• birlie61
    Dabei seit: 1168732800000
    Beiträge: 176
    geschrieben 1206387657000

    Na ja ich seh den Beitrag von Elena schon als mies machen an. Ich denke wer nach Evrenseki fährt, wird sich darüber im klaren sein, dass dort nicht viel grüne Landschaft ist und das nicht nur am RD. Und das in Evrenseki nicht viel los ist, ist auch schon öfter erwähnt worden. Es muß doch jeder selber wissen, ob er Trubel braucht oder Ruhe haben will. Und bei Bedarf ist man Ruck zuck in Kumköy. Wie schon erwähnt, waren wir im Januar in Kumköy und haben uns das RD angesehen. Selbst im Winter war zumindest Richtung Strand und Strandpromenade einiges grün und Palmen zu erkennen. Und ehrlich gesagt, wer verbringt schon seinen Urlaub vor dem Hotel. Wenn ich in Kumköy oder Colakli aus meinen Hotels rausgehe, habe ich auch kein grün, sondern Straße und Geschäfte. Wir fliegen nun zum 12 ten Mal in die Türkei und haben noch nie ein neueröffnetes Hotel gebucht, aber wie haben auch nie vorher gewußt wie ältere Häuser sind. Lassen wir uns also überraschen. ;)

  • side maus
    Dabei seit: 1159142400000
    Beiträge: 243
    geschrieben 1206388891000

    Auch wir fahren schon das 10. Jahr in die Türkei und haben viele Häuser besucht. Habe nicht alle bewertet. Vom Grand Side, Miramare, Barut Hemera ect. Mit und ohne Kind. Leider haben diese Häuser im Laufe nachgelassen. Haben mit neuen Häusern, wie das KBR super Erfahrungen gemacht. Wir möchten uns in einer tollen Anlage einfach nur entspannen und eine gute Atmosphäre haben. Uns einfach wohl fühlen. :laughing: Hätten das KBR auch noch mal gebucht, aber leider finde ich es jetzt überteuert. Haben das RD zu einem Super Frühbucherpreis gebucht. Jetzt ist es schon über 100,- p.P. teurer. Selbst die Verkäufer in Kumköy haben uns schon letztes Jahr auf das RD hingewiesen. Dieses solle noch besser sein, als das KBR. :rofl:

    Außerdem braucht man sich nichts vormachen, Side ist ein Touri Ort. Das ist nicht die Türkei! Wenn ich die sehen möchte, miete ich mir ein Auto und schaue mir die traumhafte Türkei an. Das Hotel wird schon alles tun, um es dem Gast so angenehm wie möglich zu machen. :kuesse:

    Fährt man in die Dom.Rep. oder Ägypten ect. hat man außerhalb der Anlage auch nicht gerade ein schönes Bild. ;)

  • Jeanny1
    Dabei seit: 1206316800000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1206393001000

    Ich war auch schon in Lara, als de ersten Hotels eröffnet wurden, und es hat auch noch da und dort an Grünfläche gefehlt.Das Wichtigste ist doch der Strand, und der ist sehr schön da.Und nicht überall gleich.

    Außerdem, Birlie hat recht, man ist doch so nahe an Kumkoy,da kan ich jederzeit was erleben, wenn es mir rund ums Hotel zu ruhig ist.Außerdem,Thema Schotterplatz,das stimmt, wir bringen überall ne Stimmung rein,weil wir einfach gutgelaunt sind und uns den Urlaub nicht verderben lassen.

    Lg aus dem Ösiland

  • side maus
    Dabei seit: 1159142400000
    Beiträge: 243
    geschrieben 1206394706000

    Jedem das seine. Jeder bucht das Hotel wo er sich wohl fühlt und was der Geldbeutel zulässt. Wir fliegen 3-4 Mal im Jahr in den Urlaub da gebe ich keine 1300,- Euro p.P. für ein Hotel in der Türkei aus. Das RD war ein absolutes Schnäppchen. Und wenn es dann auch noch goldene Drachen bietet, ist es eben so. :laughing: Das KBR hat es nicht ... war auch gut. Es soll heit mal was anderes sein. Wer es nicht mag, bucht es einfach nicht.

    Eine Bekannte fährt zu Eröffnung hin. Sie ist vom Manager eingeladen. Dann

    weiß ich mehr aus erster Hand. Und habe gehört und der hat gesehen und und und .... sind nur Spekulationen. :frowning:

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 41482
    geschrieben 1206395847000

    @jeanny, maus & birlie

    Vom Miesmachen hat doch niemand was, also sollte man das auch keinem unterstellen!

    Ich lese:

    Ihr seid euch alle bewusst, dass die Umgebung nicht das Gelbe vom Ei sein wird und freut euch auf ein nagelneues Hotel - so sind eure Prioritäten und jeder hier wünscht euch, dass auch alles so kommt, wie ihr es erhofft!

    Es gibt aber nun mal Leute, die andere Prioritäten haben, die kreuzunglücklich wären beim Anblick einer Steinwüste oder einer Baugrube während ihres Urlaubs, und das sind dann genau die Leute, die ältere Häuser mit weniger modernem Komfort tolerieren, um in einer grünen und weitläufigen Anlage zu verweilen.

    Das heisst ja aber beileibe nicht, dass man euch keinen schönen Urlaub gönnt, das sagt nur: "Ich (Andrea) bin oberzickig und werde schon sauer, wenn ich eine strubbelige Bude an der Strandpromenade sehe oder einen hässlichen Zaun!"

    :shock1:

    Egal wo auf der Welt ist es eben für mich ein No-Go, in einem neu entstehenden Feriengebiet mit all seiner Bautätigkeit Erholung zu suchen, ich würde sie einfach nicht finden!

    Da ihr alle gut vorbereitet seid, kann euch doch im Grunde gar nichts den Urlaub vermiesen, schon gar nicht unsere Bedenken.

    Ganz sicher wird das Hotel sei Bestes tun für euer Wohlbefinden, und ich freue mich über die klaren Worte von side-maus über die Umstände in Evrenseki (dass Side ein reiner Touristenort ist, stimmt allerdings nicht ganz! Es gibt dort wahrhaft mehr Geschichte, als z.B. in Lara oder Belek). Damit ist auch den Leuten gedient, die hier nur kurz reinlesen und denken: "Wow, super Bude, muss ich direkt einloggen!", bisher aber in Forte dei Marmi abends schick bummeln gingen und im weissen Trägerkleidchen einen Campari schlürften, um andere schicke Leute zu beobachten - die wären nämlich völlig fehl am Platze, stimmt´s?

    Natürlich drücken wir die Daumen, dass alles toll für euch wird und brennen auch schon auf die ersten Tatsachenberichte.

    Für Notfälle habt ihr jedenfalls eine positive Grundstimmung und gute Laune im Gepäck, dann wird schon nix schiefgehen!

    In diesem Sinne: Allen von Herzen schöne Ferien!

    mhg

    Andrea

    Things aren't different. Things are things.
  • elena II
    Dabei seit: 1140739200000
    Beiträge: 291
    geschrieben 1206439830000

    Hallo miteinander,

    @ vonSchmeling ( Andrea), Du hast den Nagel genau auf den Kopf getroffen, vielen Dank.

    Von Miesmachen redet hier keiner, nur ihr überlest immer wieder, um was es in unseren Postings geht. Jemand der schon 10x vor Ort war und weiss was ihn werwartet, ist sicherlich nicht unsere Zielgruppe. Derjenige der das erste Mal in die Türkei fliegt, sich von einem superpreiswerten Angebot von Big ixtra oder wie immer die Billigveranstalter heissen, locken lässt, wird vielleicht von dem Umfeld welches ihn erwartet geschockt sein, das ist ein Posting wert. Nennt man auch Schadensbegrenzung......

    Ich persönlich gerhöre zu dieser Gruppe ( obwohl Billigangebote von Billiganbietern betrachte ich persönlich mit Vorsicht, keiner verschenkt was) und....wäre so etwas von totunglücklich wenn ich auch nur ein paar Tage dort verbringen müsste, ja müsste!!! Mein Gedanke wäre im ersten Moment nach dem Einchecken, nur weg hier, koste es was es wolle.

    ( Wir alle wissen, Gutes hat nun mal seinen Preis, vor allen Dingen im Urlaub)

    Ich weiss gar nicht, über was ihr Euch alle aufregt, ihr wisst was Euch in Eurem Urlaub erwartet ( nach 25 mal Türkei z..B.), freut Euch drauf, bertachtete Euch als Pioniere, die Neuland ( ein Hotel) erkunden und hoffentlich weitergebt, habt um Gottes Willen Euren Spass und genießt Euer "impulsantes" Hotel.

    Alle Anderen mit mehr Anspruch an einen Urlaubsort und die Hotelumgebung, wie oben von Andrea beschrieben, bitte überdenken.....ist doch im Grunde ziemlich einfach, oder?

    Gruß Elena

  • Jeanny1
    Dabei seit: 1206316800000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1206452473000

    Ihr habt zum teil schon recht, aber ich könnte euch mind.zehn teure Hotels aufzählen, z.B.Magic Life, die keinen Deut besser waren, als Güstigere.Ich nehme mir immer so als Maß den Preis nicht unter 600 Euro, höchstens aber 73o.Da habe ich bis jetzt immer was Tolles erwischt. Das Angebot vom RD ist sehr günstig.

    Wenn man Land und Leute kennen lernen will, bin ich natürlich nicht dauernd in dem "Betonbunker", schon klar.Wenn mich aber die Einöde vor den Hotels stört, dann darf ich eben kein neues Hotel nehmen, weil da ist dies meistens der Fall.

    Und es ist halt einfach eine Seite für Hotelbewertungen, und nicht eine Bewertung der Gegend drum herum.

    Dies ist mein 3.Hotel, das ganz neu ist,war davor im Dyonisos und im Delphin Palace in Lara, und da hat alles gepasst.

    Das Delphin hatte sogar erst 10 Tage offen, und da war auch die Grünfläche vorhanden.

    Natürlich gibt es tolle, ältere Hotels, aber die sibnd dann, leider, oft schon wieder renovierungsbedürftig. Un da ist mir halt ein neues Hotel schon lieber.

    Es gibt immer wieder mal Kleinigkeiten, die am Anfang ev. nicht gleich klappen, aber muß ich mich damit belasten, in einer Zeit, auf die ich mich so lange gefreut habe?

    Sicher ist es eine große Anlage, vielleicht auch ein Betonbunker, aber das

    weiß ich doch bei der Buchung schon, oder?

    Mich würde mal interessieren,Andrea und Eena, in welchen Hotels ihr denn

    schon gewesen seid, und ob es da für euch gepasst hat?

    Lg Jeanny

  • WonderfulNZ
    Dabei seit: 1189296000000
    Beiträge: 2508
    gesperrt
    geschrieben 1206453592000

    Andrea ist Fan von gewachsenen Bungalow Anlagen, die durch die erhöhte benötigte Fläche nicht mehr gebaut werden. Eine schöne Gartenanlage gehört dazu, die beim RD ja eher klein ausfällt im Vergleich zu anderen Bungalow-Anlagen.

    Ein Haus mit 10 Stockwerken kriegt eben 10x soviel Gäste wie ein kleiner Bungi auf der gleichen Fläche unter....

    z. B. Aldiana Side oder der frühere Traum Club Turtels Marco Polo *schwärm*

    LG

    Aus Freundschaft wurde Liebe und aus Liebe wurde Hass! Nun sitz ich 1.000 km entfernt von dir, schaue aufs Karibische Meer und DU bist nicht da :(
  • side maus
    Dabei seit: 1159142400000
    Beiträge: 243
    geschrieben 1206481802000

    @ Andrea

    Das in Side mehr Antike ist, als in Lara oder Belek ist schon klar, jedoch ist alles andere nur auf Tourismus ausgelegt. Steht übrigens in jedem Reiseführer.......Die Palmen und Pflanzen sind ja in vielen älteren Hotels auch mal ganz ganz klein gewesen und wenn jeder denken würde wie du, besucht ja keiner das Hotel, bevor die Pflanzen "ganz groß sind"! :frowning: Jeder neue Ferienort braucht eine gewisse Zeit. Wenn jedoch kein Urlauber die Hotels dort bucht bis alles grün und schön ist, können die Hotels wieder dicht machen...... Finde ich persönlich nicht schön. :(

    Wir waren 3 mal im Barut Hemera. Super Garten, alles grün und schön. Jedoch die Zimmer total renovierungsbedürftig. Hauptsächlich das Bad.

    War schon teilweise eklig. Beim Miramare Queen genauso. :shock1: Da buche ich lieber ein neues Hotel und verzichte auf das Grün. Wir sind sehr eigen in Bezug auf Komfort und Hygiene. Wenn du dieses in deinem Stammhotel alles hast (Grünflächen, super Zimmer, tolle Lage) und bist damit zufrieden, ist das schön. Wir probieren jedoch gerne mal was Neues aus. Sonst wird`s ja langweilig.

    Unser Garten zu Hause sah die ersten Jahre auch nicht so toll aus wie jetzt.

    Alles braucht seine Zeit und man sollte jedem eine Chance geben! :kuesse:

    Lg side-maus

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 41482
    geschrieben 1206488956000

    Liebe side-maus!

    Vielen Dank, ich glaube, dein Posting macht noch einmal klar, wie unterschiedlich die Kriterien für einen Traumurlaub sind.

    Mit so einem Dialog kann jeder die Infos finden, die er für seine Idee braucht und es wird nicht dumpf gelobhudelt oder verteufelt.

    Eine kleine Rechtfertigung sei mir erlaubt:

    Wenn alle so denken würden wie du, müssten die wenigen alten Anlagen künftig mindestens je vier zehnstockigen Riesenbunkern weichen ... das wiederum finde ich persönlich nicht schön!!!

    In der Tat hab ich ein paar wenige Möglichkeiten gefunden, die meine überaus kapriziösen Vorstellungen weitgehend bedienen.

    In jedem Fall gilt:

    Für mich ist Lange-Weile ein höchst erstrebenswertes Gut - also: "Her damit!!"

    ;)

    Things aren't different. Things are things.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!