• schaafsche
    Dabei seit: 1202601600000
    Beiträge: 61
    geschrieben 1232828417000

    Hallo Nicki,

    die Premium Economy Class kann man direkt bei Condor buchen (telefonisch). Ist teilweise sogar etwas günstiger als über den Reiseveranstalter.

    Die Reservierungsbestätigung gibt's per email.

    Du kannst mir auch eine PN schicken, falls Du noch weitere Fragen dazu hast :)

    LG, Sandra

  • puffel
    Dabei seit: 1095724800000
    Beiträge: 1058
    geschrieben 1232828791000

    Wir haben einfach bei condor angerufen, und anhand der Miles & more Meilen upgegraded! Geht unbürokratisch!

    Neid muss man sich hart erarbeiten!
  • iser
    Dabei seit: 1140220800000
    Beiträge: 677
    geschrieben 1232839733000

    @Nicki

    Geht auch über Meiers oder über TUI oder einem anderen Reiseveranstalter. Ich habe die Reise bei TUI gebucht und dann selber tel. die PE bei Condor gebucht.Du kannst natürlich die PE beim RV mitbuchen aber ich glaube direkt bei Condor ist besser(gleich Sitzplatz res.)

    Resi

    Immer mehr Senioren verschwinden im Internet weil sie aus Versehen Alt und Entfernen drücken
  • Dania1
    Dabei seit: 1121904000000
    Beiträge: 613
    geschrieben 1232844957000

    Hallo!

    @puffel: habe ich das richtig verstanden, dass ihr gegen Meilen von der normalen Economy-Class in die Premium Economy upgraden konntet? Vor einigen Monaten noch bekam ich die Information, man könne gegen Meilen nur von der Economy in die Comfort Class upgraden, aber nicht in die Premium Economy. Vielleicht wurde es ja geändert.

    Lg Dania

  • Florian11
    Dabei seit: 1206921600000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1233007466000

    Ich habe heute bei Condor und bei MM angerufen und es gibt KEINE Möglichkeit die Premium Economy mit Meilen als Upgrade zu buchen.

    Nach Auskunft von Condor sollen bis Ende Februar alle Flugzeuge umgerüstet werden. Ich möchte nach Salvador (Brasilien) die Premium Economy Plätze buchen. Welche Reihe würdet Ihr mir denn empfehlen. Angeblich soll man laut Aussage von Condor in der 1. Reihe der Premium Economy die Beine komplett ausstrecken können da kein Sitze davor ist?!

    Wäre für Tipps wirklich dankbar.

    Gruß

    Florian :laughing:

  • golanta
    Dabei seit: 1206576000000
    Beiträge: 259
    geschrieben 1233010083000

    Hallo Florian,

    ich hatte in der Premium-Eco auf meinem Rückflug am 7.1. Sitz 6A. Vor mir hatte ich die Trennwand zur CC in etwas über 1m Abstand. Wärend der Nacht habe ich meinen Rucksack auf den Boden gestellt und hatte so fast einen Liegesitz. Ich fand es klasse und sehr bequem.

    Gruss

    Annelie

    dive ever - work never
  • schererjürgen
    Dabei seit: 1113782400000
    Beiträge: 115
    geschrieben 1233504737000

    Hallo,

    wir sind im Januar d.J. (Hinflug am 7.1. und Rückflug am 26.1.) nach Costa Rica in der PE jeweils über die DomRep geflogen. Die Sitzplatzreservierung hat geklappt, hin in Reihe 9 A+C und zurück in Reihe 8 A+C. Für mich war der Mehpreis für die PE angesichts des wirklich entscheidenden Punktes, des Sitzabstandes von 91 cm, jeden Euro wert. Das bedeutet nämlich, dass Personen (wie ich) über 180 cm Körpergröße ihre Füße ganz weit nach vorne strecken können und nicht, wie in der Economy, ihr Heil mit einem Bein im Gang suchen müssen. Fußstützen habe ich daher nicht vermisst.

    Da wir durch die jeweiligen Wechsel in der DomRep insgesamt vier Crews erleben konnten, erlaube ich mir ein paar Bemerkungen zu der in anderen Beiträgen angeklungenen Kritik. Der Service war jederzeit in Ordnung, die Flugbegleiter waren freundlich, höflich und aufmerksam. Das Essen war reichlich und durchaus essbar (ich erwarte im Flieger auch kein Lafer-Menue). Wenn wie einmal, das Fleisch etwas zu zäh ist, lässt man es eben stehen. Es gab so viel zu essen, dass man immer satt wurde; in meiner Umgebung konnte ich nicht feststellen, dass jemand alles gegessen hätte, was serviert wurde. Drinks und sonstige Getränke wurden häufig angeboten, und es fehlte auch nicht der Hinweis, dass man jederzeit bei Bedarf sich hinten bei den Stewards selbst versorgen kann. Es gab an jedem Platz in der PE ein großes Kissen, eine Wolldecke und die Geschenkbox (mit Zahnbürste, Augenbinde, Kopfhörern etc.), und zwar auch auf dem Rückflug.

    Ich denke, dass die Freundlichkeit des Personals auch durch das Benehmen der Fluggäste beeinflusst wird. So mussten wir miterleben, dass in der Reihe hinter uns nur gemeckert wurde. Wir hatten gerade eben die Reisehöhe erreicht, als die nächstbeste Stewardess angemault wurde, wann denn endlich die versprochenen Zeitschriften angeboten würden (die übrigens schon vor dem Start in einem Gespäckfach der PE zur Verfügung standen). Auf den freundlichen Hinweis der Stewardess, die Kollegin käme sofort, erfolgte nur die patzige Bemerkung, es würde auch Zeit. Kurze Zeit später erfolgte die erste Getränkeausgabe. Auf die Frage, was man denn trinken wolle, kam die Antwort "viel". So wurden pro Kopf gleich mehrere Getränke gefordert, die auch ohne jeglichen Kommentar ausgegeben wurden. So ging es weiter, dennoch blieb das Personal stets freundlich. Ich habe mich für meine Landsleute nur geschämt.

    Fazit: PE jederzeit wieder, auch mit den alten Sitzen.

    Gruß

    Jürgen

  • treets
    Dabei seit: 1126396800000
    Beiträge: 280
    geschrieben 1233592691000

    Hallo Jürgen,

    das was Du beschreibst, erlebt man leider überall.

    Fakt ist jedoch, dass Condor für die Premium Economy mit

    diversen Vorzügen wirbt, von denen man bisher nur den Sitzabstand,

    das Essen und die Zeitungen erhält.

    Sprich man hätte das auch bei Buchen eines Platz am Notausgang

    + 15 Euro für das Menü haben können und dafür nicht 400 Euro p.P.

    zahlen müssen.

    Wir haben die Plätze für Dezember im Juli letzten Jahres gebucht und

    extra nicht Reihe 6 gebucht, da dort keine Fußstützen vorhanden sind.

    Das war kein gutes Preis-Leistungsverhältnis.

    Gruß Treets

  • hilfi
    Dabei seit: 1118966400000
    Beiträge: 63
    geschrieben 1233648653000

    50 Euro Reisegutschein von Condor erhalten, wegen den Sitzen, welche nicht vorhanden waren.

  • renate88
    Dabei seit: 1234137600000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1234299265000

    Hallo,

    da habe ich mal eine Frage zu den berühmten Sitzen in Reihe 6, direkt hinter der Wand zur CC, und zwar zu den Mittelsitzen (wir fliegen am 28.3. Cancun-FRA, und da war in der Premium Eco leider nur noch Reihe 6 frei).

    Wieviel Platz hat man in dieser Reihe wirklich, die Beine auszustrecken (da es ja in dieser Reihe nicht möglich ist die Beine unter den vorderen Sitz auszustrecken).

    Habe da in diesem Thread die unterschiedlichsten Meinungen gelesen, einmal "ich hatte in der Premium-Eco auf meinem Rückflug am 7.1. Sitz 6A. Vor mir hatte ich die Trennwand zur CC in etwas über 1m Abstand. " was sich recht gut anhört. Andere raten wieder absolut ab.

    Vom Condor Service habe ich heute per email die Auskunft erhalten: "Die Reihe 6 in unserer Premium Economy Class verfügt über denselben Abstand (91,4 cm) wie die anderen Reihen dieser Klasse. "

    Wenn das stimmt, dann ist die Wand so knapp vor den Beinen, dass der Sitzkomfort in der normalen ECO, die Beine unter den Vordersitz gestreckt, sicher besser ist.

    Ich würde daher alle, die die Premium Eco (optimalerweise Reihe 6 Mitte) schon persönlich kennen, um weitere Infos bitten

    danke & grüsse

    Renate

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!