• Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7600
    geschrieben 1200675068000

    Es ist keine Spaßfrage und biologisch ist es auch nicht begründet.

    Es beruht auf einer Sage.

    Schönes Wochenende!

    _:wave:__:wave:_

    Winke, winke!

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
  • Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1200745491000

    Ist es eine orientalische Sage?

    :sos: :sos: :sos:

  • Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7600
    geschrieben 1200765085000

    Nein, liebe Reiselady. Es ist keine orientalische Sage.

    Die Sage stammt aus Zentralasien.

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
  • Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1200929504000

    Ist es eine Sage aus der Mongolei?

    :sos:

  • Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7600
    geschrieben 1200935204000

    [quote=Reiselady][size=12]Ist es eine Sage aus der Mongolei?[/quote]

    Ja, genauer gesagt aus der Wüste Gobi.

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
  • Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1200998347000

    Hat es etwas mit der Geschichte vom weinenden Kamel zu tun :question:

    Das Kamelbaby muss den Kopf heben, um Kamelmamas "Zapfstelle" zum Trinken zu erreichen. :bulb:

  • Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7600
    geschrieben 1201009689000

    @Reiselady sagte:

    Hat es etwas mit der Geschichte vom weinenden Kamel zu tun :question:

    Nein, liebe Reiselady.

    Es hat etwas mit einem Verlust der Kamele zu tun.

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
  • Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1201105657000

    Da kann ich nur raten:

    1.Bei äußerst seltenen Regenfällen heben die Kamele den Kopf und fangen das Regenwasser mit ihrem Maul auf.

    2. Zwischen Nase und Maul befindet sich eine Furche. Durch diese Furche kann Flüssigkeit aus der Nase ins Maul laufen.

    :frowning: :frowning: :frowning:

  • tosca4711
    Dabei seit: 1187049600000
    Beiträge: 9682
    geschrieben 1201107408000

    Dylan :shock1: ich stehe vor einem Rätsel :frowning: :frowning: :frowning: :frowning:

    23.11-27.11 Dublin
  • Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7600
    geschrieben 1201109481000

    @Reiselady sagte:

    1.Bei äußerst seltenen Regenfällen heben die Kamele den Kopf und fangen das Regenwasser mit ihrem Maul auf.

    2. Zwischen Nase und Maul befindet sich eine Furche. Durch diese Furche kann Flüssigkeit aus der Nase ins Maul laufen.

    Das ist doch keine Sage, liebe Reiselady...

    ...das ist doch existenzielle Anatomie.

    In der Sage kommt auch noch ein anderes Säugetier vor, das fast auf der ganzen Welt verbreitet ist. (Tipp-Smilie)

    Dieses Säugetier ist der Grund, warum Kamele immer den Kopf heben – auch beim trinken.

    P.S.:

    Liebe Tosca,

    Du wirst dem Rätsel schon auf die Schliche kommen.

    Liebe Grüße

    Dylan

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!