• Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 7074
    Verwarnt
    geschrieben 1205411805000

    Hallo Dylan,

    Du suchst entweder die Feldmaus , Brandmaus oder die Rötelmaus

    Hantavirusüberträger

    aber die Ehre gebührt unserer lieben Reiselady :jp:

    ich musste nur noch den Elfmeter ins leere Tor schießen, fast schäme ich mich dafür, dass ich das entscheidende Tor gemacht habe :sarcastic: :pensive: :rolleyes:

    LG Peter

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
  • Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7600
    geschrieben 1205414272000

    @urlaubsexperte sagte:

    ...aber die Ehre gebührt unserer lieben Reiselady :jp:

    ich musste nur noch den Elfmeter ins leere Tor schießen, fast schäme ich mich dafür, dass ich das entscheidende Tor gemacht habe :sarcastic: :pensive: :rolleyes:

    Ach Peter...

    ...ich denke mal, die Reiselady erkennt Dein Elf-Meter-Tor an.

    Die "Rötelmaus" habe ich natürlich gesucht.

    :laola: :laola: :laola: :laola:

    Somit freuen wir uns auf Dein neues Rätsel zu dem Thema "Schlager". :dancer:

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
  • Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 7074
    Verwarnt
    geschrieben 1205415774000

    Na gut, dann frage ich mal:

    Wo liegt die Gemeinsamkeit der folgenden Filme?

    Finding Forrester

    Rendezvous mit Joe Black

    50 erste Dates

    The Big Bounce

    und dieser TV-Serien?

    Life on Mars

    Picket Fences

    Scrubs

    Charmed

    Emergency Room

    Cold Case

    Leider kann ich Euch nur bis zum späten Nachmittag unterstützen bzw. zur Lösung gratulieren (habe Nachtdienst), aber morgen früh schaue ich gerne nochmal nach und dann denn ganzen Tag :D

    LG Peter

    edit: upps, hoffentlich ist die Lösung nicht zu schwierig, kleiner Tipp: ich suche nicht die Gemeinsamkeit, dass die Filme und Serien alle aus den USA kommen, das wäre dann doch etwas zu leicht. :kuesse:

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
  • Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7600
    geschrieben 1205428876000

    In all diesen Filmen und Serien gab es die Medley-Version von "Somewhere Over The Rainbow/What A Wonderful World" des 1997 verstorbenen hawaiianischen Sänger Israel Kamakawiwo’ole zu hören. Dieser Medley stammt aus dem Album "Facing Future" von 1993.

    "Somewhere Over The Rainbow" stammt aus den dreißiger Jahren und wurd komponiert von Harold Arlen. Der Text stammt von E.Y. Harburg. Gecovert wurde dieses Lied von Aretha Franklin über Willie Nelson, bis Rio Reiser ( :kuesse: ).

    "What a Wonderful World" ist ein Titel von George David Weiss (Musik) und Bob Thiele, alias George Douglas (Text). Gecovert wurde dieses Lied von Louis Armstrong über Roy Black, bis Helge Schneider und Rod Stewart.

    >>Somewhere Over The Rainbow/What A Wonderful World<<

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
  • Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 7074
    Verwarnt
    geschrieben 1205482304000

    :jp: :jap: :jap: Dylan :jap: :jap: :jap:

    :clap: :klatchen: :klatchen: :klatchen: :klatchen: :klatchen: :klatchen: :klatchen: :klatchen: :klatchen: :klatchen:

    Respekt und Gratulation, die Antwort ist absolut richtig.

    Es ist unglaublich was dieser Mann nur mit seiner Ukulele und seiner Stimme für eine Präsenz hatte, einer meiner Lieblings-CD´s ist "Alone in Iz World".

    Kamakawiwoʻole entstammte einer musikalischen Familie, sein Onkel Moe Keale war eine Musiklegende Hawaiis. Er begann als 11-jähriger, nach dem Umzug seiner Eltern nach Mākaha gemeinsam mit seinem älteren Bruder Skippy († 1982), mit dem Musikspielen. Kamakawiwoʻole wurde nur 38 Jahre alt. Er starb nach mehreren Krankenhausaufenthalten an Atemnot, bedingt durch seine krankhafte Fettsucht (zwischenzeitlich kam er auf ein Gewicht von 343 kg). Nach dem Tod des äußerst populären Hawaiianers, der in seiner Heimat The Gentle Giant genannt wurde, verhängte die Regierung Staatstrauer. Seine Asche übergab man dem Meer. Über 20.000 Trauernde gaben ihm das letzte Geleit.

    :thanx: :thanx: :thanx:

    edit: Danke für den tollen Link, in dem Medley sind nochmal viele Stationen seines leider viel zu kurzen Lebens, bis hin zum Schluss

    ........und jetzt bist Du wieder mit einem neuen Rätsel dran

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27415
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1205502767000

    Vielen Dank euch beiden :kuesse:

    Peter für das Rätsel und Dylan für den Link;

    hört ihr ? Es läuft noch im Hintergrund - das Lied ist spitze :kuesse:

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7600
    geschrieben 1205516478000

    @urlaubsexperte sagte:

    @ dylan

    bitte denk auch an ein neues Rätsel, gerne auch mit Schlagern

    :laughing: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl:

    Gruß Peter

    Auf speziellen Wunsch von Peter (Urlaubsexperte) werde ich nun einen Schlager erfragen:

    In diesem Schlager geht es um Zufriedenheit und Sonnenschein.

    Es ist aber kein "Schnulzenschlager"!!! – wäre auch nicht meine Nivea. ;)

    Schönes Wochenende!

    _:wave:__:wave:_

    Winke, winke!

    :open_mouth: :bolt: :bolt: :bolt:

    P.S.:@Berliner1963 sagte:

    Vielen Dank euch beiden :kuesse:

    Peter für das Rätsel und Dylan für den Link; :kuesse:

    Bitte, bitte! :kuesse:

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
  • Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1205531366000

    Wenn es kein Schnulzenschlager ist: wird man bei alten Volksliedern fündig?

  • Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 7074
    Verwarnt
    geschrieben 1205571962000

    @Reiselady sagte:

    Wenn es kein Schnulzenschlager ist: wird man bei alten Volksliedern fündig?

    .....oder bei englisch sprachigen Songs?

    Dylan macht es uns sicher nicht so einfach

    (Sonnenschein und Zufriedenheit)

    mir fällt da spontan ein Lied der Lighthouse Family ein:

    Ain't no sunshine when she's gone

    It's not warm when she's away

    Ain't no sunshine when she's gone

    And she always gone too long anytime she goes away

    ...aber da geht es ja um das Gegenteil, kein Sonnenschein und keine Zufriedenheit (eben weil sie gegangen ist)

    Dylan, wir brauchen einen kleinen Tipp

    Schönes Wochenende und

    LG Peter :wave:

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
  • Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1205581833000

    Spontan fällt mir dieses Lied ein:

    Wochenend und Sonnenschein

    und dann mit dir im Wald allein,

    weiter brauch ich nichts zum Glücklichsein,

    Wochenend und Sonnenschein ... :dancer: :tanzen: :tanzen:

    Passt sehr gut zum heutigen Tag, es ist Wochenende und die Sonne scheint! ;) :meinung:

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!