• uschi u claus
    Dabei seit: 1154908800000
    Beiträge: 71
    geschrieben 1219762525000

    Hallo Berthold,

    ich verstehe das ganze jetzt so, dass der ganze Condor Flugplan einfach zu eng ist. Der Ausfall einer Maschine bringt den ganzen Flugplan durcheinander. Ich kann auch die Condor verstehen: nur die Maschinen die in der Luft sind verdienen Geld.

    Als Fluggast interessiert mich das aber nicht. Ich fliege regelmaessig nach Mombasa und kann mich nicht erinnern, wann die letzte Maschine in Frankfurt mal puenktlich raus gekommen ist.

    Gruss

    Claus

  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1219763946000

    Hallo Claus,

    würdest Du auch regelmäßig mit der Condor nach Mombasa fliegen, wenn der Flug etwa 300 bis 500 Euro mehr kosten würde? Glaube kaum.

    Hier ist der Knackpunkt. Die Condor verdient ja trotz des engen Flugplans kein Geld. Woher sollte Sie sich also den Luxus leisten können, den Flugplan so komfortabel zu gestalten.

    Gleiches gilt übrigens für jede Airline. Einzig gilt hier als Faustregel, daß je größer die Airline ist und um so mehr Kooperationspartner diese hat, umso kleiner sind die Auswirkungen einzelner Ausfälle von Flugzeugen.

    Alleine schon der Flug bis Mombasa war hier schon einkalkuliert, damit eine möglichst schnelle Weiterbeförderung und Unterbringung der Passagiere erfolgen kann. Auch dürften dort die Reparaturmöglichkeiten gegeben sein, da die Kenia Airways den gleichen Typ fliegt.

    Schon hier, als der flieger noch in der Luft war, war also sicher die Überlegung dabei, wie man den Schaden möglichst gering halten kann.

    Gruß

    Berthold

  • marc1912
    Dabei seit: 1103068800000
    Beiträge: 126
    geschrieben 1219764912000

    Hallo zusammen,

    so- jetzt wieder ein Beleg dafür, daß bei Condor irgendwas momentan

    in der Wartung nicht stimmt: Ich hatte ja heute vormittag bin diesem Thread

    schon davon geschrieben, daß am letzten Wochenende wieder eine Maschine

    umkehren mußte wegen Ölverlusts nach dem Start. Hier die Details,

    die ich exakt laut Deutschlands größter Tageszeitung wiedergebe. Wenn man auf die Homepage der Zeitung geht und nach Condor schaut, findet man diesen Bericht. Der Zwischenfall muß sich somit am letzten Samstag (23.08.) ereignet haben:

    "Eine Boeing 767 von Condor mit 239 Passagieren musste auf dem Weg nach Cancun /Mexiko gleich zweimal nach Frankfurt zurückkehren. Der Grund: Der Jet verlor Hydraulik-Öl. Die Urlauber wurden in einem Airport-Hotel untergebracht. Trotz Reparatur über Nacht trat das Leck beim zweiten Start wieder auf. Die Passagiere flogen schließlich mit einer Ersatzmaschine nach Mexiko."

    Ich glaube, daß nun schon berechtigte Zweifel an der Qualität der Wartung aufkommen können, ohne Angst schüren zu wollen!?

    Jetzt sage bloß keiner, daß das normal sei und bei allen Airlines passiere.

    Ich bin ein großer Fan von Condor, bin seit 30 Jahren am Liebsten mit Condor unterwegs, finde allerdings, daß innerhalb weniger Tage gleich 2 Maschinen ausfallen, nicht nur Zufall sein kann....

  • uschi u claus
    Dabei seit: 1154908800000
    Beiträge: 71
    geschrieben 1219765727000

    Hallo Berthold,

    jetzt muss ich Dich aber enttaeuschen! Ich bin schon mit der Condor nach Mombasa geflogen als sie noch 300 bis 500 Euro billiger war ;-)

    ASC fliegt ja seit April nicht mehr. Die haetten mir 500 € schenken koennen, und ich waere zu Hause geblieben!

    Danke fuer Deine sachlichen Informationen.

    Gruss

    Claus

  • Marco L.
    Dabei seit: 1143417600000
    Beiträge: 4286
    geschrieben 1219765782000

    Anscheind sind z.Zt. 3 der 9 Condor B767 out of order. Das erklärt natürlich auch die ganzen Verspätungen.

    Gruß Marco
  • merkaii
    Dabei seit: 1121558400000
    Beiträge: 606
    gesperrt
    geschrieben 1219766940000

    @marc1912 sagte:

    Hallo zusammen,

    so- jetzt wieder ein Beleg dafür, daß bei Condor irgendwas momentan

    in der Wartung nicht stimmt: Ich hatte ja heute vormittag bin diesem Thread

    schon davon geschrieben, daß am letzten Wochenende wieder eine Maschine

    umkehren mußte wegen Ölverlusts nach dem Start. Hier die Details,

    die ich exakt laut Deutschlands größter Tageszeitung wiedergebe. Wenn man auf die Homepage der Zeitung geht und nach Condor schaut, findet man diesen Bericht. Der Zwischenfall muß sich somit am letzten Samstag (23.08.) ereignet haben:

    (...)

    Ich glaube, daß nun schon berechtigte Zweifel an der Qualität der Wartung aufkommen können, ohne Angst schüren zu wollen!?

    Jetzt sage bloß keiner, daß das normal sei und bei allen Airlines passiere.

    ....

    Jetzt nimm doch bitte bitte die Bild Zeitung nicht als Beleg für irgendwas, dass etwas bei der Wartung nicht stimmen kann.

    So Vorfälle kommen immer - und überall vor - und das lässt wenig Rückschlüsse auf die Wartung zu.

    Bei Condor fällt es eben z.B. nur extrem in den Verspätungen auf - da man wie schon erwähnt - keine Ersatzmaschine über den engen Flugplan grad zur Hauptreisesaison zur Verfügung hat.

    Das Flugzeuge aber aufgrund eines technicals mal umkehren müssen, kommt das ganze Jahr vor. Nur interessiert sich die Zeitung mit den 4 großen Buchstaben eben jetzt besonders dafür aufgrund des aktuellen Spanair Absturzes. Da wird jede Sache nun erwähnt, und wenn irgendwo ein Tankfahrzeug die Tragfläche eines Flugzeuges touchiert.

    ;)

    Mach dich nicht verrückt, wirklich ;)

    Das es jetzt eben 2 B763 so kurz hintereinander erwischt hat, ist wirklich nur unglücklicher Zufall...

    @Marco L. sagte:

    Anscheind sind z.Zt. 3 der 9 Condor B767 out of order. Das erklärt natürlich auch die ganzen Verspätungen.

    Richtig.

    Das sind quasi 33,3 % des Langstreckenkontigents - das muss man natürlich erstmal kompensieren. Titan springt z.B. aktuell mit einer 757 ein.

    Es zieht sich eben (leider) wie eine Kettenreaktion durch den Flugplan.

  • desbo84
    Dabei seit: 1213315200000
    Beiträge: 41
    geschrieben 1219768033000

    moin klasse also kann ich do auf den cancun flug von fra mit condor mit ner verspätung rechnen???

    hab ich das grad richtig gesehen der heutige cancun flug ist von 12 oder 14 uhr auf 10 uhr verlegt??? heist das am nächsten tag???? na hammer

  • San-dee
    Dabei seit: 1154390400000
    Beiträge: 556
    geschrieben 1219770186000

    @desbo: Am Besten du schaust du einen Tag vor dem Flug auf die Homepage von Condor und des Flughafens Fra...

    Sowas ist natürlich super ärgerlich! Ich drücke dir die Daumen, dass dein Flug pünktlich gehen wird!! (und meiner hoffentlich auch, aber ist ja nur Kurzstrecke...)

    Übrigens gibt es ab Donnerstag wieder Fliegenpreise ;)

  • merkaii
    Dabei seit: 1121558400000
    Beiträge: 606
    gesperrt
    geschrieben 1219774379000

    @desbo84 sagte:

    moin klasse also kann ich do auf den cancun flug von fra mit condor mit ner verspätung rechnen???

    Nicht zwangsläufig.

    Für Condor fliegt Morgen z.B. ne Arkefly B763 nach PUJ.

    Da die Maschine im Subcharter betrieben wird, kann das natürlich einige Verspätungen wieder auffangen.

  • Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7598
    geschrieben 1219796880000

    @desbo84 sagte:

    hab ich das grad richtig gesehen der heutige cancun flug ist von 12 oder 14 uhr auf 10 uhr verlegt??? heist das am nächsten tag???? na hammer

    Ja, das stimmt.

    Diese Flüge sind von Dienstag (26.08.) auf Mittwoch (27.08.) verschoben:

    Las Vegas von Di. 10:25 auf Mi. 07:25

    Cancun von Di. 14:30 auf Mi. 10:00

    Puerto Plata von Di. 14:50 auf Mi. 03:00

    Varadero von Di. 15:00 auf Mi. 15:00

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!