• puschellotte
    Dabei seit: 1108425600000
    Beiträge: 1313
    geschrieben 1269792118000

    wir haben bei unsern Flügen mit Emirates beim einchecken in München (mit stoppover in Dubai) auch schon die Bordkarten für die Strecke Dubai-Bangkok bekommen und da steht das Gate drauf. Ebenso beim Rückflug (wieder mit Stoppover in Dubai) nach München.

  • krycek
    Dabei seit: 1059177600000
    Beiträge: 97
    geschrieben 1269985008000

    Aha, dann scheint das unterschiedlich zu sein. Aber okay, wenn überall Monitore hängen, brauche ich ja nur nach der Flug-Nr. Ausschau zu halten ;)

  • indianocean
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 241
    geschrieben 1269987005000

    Hallo krycek,

     

    wir hatten von MUC aus schon Bordkarten mit und ohne Angabe des Gates in Dubai, bei der Variante mit Aufdruck hat es sich bisher fast immer geändert. Das ist aber kein Problem, überall hängen Monitore, wo das aktuelle Gate sichtbar ist und auch vor der Landung in Dubai findest du unter "Flight Information" des Bordprogramms die weiterführenden Flüge mit Flugnummern und aktuellen Gate-Angaben.

     

    LG

  • Travellau
    Dabei seit: 1120435200000
    Beiträge: 355
    geschrieben 1270002701000

    Hallo, wir sind am Samstag von DUS über DXB nach KUL geflogen.Boardkarte auch für den Flug von DXB nach KUL gabs in DUS, jedoch ohne Angabe des Gates. Wir haben dann die Nr.des Gates in DXB erfahren, hatten 3 Stunden Aufenhalt und die Gate-Nr. hat sich sogar noch einmal verändert. Sind nun  in Malaysia. Flug war sehr angenehm.

    Gruss

    Travellau

     

    Mein Schiff 5, März 2018, Orient; Singapur und Koh Samui Juli/August 2018
  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4064
    geschrieben 1270031373000

    Ging mir genauso. Hatte an die 5h aufenthalt & bei ankunft an der hauptebene eben mal das gate gecheckt und mich dann vorm gate platziert und versucht zu schlafen. Es wurd eimmer später und boarding sollte längst beginnen. Komischerweise warteten mit mir auch nur an die 10 personen. Also schnell wieder zu einem monitor (was ja bei manchen gates gar ned so nah ist) & siehe da, gate geändert. Zurück zur den wartenden 10 personen, die informiert, dass wir ein andres gate bekommen haben & durch 2/3 vom T3 zum andren gate gehetzt. :?

    Also bloß nicht zu früh auf die angegebenen gates verlassen!

    born 2 dive - forced 2 work
  • thomas_197600
    Dabei seit: 1224720000000
    Beiträge: 406
    geschrieben 1270135193000

    Hallo,

     

    sind gestern aus Dubai zurück gekommen und es hat uns so gut gefallen, dass ich schon an einen 2. Urlaub dort denke. Wir sind mit der Qatar Airways geflogen, die auch recht toll war, doch der Zwischenstop in Doha ist eine Qual. Besonders beim Rückflug war der Flughafen hoffnungslos überlastet. Die Flugzeuge sind in der Warteschlange gestanden und mit einer STunde Verspätung abgeflogen. Die WC´s waren grausig zugerichtet und bei der Gepäckskontrolle herrschte Chaos. Nun überlege ich beim nächsten Mal mit Emirates Non-Stop zu fliegen. Hat jemand Erfahrung wie die Preise so sind von Wien nach Dubai? Wie sieht es mit den Flugzeiten aus(die waren bei Qatar recht gut, da in der Nacht und wir den ganzen Tag noch nutzen konnten)? Habe bei Qatar pro Person 375,- gezahlt. War ein Sondertarif. Habe bei EMirates nun den NEwsletter angemeldet um Infos zu bekommen, würde mich nur interessieren wie die günstigen Preise für Wien-Dubai-Wien so liegen.

     

    Lg und danke,

    Thomas

  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4064
    geschrieben 1270142238000

    DXB-VIE-DXB ist eine vormittag/nachmittag-schleife ... sind ja auch nur 5 stunden. Flugzeiten siehst einfach auf der emirates-homepage.

    Preise unter 400eur sind eher selten. Meistens liegen die promos ab wien bei 449eur. Dafür eben direktflug. Bei 5h flugzeit ungleich viel für einen stop-over verplempern, da müsst für mich das ticket schon ordentlich viel billiger sein.

    born 2 dive - forced 2 work
  • krycek
    Dabei seit: 1059177600000
    Beiträge: 97
    geschrieben 1270157805000

    Also wenn ich den Anfang dieses Reiseberichtes lese, der sich mit Emirates befasst:

     

    http://www.malediven.net/reiseberichte/eriyadu.htm

    :?  

  • PMI737
    Dabei seit: 1238198400000
    Beiträge: 129
    geschrieben 1270168720000

    Naja an dem Wetter kann die Emirates ja nichts. Da würden auch keine zehn Runways helfen.

  • sunny-1980
    Dabei seit: 1229385600000
    Beiträge: 169
    geschrieben 1270387382000

    So, sind jetzt auch von unseren Flügen mit Emirates zurück ( 2x777-300 ER, 1x777-300, 1xA380 ). Service war immer sehr angenehm. Essen je nach Flugstrecke genießbar oder auch nicht ( MUC-DXB sehr lecker, DXB-BKK geschmacksneutral, die Rückflüge waren ok, aber nix besonderes ). Bestellt euch die Sondermenüs...vor allem Hindu ist zu empfehlen, außerdem bekommt ihr das Essen als Erste.  Entertaiment unschlagbar, vor allem im A380. Leider hatten wir mit dem 5 Stunden Verspätung, weil erstmal ein Triebwerk repariert werden musste. Nach langen Hin und Her durften dann alle kostenlos im Transitrestaurant essen ( erst hieß es, man darf dort essen, dann wurde das wieder gecancelt, da das Restaurant mit dem Andrang nicht fertig werden würde, dann ging es auf einmal doch ). Sitzabstand ok, aber nach 6 Stunden ECO ist es halt einfach unbequem. Im Hinflug nach DXB war es im Flieger unerträglich warm ( manchen saßen im Spaghettitop da )...ob die uns auf die Hitze in DXB vorbereiten wollten ;) ...bei den übrigen Flügen war es wieder ok. Also wir können EK weiterempfehlen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!