• Gofy1
    Dabei seit: 1195084800000
    Beiträge: 273
    geschrieben 1301638684000

    Ein weiterer Grund der Überbuchungen könnte sein, daß ab Mitte Februar Rundreisegäste im RD für je eine Woche untergebracht sind. Diese Fahrten dauern bis in den Mai hinein und die Reisenden konnten für 50€ Aufpreis das RD buchen. Hiermit solltren die Baustellenzimmer gefüllt werden. Jetzt sind aber auch noch die Ägyptenumbucher dazugekommen, schon ist das Chaos perfekt. Wenn man nur den Dollarschein vor Augen hat, dann passieren solche Dinge. Man schadet, dem bis jetzt sehr guten Hotel, mehr, als die Paar Dollars Zusatzgewinn bringen.

  • Utma
    Dabei seit: 1275609600000
    Beiträge: 32
    geschrieben 1301647963000

    im November/Dezember hatte man schon versucht Gäste über Billigangebote (ADAC Zeitschrift ...) ins RD zu lockenVielleicht will man die potentiellen Kunden  vergraulen und setzt auf ein ganz anderes Urlaubsklientel  :laughing: Für jemanden der "reinen" Hotelurlaub verbringen will, ist das Hotel in Lara bestimmt eine gute Alternative.Und Pauline warum kann ich das nicht mit Roulette Angeboten vergleichen, auch das hat die Stone Group schon angeboten nur um die Hotels zu füllen und hier ist es halt ein vertuschtes Roulette Angebot.

  • Antendon
    Dabei seit: 1144627200000
    Beiträge: 1031
    geschrieben 1301648622000

    ein grund mehr für mich das rd nicht mehr zu buchen ,. der 2. grund ist das unfreundliche personal-. vielleicht sind ja jetzt "bessere" leute im rd, dann tritt grund 1 in kraft

    06.04.15 bis 03.05.15 crystal palace side
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42913
    geschrieben 1301650012000

    @Gofy1

    Alles richtig, was du aufzählst, aber nichts davon wahnsinnig überraschend!

    Das Hotel hat X Zimmer, es ist üblich, die X+ zu verkaufen, da es immer wieder Storniereungen gibt. Wenn sie allerdings X+Y mal verkauft werden und die Y Kunden in den (teureren!) Palast gebucht werden, riecht das schon ein wenig nach Masche.

    Prunkvolle Architektur auf Baulücke ist nicht unbedingt teutonischer Massengeschmack, also wird man die Gäste anderweitig "überzeugen" müssen vom neuen Haus im Programm.

  • Gofy1
    Dabei seit: 1195084800000
    Beiträge: 273
    geschrieben 1301650992000

    @Vonschmeling

    Alles richtig was du schreibst. Aber dann sind wir wieder beim Thema, daß man gleich Roulette buchen kann, wenn ich nicht weiß wo man hinkommt. Ein Vorschreiber hat richtig formuliert, mein Hotel wo ich meine schönste Zeit im Jahr verlebe, möchte ich mir selbst aussuchen und den Ort auch. Es ist schon ein Unterschied ob ich im Raum Side bin oder in Lara.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42913
    geschrieben 1301651793000

    @Gofy1

    ... das habe ich auch in keiner Zeile bestritten! ;)

  • beloks
    Dabei seit: 1115683200000
    Beiträge: 38
    geschrieben 1301652565000

    Die Überbuchungen sind mit grosser Sicherheit gewollt! Beide Hotels gehören scheinbar zu einer Kette. Und da es bekanntlich schwierig ist, ein Hotel zur Neueröffnung voll zu bekommen, versucht man es halt auf diese Weise. Ich habe für den 30.04. bzw. 01.05. insgesamt 4 Familien (5 Zimmer) über DER ins RD gebucht. Alle(!) wurden ins Royal Holiday Palace umgebucht. Das Hotel ist sicherlich sehr schön, wenn denn alles fertig ist! Mir persönlich ist es zu gross und protzig und halt am Lara-Strand  :disappointed:

    Früher wurden Gäste in ein neues Hotel eingeladen, um den Betrieb einzuspielen und ein s.g. warm-up zu simulieren, heute werden einfach Überbuchungsgäste ins Hotel gekarrt, um den Betrieb anzukurbeln!

    Ich bin auf jeden Fall auf die ersten Bewertungen gespannt!

    LG Bernd

  • Utma
    Dabei seit: 1275609600000
    Beiträge: 32
    geschrieben 1301653523000

    Hallo Bernd,und die 4 Familien gehen alle anstandslos ohne Alternativen zu prüfen nach Lara, obwohl Ihnen Lara nicht zusagt?Wir haben uns nach Alternativen umgeschaut und auf diese wurden wir dann auch umgebucht.Ehrlich gesagt, hier sollte mal ein Riegel vorgeschoben werden, wenn dafür eine Strafzahlung fällig werden würde, wie schnell sich das Problem in Luft auflösen würde. Beide Hotels gehören nicht nur scheinbar zu einer Kette, sie und das Royal Wings gehören zur Stone Group.

  • beloks
    Dabei seit: 1115683200000
    Beiträge: 38
    geschrieben 1301653940000

    @Utma

    Es sind Frühlingsferien in den Niederlanden und vergleichbare Alternativen zu finden, war sehr schwierig. Es sind allesamt holländische Kunden mit Augenmerk auf legeren Luxus und Riiesen-Rutschenpark! Alle (noch) verfügbaren Hotels konnten das eine oder andere leider nicht erfüllen! Den Kunden war der ort eigentlich egal, ob Lara oder Kumköy. Ist halt nur meine pers. Meinung gewesen...

  • Gofy1
    Dabei seit: 1195084800000
    Beiträge: 273
    geschrieben 1301655072000

    Und noch ein Punkt aus wirtschaftlicher Sicht. Bei einem Roulette ist der Preis normalerweise etwas billiger. So haben beide Seiten etwas davon. Der Hotellier kann seine Hotels füllen und der Gast zahlt dafür weniger. Hier hat nur die Stone Gruppe den Vorteil. Ein Geschäft ist nur dann gut, wenn beide Seiten davon profitieren. Ich werde in Zukunft diese Gruppe meiden.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!