritik und Anregungen eingeben... ;)

  • mirius
    Dabei seit: 1179878400000
    Beiträge: 1026
    geschrieben 1205756510000

    Dann muss man's halt machen wie Herr Mehdorn. Ob Du mit Tchibo-Ticket oder teuer fährst, 1. oder 2. Klasse. Zu essen oder trinken bekommt keiner was ohne Bezahlung. ;) :shock1:

    Gruss mirius

  • _Cleopatra_109
    Dabei seit: 1171843200000
    Beiträge: 363
    geschrieben 1205758282000

    Um nochmals auf den Service (so wie es gerne Plod haben will) zurück zu kommen.

    Ich habe bei Mittelstrecken bei Condor und Tuifly das selbe Essenangebote bekommen (italienische Nudelauswahl und Hähnchen mit Spätzle). Bei Tuifly wurden nur einmal Getränke gebracht weil es immer Nachtflüge sind und einmal gab es nur 3 Getränke zu Auswahl - ob des vielleicht ein Flieger war mit fast nur "Angebotstouristen" und man mußte sparen ??!! ;) :laughing:

    Meiner subjektiven Meinung nach ist der Tuifly-Service meistens ein bisschen unfreundlicher und langsamer als der von Condor oder aber ich bin gereizter und quengelnder bei den Nachtflügen von Tuifly.

    Bei einer Preisdifferenz von über 200 Euro pro Flug warte ich gerne 10min länger und habe dann keine lächelnde Stewardess vor mir.

  • galiz11
    Dabei seit: 1190332800000
    Beiträge: 240
    geschrieben 1206055315000

    Also Tuifly unterscheidet sich für mich nur wenig zu anderen Airlines z. B. nach Mallorca, es gibt ein labbriges Sandwich, bei Airberlin sogar extra schlecht, ist mir aber eigentlich sehr egal, da ich vorher am Flughafen esse oder frühstücke, je nach Tageszeit.

    Und ab einer Flugzeit von ca. 4 Stunden bieten alle eine warme Mahlzeit an, ob die dann nur einmal oder dreimal mit dem Servicewagen vorbeikommen ist mir auch sehr egal, wenn ich durstig bin hole ich es mir von denen vorne oder hinten, hatte bis jetzt nie ein Problem damit.

    Aussagekräfig ist für mich nur der Preis, und bei Tuifly fahre ich meistens am günstigsten, egal ob nach Berlin, Hamburg, Mallorca oder Teneriffa. Und wenn mal die Condor billiger ist, dann flieg ich halt mit denen. :p :p

    Scheiss auf Schnee, könnt ihr Euch vorstellen wie schlimm es ist, 1000 km vom Mittelmeer entfernt zu wohnen?
  • galiz11
    Dabei seit: 1190332800000
    Beiträge: 240
    geschrieben 1206056151000

    Schliesslich will ich mein Geld im Urlaub ausgeben, und nicht am Weg dorthin. ;) ;) ;)

    Scheiss auf Schnee, könnt ihr Euch vorstellen wie schlimm es ist, 1000 km vom Mittelmeer entfernt zu wohnen?
  • Lilian1507
    Dabei seit: 1173916800000
    Beiträge: 1086
    geschrieben 1206056947000

    Wenn ich hier die Beiträge lese, bin ich sehr gespannt auf meinen ersten Flug mit Tuifly in diesem Jahr.

    Bisher war ich absoluter Air-Berlin-Anhänger, aber Tuifly hatte in diesem Jahr schon 2x die Nase vorn: besserer Preis, dazu für mich bessere Flugzeiten und bei einem Flug wurde die Destination auch nur von Tuifly und Easyjet angeboten.

    Habe einmal Hin- und Rückflug mit Tuifly und einmal One-way gebucht - denn beim 2. Rückflug war Air Berlin einfach wieder günstiger bei Preis und Abflugzeit.

    Gute Verpflegung ist für mich ein nettes Extra, aber bei Kurzstrecken nicht ausschlaggebend bei der Flugbuchung. Es sei denn, die Fluggesellschaft mit den netten Extras kostet nur wenig mehr...

    ;)

  • plod
    Dabei seit: 1122854400000
    Beiträge: 35
    geschrieben 1206102081000

    @lz2dtslz sagte:

    Schliesslich will ich mein Geld im Urlaub ausgeben, und nicht am Weg dorthin.

    Ist doch inskonsequent...versuche doch auch am Urlaubsort noch möglichst sparsam zu sein und verzichte auf Service und Qualität... . Selbstversorgung in der Herberge bringt da einige Effekte.

    Also für mich beginnt der Urlaub beim Verlassen der Wohnung. Ab da will sich die Familie wohl fühlen und sich verwöhnen lassen. Besonders die Kinder haben eine möglichst entspannte und interessante Reise verdient - und so ein Flug ist, wenn alles klappt, ein echter Bestandteil des Urlaubs.

  • Ronny87
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 1808
    geschrieben 1206105638000

    plod, ich frag mich was dein Problem ist, anscheinend nicht nur Tuifly?

    User lz2dtslz schreibt, dass ihm der Service beim Fliegen eher egal ist und eine untergeordnete Rolle spielt, da er beim Fliegen auf das Geld schaut, um sich mehr im Urlaub leisten zu können! Es ist doch völlig okay, wenn es seine Meinung ist, die ich übrigens auch vertrete.

    Warum kommst du dann mit deinen schlauen und nicht hilfreichen Anmerkungen, dass er doch auch im Urlaub sparen solle und er sonst inkonsequent sei! Was sollen diese Angriffe billigster Art auf User?

    Wenn du der Meinung bist, Urlaub beginnet schon an der Haustür frage ich mich, warum du dich nicht von einem Limousinenservice abholen lässt und dann Business oder First Class fliegst?

    Ohne dir etwas unterstellen zu wollen KÖNNTE ich mir vorstellen, dass du zu den Urlaubern gehörst, die für 699,- € und mit vier Leuten für zwei Wochen in einem Fünf-Sterne-Hotel mit UAI den urlaub verbringen wollen.

    Warum kannst du nicht einfach die Meinung anderer User akzeptieren?

    LG

    Gehe deinen eigenen Weg und lass die anderen lachen.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!