• ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1218966890000

    @carsten79 sagte:

    Das dem nicht so ist weiß heutzutage eigentlich fast jeder.

    LG, Carsten

    Hallo,

    also ich weiß das nicht. Liegt vielleicht aber auch daran, daß die Condor hier recht hat. ;)

    Bei zweieinhalb Stunden hast Du keinen Anspruch auf eine Entschädigung.

    Gruß

    Berthold

  • carsten79
    Dabei seit: 1159747200000
    Beiträge: 4482
    geschrieben 1218996165000

    Hallo Berthold!

    Mag ja sein dass hier die Condor recht hat (wobei ich mich frage, warum, denn meines Wissens stehen Entschädigungen dem Fluggast ab 2 Stunden Verspätung zu, oder bezieht sich das nur auf das berühmte belegte Brötchen mit der Cola?). Dann hat sie aber nur in diesem Einzelfall recht.

    Denn wie gesagt, die Aussage der Condor war, dass "Flugverspätungen dieses Zeitrahmens im heutigen Flugzeitalter als normal anzusehen sind und vom Fluggast klag- und entschädigungslos hinzunehmen sind." Und das kann man so pauschal nicht sagen, da es entsprechende Gesetze gibt. Und dann komme ich mir bei so einer Airline mir so einer Antwort doch etwas vera..... vor, da man offensichtlich versucht, mich für dumm zu verkaufen.

    Das war das, was mich am meisten geärgert hat. Aber wenn ich Unrecht haben sollte mit meinen Behauptungen lasse ich mich gerne eines besseren belehren!

    LG, Carsten

  • London-Andy
    Dabei seit: 1201737600000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1219096258000

    @astedder: Bekannte ovn mir sind mit Condor nach Punta Cana gefolgen. Da der Flug nicht statt fand, wurden sie auf eine "no- name" Fluggesellschaft umgebucht. Im FLugzeug wurde ihnen mitgeteilt, dass sie kein Essen und Trinken dabei haben, d.h. in 10 h p.P. 2 Gläser, ein Corny Riegel und ein Joghurt... Na viel Spaß... Habe echt nicht vor, mit condor zu fliegen... LG! Andy

  • merkaii
    Dabei seit: 1121558400000
    Beiträge: 606
    gesperrt
    geschrieben 1219100225000

    Was ist in dem Fall eine "No Name" Fluggesellschaft?

  • Mr.Behro
    Dabei seit: 1142726400000
    Beiträge: 1620
    geschrieben 1219138149000

    Würde mich auch mal interessieren. Gibt es denn heut zu Tage Fluggesellschaften ohne Namen :frowning:

    08.03.14 - 15.03.14 AIDAstella 05.04.14 - 08.04.14 AIDAcara HANNOVER - ***Wir wohnen da, wo ihr Urlaub macht!***
  • Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7605
    geschrieben 1219147046000

    @merkaii sagte:

    Was ist in dem Fall eine "No Name" Fluggesellschaft?

    Zum Beispiel:

    Flash Airlines, Uzbekistan Airways Airline, Ural Airlines, Ukraine International Airline, Turkmenistan Air, Onur Air ... etc.

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
  • Mr.Behro
    Dabei seit: 1142726400000
    Beiträge: 1620
    geschrieben 1219148365000

    Onur Air ist "No Name" ? Denke mal das diese Fluggesellschaft vielen, speziell Türkei Reisenden ein Begriff ist.

    Wann ist denn eine Fluggesellschaft eine "No Name" Fluggesellschaft?

    08.03.14 - 15.03.14 AIDAstella 05.04.14 - 08.04.14 AIDAcara HANNOVER - ***Wir wohnen da, wo ihr Urlaub macht!***
  • merkaii
    Dabei seit: 1121558400000
    Beiträge: 606
    gesperrt
    geschrieben 1219149439000

    @Dylan sagte:

    Zum Beispiel:

    Flash Airlines, Uzbekistan Airways Airline, Ural Airlines, Ukraine International Airline, Turkmenistan Air, Onur Air ... etc.

    Für mich sind das jetzt zwar keine No-Name Airlines, aber viel mehr würde mich interessieren, auf welche "No Name" Airline sind von DE Umgebucht wurden ;-)

  • Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7605
    geschrieben 1219161620000

    Die Bezeichnung "No-Name-Airline" ist doch nur eine Pseudoklassifizierung. Im Endeffekt entscheidet der Kund, welches Produkt zu einem Markenartikel aufsteigt oder als No-Name-Artikel im untersten Warenregal verschwindet.

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1219168307000

    Hallo merkaii,

    also Flash gibt es ja nicht mehr und Onur ist garantiert keine "No name Gesellschaft" denn diese Airline hatte einmal einen ausgezeichneten Ruf. Der hat sich zwar in der Zwischenzeit gewandelt, jedoch "no name" ist definitiv etwas anderes.

    Wenn ich mich nicht irre, müsste aber nachschauen, so sind die Ukraine International und die Uzbekistan übrigens sehr ordentlich. Und nur weil Du die Airlines nicht kennst, heißt das noch lange nicht, daß sie darum schlecht sein müssen, oder gar "no name". Frag doch mal in Kiew nach, ob die Ukraine International dort keiner kennt.

    Oder was sagen dir denn folgende Airlines: Flybaboo, Ethiopian Airlines, Kingfisher, Intersky, Royal Air Maroc, Yemenia und die RAK Airwys? Würde mich mal interessieren, wie du diese so einschätzt.

    Gruß

    Berthold

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!