• Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1216678196000

    Ja... Beträge werden gewertet ohne Berücksichtigung des Inhaltes.

    Hotelbewertung:

    "Super-Hotel, da fahr ich wieder hin"

    dafür gibt es ebenso viele Punkte wie für eine detaillierte Hotelbewertung, mit der der Leser wirklich etwas anfangen kann.

    Reisetipp:

    "Tolles Erlebnis, der Eintritt leider viel zu teuer"

    dafür gibt es ebenso viele Punkte wie für eine ausführliche Beschreibung des Ausflugsziels/Restaurants.

    Ergo werden Bewertungen freigeschaltet und mit voller Punktzahl versehen, obwohl die Aussagekraft gegen Null tendiert.

  • caribiangirl
    Dabei seit: 1095033600000
    Beiträge: 7508
    geschrieben 1216831475000

    Was ist denn an den Punkten oder Sternen immer so wichtig? Versteh ich irgendwie nicht.

    Normal hätte man das garnicht einführen dürfen.

    Viele User, die dazu kommen, wundern sich oft, wo die Sternchen herkommen oder wie Punkte entstehen.

    Wieviel Punkte bekomm ich für ein Bild, wann bekomm ich den ersten Stern usw. Man kommt sich manchmal vor, wie in der Schule :disappointed:

    Ich persönlich finde das etwas daneben, sorry.

    G Silke

    Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.
  • Ufisch
    Dabei seit: 1194220800000
    Beiträge: 27
    geschrieben 1216843881000

    Naja, durch die Sterne soll ja etwas die Aktivität der User wiedergegeben werden.

    Und du wirst ja durch Aktivität belohnt. So wie beispielsweise mit der neuen Vorteilskarte. Dafür brauchst du aber mindestens einen Stern.

  • caribiangirl
    Dabei seit: 1095033600000
    Beiträge: 7508
    geschrieben 1216852951000

    @ Ufisch

    Das gabs aber vorher auch nicht und trotzdem wurden fleißig Bewertungen und Bilder eingestellt.

    Was meinst du mit: man wird durch Aktivität belohnt?

    Wer in Urlaub geht und eben bewertet und Videos und Bilder freigibt, wird belohnt. Das ist richtig. Gäbe es aber dieses System nicht, würden die User auch ihre Bewertung, Bilder etc abgeben. So war es zumindest vorher.

    Ich habe so das Gefühl dass seit dem Punktesystem jeder jedes Hotel bewertet, in dem er/ sie nur geschlafen hat, morgens kurz gefrühstückt und wieder gegangen sind. Sprich, keine 12 Stunden in besagten Hotels verbracht haben.

    Muss zugeben, ich habe auch mal nach einer Nacht ein Hotel bewertet. Nie wieder. Ich denke, man sollte schon mindestens 2 Nächte irgendwo sein, um sich ein Urteil bilden zu können. Würde ich jedes Hotel bewerten, indem ich nur geschlafen, geduscht und gefrühstückt hätte, dann hätt ich statt 2 Sternchen mindestens 3.

    Aktivität hin oder her. Das ganze System sollte aber nicht zum Spießrutenlauf werden.

    Praktisch Gedanken erwecken, von wegen, wie komm ich jetzt schnell an nen weiteren Stern ran.

    Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.
  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1216855765000

    Naja, so richtig toll finde ich diese Sternchen auch nicht. In alten Threads kann man die Diskussionen hierüber nachlesen.

    Ich habe Bewertungen geschrieben, später (als das möglich war) auch Reisetipps - dann kamen die Sterne. Ich hatte zum Start gleich vier davon, zum fünften dauerte es nicht lange.

    Mein Verhalten hat sich nicht geändert: ich schreibe meine Hotelbewertungen, verzichte aber seit kurzem auf die Abgabe von Reisetipps. Bilder lade ich nur noch zum Hotel hoch, was an diesen unsäglichen Bewertungen von Hotelfotos liegt, die ja nur informieren sollen.

    Für mich sagen die Sterne tatsächlich nur etwas über die Beteiligung aus, mehr nicht. Ganz sicher gibt es User, die weitaus aktiver sind, sich jedoch am Forum nicht beteiligen und deren Sterne damit nicht sichtbar sind.

    P.S.

    Gerade mal nachgesehen: ich habe 2.191 Punkte, seit geraumer Zeit müsste ich nichts mehr schreiben - mehr als 5* geht nicht. Trotzdem schreibe ich meine Hotelwertungen weiter, sie könnten einem aktiven oder inaktiven User helfen.

  • hanfhaken
    Dabei seit: 1207872000000
    Beiträge: 107
    geschrieben 1218547572000

    @Ufisch sagte:

    Naja, durch die Sterne soll ja etwas die Aktivität der User wiedergegeben werden.

    Demnach müssten ja auch die Postings in den Foren mit in die Punktevergabe einfliessen. Das ist ja auch Aktivität und hilft anderen Usern (manchmal zumindest :laughing: )

    Wir sind die Niedersachsen, sturmfest und erdverwachsen.
  • openwater1
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 2613
    Zielexperte/in für: Nordosten Kubas
    geschrieben 1218577880000

    @caribiangirl sagte:

    Was ist denn an den Punkten oder Sternen immer so wichtig? Versteh ich irgendwie nicht.

    Ich persönlich finde das etwas daneben, sorry.

    G Silke

    Aplauso - lieber ein Vidio von Herzen und gut als 10 a 10 Sekunden - Sterne sind sowas von unwichtig . :kuesse: :p

    Cuándo tiene el médico consulta ? Mi corazón quiere, pero ahora yo no puedo ir a Cuba
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!