• mario-diver
    Dabei seit: 1111104000000
    Beiträge: 382
    geschrieben 1235462945000

    @carsten:

    Wie habt ihr denn 10 Tage Dauerdusche unbeschadet überstanden???? :shock1:

    Ich erlebte im April vor Jahren (als Singlereisender) in Cabarete mal 3 Tage Tag&Nacht Dauerschütte...1. Tag: Lesen, Brettspiele, gute Laune...2. Tag: s. Tag 1 mit etwas getrübter Laune...3. Tag: Mittags an der Bar die 1. Cuba-Libre-Runde eingeläutet...*hicks* :shock:

    Die Straßen waren überschwemmt, also kein Ausflug, Tauchboote sind nicht rausgefahren...für unser Empfinden war´s trotzdem sehr warm, allerdings hatten die Dominikaner bereits auf Fließjacken umgesattelt und verfiehlen in leichte Winterstarre...

    Und das, weil hunderte Kilometer ein Sturm vorbeiraste und wir "nur" die Randausläufer abbekamen...

    Nach Mai wäre mir die lange Anreise mit erwarteter Urlaubserholung/-freude hinsichtlichtlich des Wetterrisiko´s schlicht zuuu riskant...da hilft auch nicht, dass es Low-Buget-Zeit ist... :D

    Aber das muss jeder selbst entscheiden...muss ja nicht eintreffen ;)

    ...immer mit Rest auf´m Fini! :-)
  • nightnurse79
    Dabei seit: 1201478400000
    Beiträge: 673
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1235463666000

    Man hat nie Gut-Wetter-Garantie. Ich war schon oft im Mai-Juni und es war super, auch im Juli genial, Dezember ein wenig kälter, aber auch schön...

    Dafür war es wohl jetzt im Januar, wo ja sonst das Wetter meist passt, laut Aussagen von gerade heimgekommenen, total besch...

    Ich kenne ein Pärchen, die sind gerade von 4 Wochen Punta Cana heimgekommen und hatten genau 6 Sonnentage.

    Pfingsten 2019: Palladium Palace SwimmUpSuite
  • manoloHC
    Dabei seit: 1191024000000
    Beiträge: 38
    geschrieben 1235465031000

    Hallo!

    Bitte Euch num einen Rat - kenne zwar diverse Klimadiagramme aus dem Internet, doch mi wären Berichte aus erster Hand wichtiger!!

    Habe die Möglichkeit rund um meinen Kongreß in Miami etwa 10 Tage in der Karibik anzuhängen! Da die Dom. Rep. relativ günstig ist, es dort eine gute Hotelerie gibt und außerdem sehr gute Direktverbindungen ab Miami existieren, wüde meine primäre Wahl eben auf die Dom. Rep. fallen!

    Nun folgende Alternativen: entweder vom 23. Oktober bis 2. November, oder vom 5. bis zum 14 November!! - was glaubt ihr, welcher Zeitraum wettertechnisch besser sein sollte - klar ist mir bewußt, daß es keine "Schönwettergarantie" gibt! Es geht einfach nach Wahrscheinlichkeiten und persönlichen Erfahrungen die letzten Jahre!!

    Als Hotel überlege ich zwischen Riu Palace Punta Cana und dem neuen Iberostar Grand Hotel Bavaro!! - auch hierzu sind Tips gerne willkommen!!

    Besten Dank,

    Manuel

    Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher." - Bertolt Brecht
  • mario-diver
    Dabei seit: 1111104000000
    Beiträge: 382
    geschrieben 1235468330000

    :D So rein tendenziell gesprochen ist "später" besser :D

    ...immer mit Rest auf´m Fini! :-)
  • maniac2310
    Dabei seit: 1171497600000
    Beiträge: 441
    geschrieben 1235469996000

    Fliegen heuer im Juli nach Punta Cana. War in der Dom.Rep. bereits im Juni bzw. September, Oktober. Es gab bis immer mal einige Regengüsse, aber wirklich nicht lange. Meist hat es dann nachts geschüttet, wenn überhaupt.

    Fliegen heuer im Juli, da es unsere Flitterwochen werden. Sicherlich ist auch Hurrikanzeit, aber das wissen wir als Dom.Rep. Reisende!!!!

    Ich glaube, für diese Breitengrade kann man gar keine genauen Wetterangaben im voraus geben!!!!

    Urlaub 2011: Wird wegen Nachwuchszuwachs ausgesetzt .....
  • manoloHC
    Dabei seit: 1191024000000
    Beiträge: 38
    geschrieben 1235473168000

    Ich denke auch, daß man sich nicht verrückt machen sollte wegen des Wetters und einfach den Urlab genießen sollte!!

    Wünsche Euch für Eure Flitterwochen das Beste!!

    Man kann sowieso nur nach Wahrscheinlichkeiten gehen - die sind eben auch nur ein kleiner Richtungsweiser!!

    Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher." - Bertolt Brecht
  • as74
    Dabei seit: 1137196800000
    Beiträge: 285
    geschrieben 1235506695000

    Hi, ich war im letzten Oktober 3 Wochen in der Dom Rep. und hatte bis dato beim letzten mal das allerbeste Wetter. Ganze 2 mal kurze Schauer tagsueber ansonsten regnet es auch nachts natuerlich mal. Wir sind sonst immer im November oder auch Dezember in die Dom. Rep. geflogen und da hatte wir in der Vergangenheit immer mehr Regen aber auch nicht wirklich dramatisch. Aber ich denke das ist reine Glueckssache und nicht vorhersehbar und wenn der Wettergott Dir freundlich gesonnen ist wird es schon gutgehen ;) Aber es regnet ja auch nicht tagelang durch und somit denke ich ist es egal fuer welchen Termin du Dich entscheiden wirst. VG

  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1235514067000

    @mario-diver

    in dieser Zeit war der Urlaub alles andere als schön. Man ist in solchen Urlaubsgebieten dann zwangsläufig ans Hotel gebunden bzw. kann nicht gerade viel unternehmen. Das war auch der Grund, warum wir frühzeitig unseren Urlaub abgebrochen hatten u. nach Hause geflogen sind, denn Besserung war nicht in Sicht. In dieser Zeit hat man mit Rumgammeln, TV u. Leuten sprechen die Zeit verbracht.

  • Makadia
    Dabei seit: 1301702400000
    Beiträge: 259
    geschrieben 1235861086000

    Hi,

    wir fliegen seit 1993 in die Domrep und haben bisher wettertechnisch immer gutes Wetter gehabt.

    Allerdings waren wir nie in der Zeit von August bis November dort. Alle anderen Monate haben wir schon hinter uns.

    Die beste Zeit ist für uns der Zeitraum von Dezember bis März. Es regnet schon mal. Doch ist der nicht von langer dauer. Meist kleinere Schauer.

    Fliegen nun wieder im März und hoffen, das der Wettergott gute Laune hat.

    LG Moses

    Punta cana princess März 2013 - Punta cana Princess im September 2013 - punta cana Princess März 2014
  • Sumsumsine
    Dabei seit: 1221091200000
    Beiträge: 56
    geschrieben 1235913426000

    Hallo zusammen,

    wir waren Ende Januar/Anfang Februar für 3 Wochen in der Dom.Rep. (Punta Cana). Ende der 2. Woche hatten wir 5 Tage schlechtes Wetter, davon 3 Tage, an denen wir überhaupt nicht an den Strand konnten, die restlichen nur eingeschränkt, da es immer wieder geregnet hat. Teilweise war der Wind orkanartig, so dass es im Landesinneren wegen Überschwemmung sogar zu Toten kam. Außerdem haben wir ein kleines Erdbeben mitbekommen. Zum Glück hatten wir noch unsere 3. Woche. Man kann sich also nicht auf bestimmte Jahreszeiten verlassen.

    LG Sumsumsine

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!