• Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16133
    geschrieben 1226076634000

    Sie wird...die ist so machtgeil, das sie sich höchstens davon abhalten läßt, wenn man ihr einen anderen lukrativen Job (in Berlin? Oh Graus!) verspricht!

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1226082816000

    Sehen wir ja morgen, am Samstag.

    Vielleicht gibt es ja auch noch einige in dieser Partei mit Resthirn. ;)

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • maximax
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 1242
    geschrieben 1226087269000

    Was Ypsilanti persönlich will, ist doch höchstens sekundär. So wichtig ist kein Mensch in irgendeiner Partei, daß die Partei ihr/ihm folgt, nur weil sie/er will.

    Bevor jemand etwas wird, durchläuft sie/er von Partei zu Partei unterschiedliche Partei-Instanzen, wird bestätigt und dann beauftragt, ein Amt anzustreben.

    Es ist deshalb also geradezu naiv und geht völlig an der Realität vorbei, Frau Ypsilanti für das Debakel verantwortlich zu machen und hämisch Kübel an Dreck über ihr auszuleeren. Verantwortlich ist einzig und alleine die Parteiführung, die sie sehenden Auges in dieses Debakel schickte. Im Grunde kam es der

    r e c h t e n Parteiführung um Steinmeier und Müntefering nämlich zu Paß, daß ihre l i n k e Genossin ins Verderben lief.

    Suaviter in modo, fortiter in re.
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1226247784000

    @Holginho sagte:

    Sie wird...die ist so machtgeil, das sie sich höchstens davon abhalten läßt...

    Hmmh, da haben wir uns beide wohl getäuscht.

    Der "weithin bekannte und renommierte" Thorsten Schäfer-Gümbel o.ä. ist jetzt der Spitzenkandidat und Y bleibt Vorsitzende der Partei und Fraktion.

    Jede Wette, falls rechnerisch im Januar 09 wieder eine Mehrheit Links, Ultra-Links, Grün zustande käme, wird Y den T.S.-G. auf einem Sonderparteitag "abschiessen", wie sie es ja 2008 schon schon mit Jürgen Walter gemacht hat, und selbst als Ministerpräsidentin zur Wahl antreten.

    Sehr schön die Aussage von T.S.-G. gestern zu möglichen Koalitionen nach der Wahl:

    Ich halte es mit James Bond "Sag niemals nie". Besser und aktueller wäre gewesen "Ein Quantum Trost". ;)

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • usei
    Dabei seit: 1174003200000
    Beiträge: 468
    geschrieben 1226250413000

    1.Wenn Wahlen etwas bewirken würden, wären sie verboten!

    :jucken:

    2. Die Wähler werden aufgefordert: Ihre Stimme abzugeben.-

    Das tun sie im wahrsten Sinne des Wortes.

    Gruß

    Usei

    Wir sind nicht auf der Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen.
  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1226253153000

    @bernhard

    denke kaum, daß diese Partei nochmal soweit kommt im Januar. Die werden denke ich richtige Probleme haben.

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1228676903000

    Aktuell von heute auf hr-online

    In der SPD-Fraktion ist offenbar ernsthaft in Erwägung gezogen worden, dass jeder Abgeordnete die Wahl von Andrea Ypsilanti zur Ministerpräsidentin per Handyfoto dokumentiert. Das bestätigten die SPD-Rebellen Silke Tesch und Carmen Everts hr-online.

    Ein Bericht der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" (FAS) hatte schwere Vorwürfe gegen die Hessen-SPD erhoben. Mehrere sozialdemokratische Abgeordnete hätten der Zeitung berichtet, dass sie von Kollegen mal "wohlwollend", mal "drängend" aufgefordert worden seien, mit einem Handyfoto zu beweisen, dass sie bei der Ministerpräsidenten-Wahl ihre Stimme Andrea Ypsilanti gegeben hätten. Namen der Abgeordneten nannte die Zeitung nicht.

    AHA! Daher wohl auch das "unverkrampfte" Verhältnis der Y zur Linkspartei.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!