• pittpatt01
    Dabei seit: 1181952000000
    Beiträge: 2880
    geschrieben 1189452031000

    es wird gesagt das es keine doofen Fragen gibt.

    Möchte hier eine sehr interessante Frage stellen und warte auf eure Antworten.

    Warum nennt man einen Mann, der Frauen schmutzige Sachen sagt, einen Sexist, während eine Frau, die Männern schmutzige Sachen sagt, einen €uro pro Minute kriegt?

  • MaraIswed
    Dabei seit: 1163030400000
    Beiträge: 5896
    gesperrt
    geschrieben 1189452937000

    @pittpatt01 sagte:

    Warum nennt man einen Mann, der Frauen schmutzige Sachen sagt, einen Sexist, während eine Frau, die Männern schmutzige Sachen sagt, einen €uro pro Minute kriegt?

    Sowas kann auch nur ein Mann fragen ;)

    in meinen Augen bezeichnet man einen Mann aber nur als Sexist, wenn er das tut ohne sozusagen das Einverständnis der Frau zu haben. Machogehabe beispielsweise.

    Wenn einem der eigene Mann "schlimme Worte" sagt, dann ist das doch was gaaaaaaanz anderes ;)

    Und die Frau die dem Mann für einen Euro/Minuten schmutzige Sachen sagt, sagt sie nur weil der Mann vorher gelöhnt hat :p ;)

    ... meist strickt oder bügelt sie ja auch noch dabei :shock1: ;)

  • Siggi1234
    Dabei seit: 1165449600000
    Beiträge: 1914
    gesperrt
    geschrieben 1189454878000

    @Mujer sagte:

    Sowas kann auch nur ein Mann fragen ;)

    Und die Frau die dem Mann für einen Euro/Minuten schmutzige Sachen sagt, sagt sie nur weil der Mann vorher gelöhnt hat :p ;)

    ... meist strickt oder bügelt sie ja auch noch dabei :shock1: ;)

    Ehrliche Schreie stoßen diese Damen nur aus, wenn sie sich am Bügeleisen verbrannt haben. Es lebe die Freispechanlage :laughing:

    Das Leben ist eine lange Straße. Manchmal befindet sich das Ziel aber am Wegesrand.
  • MaraIswed
    Dabei seit: 1163030400000
    Beiträge: 5896
    gesperrt
    geschrieben 1189455563000

    @Peterkengel sagte:

    Ehrliche Schreie stoßen diese Damen nur aus, wenn sie sich am Bügeleisen verbrannt haben. Es lebe die Freispechanlage :laughing:

    .... spricht der Fachmann :p :p :p

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1189456201000

    @pittpatt01 sagte:

    es wird gesagt das es keine doofen Fragen gibt.

    ...na, das sieht mir aber weiter oben, bei "allg. fragen" aber nicht so aus.

    auf deine eigentliche frage habe ich leider keine antwort.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Siggi1234
    Dabei seit: 1165449600000
    Beiträge: 1914
    gesperrt
    geschrieben 1189458450000

    @Lexilexi sagte:

    ...na, das sieht mir aber weiter oben, bei "allg. fragen" aber nicht so aus.

    auf deine eigentliche frage habe ich leider keine antwort.

    Und das mit 106 Jahren? Schlappe Sache :laughing:

    Das Leben ist eine lange Straße. Manchmal befindet sich das Ziel aber am Wegesrand.
  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1189493664000

    @Mujer sagte:

    Sowas kann auch nur ein Mann fragen ;)

    :laughing:

    gleicher Gedanke. ;)

    @pittpatt01 sagte:

    es wird gesagt das es keine doofen Fragen gibt.

    Möchte hier eine sehr interessante Frage stellen und warte auf eure Antworten.

    Warum nennt man einen Mann, der Frauen schmutzige Sachen sagt, einen Sexist, während eine Frau, die Männern schmutzige Sachen sagt, einen €uro pro Minute kriegt?

    Telefonsex?

    Ich frage mich immer, was gibt jemand sowas? Im Prinzip muss der Mann, der dafür Geld ausgibt, viel mehr machen, als die Dame, die er anruft.

    Ich habe mal eine Talkshow gesehen, da waren solche Frauen zu Gast. Eine sah richtig "mütterlich" aus. So wie sich Frau Herman eine Frau vorstellt. Nur nicht so dumm. ;)

    Schönen Gruß an Frau Hermann! Sch*** gelaufen?

    Zurück zu der Frau.

    Sie hatte eine schöne Stimme und sie erzählte, wie sie so arbeitet.

    Manche Anrufe kämen während des Kochens und da steht sie mit ausgebeulter Jogginghose, unterschiedlich langem T- shirt, rührt ihre Nudeln um und erzählt dem Anrufer, was er hören will. :laughing:

    Für den Anrufer trage ich dann sexy Dessous und sehe wie eine Sexbombe aus. Ich fühle mich dabei weder schmutzig, noch schlecht.

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • Siggi1234
    Dabei seit: 1165449600000
    Beiträge: 1914
    gesperrt
    geschrieben 1189497905000

    [quote=Brigitte]@Mujer sagte:

    Ich frage mich immer, was gibt jemand sowas? Im Prinzip muss der Mann, der dafür Geld ausgibt, viel mehr machen, als die Dame, die er anruft.

    Mit allem RESPEKT, muß der Mann im Regelfall nicht immer mehr machen, als die Dame? Frau möchte hofiert, beschützt und (später mal) versorgt werden, Mann muß mit Versagensängsten kämpfen, während Frau (theoretisch) immer "kann". Sicher denken viele Frauen (und Mäner) immer noch so, manche Frauen und Männr sind "moderner", aber für das Gros trifft das immer noch zu.

    Zum Thema Telefonsex, der für mich eindeutig eine Form der Prostitution ist: das hat kaum etwas mit reinem Sex oder der Libidobefriedigung zu tun (das geht auch kostenlos, wie auch immer). Es ist Macht. Ich bezahle, die Gegenseite macht genau das, was ich will (scheinbar). Da gibt es keine Migäne, keine Hemmungen. Es ist die Befriedigung der Schwäche und eine Umgehung der Angst.

    Nein Mujer, ich spreche nicht aus direkter Erfahrung (es sei denn, Du rechnest Gespräche mit dazu) ;)

    Das Leben ist eine lange Straße. Manchmal befindet sich das Ziel aber am Wegesrand.
  • caribiangirl
    Dabei seit: 1095033600000
    Beiträge: 7508
    geschrieben 1189518391000

    Hallole

    Telefonsex verstehe ich auch absolut garnicht. So wie es Brigitte schon beschrieben hatte, so ist es doch tatsächlich. Die Frauen machen nebenher ihre Hausarbeit, haben zerzauste Haare und labern/ stöhnen gleichzeitig dem Anrufer irgendwelche erotischen Dinge ins Ohr :laughing: :rofl: :rofl:

    Die Trottel, die dort für viel Geld anrufen, fummeln nebenher an sich rum und glauben oft, dass die Telefonpartnerin tatsächlich Maße von 90/ 60/ 90 hat und sich mit Strapsen auf dem Bett räkelt und ebenso Spass hat :p .

    Das selbe gilt auch nachts für die Sexhotlines im TV. Die Männer, die dort anrufen, glauben ebenso, dass sie die selbe Frau an der Strippe haben, die sie eben im TV gesehen haben.

    Was ich überhaupt nicht verstehen kann, dass es anscheinend Männer gibt, die bei den Mangasexhotlines anrufen :shock1: Die müssen ja irgendwie "rallig" werden, wenn eine Zeichendrickfigur ihre Möpse und Hintern zeigen.

    Zur Ausgangsfrage

    "Warum nennt man einen Mann, der Frauen schmutzige Sachen sagt, einen Sexist, während eine Frau, die Männern schmutzige Sachen sagt, einen €uro pro Minute kriegt?"

    Weil Frauen schon vor sehr sehr vielen Jahren wussten, dass man damit Geld verdienen kann :D Prostitution ist das älteste Gewebe der Welt und Frau verdient immer noch Geld damit, solange Männer zahlen. Egal ob übers Telefon oder durch direkten Körpereinsatz.

    Männer sind allgemein sexistischer veranlagt, als Frauen. Einer Frau macht es sicherlich weniger aus, mal längere Zeit keinen Sex zu haben. Bei Männern gehört regelmäßiger Sex zu einer absolut guten Partnerschaft (trotzdem gehen sie fremd :( ). Regelmäßiger Sex steht sogar an erster Stelle, wobei der Sex bei Frauen in einer Beziehung an 2. oder 3. Stelle steht. Das besagen zumindest einige Studien.

    Die meisten Männer schauen den Frauen auf Brust und Popo, Frauen schauen eher auf die Augen und schweifen dann mit ihren Blicken weiter runter ;). Die Augen oder auch das gesamte Gesicht steht bei der Frau an erster Stelle. Dann erst folgt der Rest.

    Die meisten Männer werden eben als "geile Böcke, die nur an das eine denken" eingestuft.

    Sorry Männer. Daran seid ihr aber auch nicht ganz unschuldig ;)

    Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.
  • MaraIswed
    Dabei seit: 1163030400000
    Beiträge: 5896
    gesperrt
    geschrieben 1189519864000

    @caribiangirl sagte:

    Die meisten Männer werden eben als "geile Böcke, die nur an das eine denken" eingestuft.

    Sorry Männer. Daran seid ihr aber auch nicht ganz unschuldig ;)

    das stimmt ;)

    Ein Kollege von mir hat ein T-Shirt auf dem steht:

    "Sag Deinem Busen er soll mich nicht so anstarren" ....... :shock1:

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!