• mArY_HoNeY
    Dabei seit: 1111968000000
    Beiträge: 292
    geschrieben 1240869289000

    genius, sobald die merken, dass man ohne mann/freund unterwegs ist, ist man vor denen nicht mehr "sicher" ;) beim service wirst du schon vorteile genießen, aber das ständige angequatsche geht einem schon irgendwann auf die nerven. dir wird das wahrscheinlich nicht anders gehen. die roomboys allerdings sind sehr zurückhaltend, die werden dich nicht "belästigen" ;)

    21.07-28.07 Dana Beach Resort, Hurghada, Ägypten
  • genius
    Dabei seit: 1201132800000
    Beiträge: 157
    geschrieben 1240869922000

    Ja den Gedanken verdränge ich noch ein bißchen ;) Hauptsache auf dem Zimmer bin ich dann "sicher" :p

  • Nadine1903
    Dabei seit: 1190764800000
    Beiträge: 176
    geschrieben 1240872397000

    Also ich fand das Personal nicht aufdringlich und ich war mit meiner Schwester da, also 2 potentielle Opfer aufeinmal...Da kann ich echt nix negatives sagen.

    Superior ist wie schon gesagt nicht unbedingt mit Meerblick, weil die Hälfte der Zimmer halt wegen der S-Form Richtung Lagune schaut. Ist aber auch sehr schön anzusehen!

    Übrigens sind, wie ich auch schon sagte, die Doppelzimmer eher kleiner als die Low cost Zimmer...Is echt schwierig sich da zu entscheiden! Trotzdem viel Spaß und Badeschue nicht vergessen!

    wink

    ~~17.02.2014-01.03.2014~~ ^^Große Kuba-Rundreise^^ °°Cayo Santa Maria°°
  • genius
    Dabei seit: 1201132800000
    Beiträge: 157
    geschrieben 1240925620000

    Also das Thema Badeschuhe würde mich ja auch mal interessieren. Die einen sagen man braucht sie, die anderen sagen dass das nicht so ist. Also bis zum Wasser hab ich eh immer Flipflops an, weil mir der Sand einfach zu heiß ist. Aber braucht man auch im Wasser Schuhe :frowning: Das nimmt einem doch den ganzen Spaß :(

  • Nadine1903
    Dabei seit: 1190764800000
    Beiträge: 176
    geschrieben 1240927081000

    Naja, es gibt da sehr sehr viele Seeigel, gegen die helfen zwar auch die besten Badeschuhe wahrscheinlich nichts aber bei Ebbe kann/muss man relativ weit rein laufen und ich persönlich finde, dass das ohne Badeschuhe gar nicht geht. Man kann auch nur weiter in der Mitte vom Strand rein gehen, da ist halt wie so ein kleines, naja, großes Loch ausgehoben, so dass das Wasser da auch bei Ebbe drin stehen bleibt. Dort brauchst du denk ich mal nicht unbedingt Badeschuhe, aber wenn man ganz links am Strand weit rein läuft bei Ebbe, dann kann man da hinten gut schnorcheln (Kugelfisch, Tintenfisch und weiter draußen sogar ein kleiner Rochen) aber den Weg ohne Badeschuhe...also ich glaub das ist nur was für ganz hart Gesottene. Wenn du keine Badeschuhe hast, dann kannst dus ja erstmal so versuchen, wenns nicht geht, dann kaufst du dir für 5 Euro gegenüber vom Hotel welche ;)

    ~~17.02.2014-01.03.2014~~ ^^Große Kuba-Rundreise^^ °°Cayo Santa Maria°°
  • PeteMa3
    Dabei seit: 1176768000000
    Beiträge: 37
    geschrieben 1240927981000

    Also am Strand selbst bracuchten wir in 2007 keine Badeschuhe. Seeigel waren im September keine zu finden.

    Badeschuhe sind allerdings sehr empfehlenswert, wenn man - wie schon beschrieben - links die Lagune entlang geht, um an die Schnorchelstellen zu gelangen. Dieser Weg führt über Steine, die Barfuss nur schmerzlich zu überwinden wären.

    Ergo: Badeschuhe können nicht schaden! :laughing: :rofl:

    Viele Grüße

    Sven

  • mArY_HoNeY
    Dabei seit: 1111968000000
    Beiträge: 292
    geschrieben 1240944058000

    also ich hatte da schon mehr pech, dass mich schon einige angestellte angemacht haben. hab natürlich ein paar vorteile draus schließen können. ich weiß nicht, ob es nur an mir lag, aber naja ;) ich hab es aber auch nicht wirklich als schlimm empfunden.

    also grundsätzlich zum baden brauchst du keine schuhe. normalerweise geht man ja direkt über den strand ins wasser und da gibt es keine steine oder ähnliches.

    und zum thema schnorcheln: man kann auch ganz rechts über den steg ins wasser gelangen. da muss man allerdings ein wenig schwimmen, um an kleine riffe zu gelangen.

    21.07-28.07 Dana Beach Resort, Hurghada, Ägypten
  • genius
    Dabei seit: 1201132800000
    Beiträge: 157
    geschrieben 1240951950000

    Die Anmachen von den Zimmerboys fand ich damals schon nervig. Zumal ich ja auch allein mit ihnen auf dem Zimmer war und dann ständig genervt wurde, warum ich alleine da bin, wo denn mein Mann ist und ich soll mich doch abends mit ihnen treffen etc. Das Schlimme daran war aber eher, dass in deren Wortschatz scheinbar kein "Nein" existierte ;)

    Ja ja die Badeschuhe :laughing: ich sag doch es gibt unterschiedliche Meinungen :rofl:

    Ich werde mir wohl dort welche kaufen und dann mal schauen ob ich sie brauche. Seeigel sind aber doch hoffentlich nur am Rand bzw. am Riff :frowning: Oder muss man immer unter sich schauen dass man bloß in keinen reintritt? Die machen sich am Fuss nicht so doll...

  • mArY_HoNeY
    Dabei seit: 1111968000000
    Beiträge: 292
    geschrieben 1240967558000

    also wie gesagt - die zimmerboys werden dich im dana beach nicht anmachen. als ich einem mal nur mit handtuch bekleidet die tür öffnen musste, war der ganz peinlich berührt und hat sich tausendmal entschuldigt. und das wär doch die perfekte situation gewesen, um mich anzumachen. ;)

    das wasser ist recht trüb von daher kannst du gar nicht ausschau nach seeigeln halten :laughing: aber die sind wenn dann am riff und nicht dort, wo man baden geht. davor musst du dich also nicht fürchten.

    21.07-28.07 Dana Beach Resort, Hurghada, Ägypten
  • SteffiDenise
    Dabei seit: 1225238400000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1241012120000

    Hallo, kann mir jemand was zur Kinderfreundlichkeit sagen? Und welche Zimmer sind zu empfehlen, wenn man mit einem Kleinkind reist?

    LG Denise

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!