• curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53035
    gesperrt
    geschrieben 1231942746000

    ...es ist da ziemlich sinnlos einen Sitzplatz zu reservieren, wenn die Airline selber noch nicht weiß ob sie mit einer B737, einer B757 oder einem A320 fliegt.

    Desgleichen gilt für einen Tipp zum guten Sitzplatz, ohne Glaskugel kann man da leider nichts machen... ;)

    Nachtrag:

    Die letzten 6 Wochen wurde donnerstags jeweils eine B753 eingesetzt, ist aber keine Garantie dafür, daß diese auch Ende März eingesetzt wird.

  • pederspeed
    Dabei seit: 1111968000000
    Beiträge: 162
    geschrieben 1231943640000

    hallo.

    danke für eure hilfe....hat mir ja schon etwas weitergeholfen.....dann geh ich mal davon aus das er ein B753 bzw. B757-300 sein wird.

    Außer es wird was unvorhergesehenes eintreten. Wie Mehrbuchungen / Defekt des Flugzeuges / Flugstorniereungen.

    so würd ich das mal sehen,

    Dann kann man ja reservieren und schaun was passiert und falls es das Flugzeug sein wird. dann kann man sehen. 'Ob die dann diese Reservierung auch ordungsnemäß gemacht haben

    Oder wie seht ihr das?

    Gesetzdenn Fall es ist dieses Flugzeug.....welcher Sitzplatz wär denn dann fein?

    LG

    Petra

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53035
    gesperrt
    geschrieben 1231943904000

    ...12E +F XL-Sitze mit 2 Meter Beinfreiheit.

    Wenn aber Ende März nicht so viele Passagiere transportiert werden, dann wird sicher eine kleinere Maschine eingesetzt... ;)

  • vbeck1
    Dabei seit: 1231891200000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1231954025000

    Bei Condor buche ich immer XXl seats-bei änderung des Fluggeräts, was bei denen öftesr vorkommt, bekommt man eine Mail von denen wo einem der neue XXL seat zugewiesen wird, man hat also immer genug Platz.

    Grüsse aus Teneriffa- Volker

  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1231959586000

    @vbeck

    die XL-Seats gibt es ja bei Condor nicht mehr. Auch bei uns hat sich das Fluggerät geändert. Wir und viele andere zahlreiche Gäste haben davon keine Nachricht bekommen.

    LG

  • Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7574
    geschrieben 1231959865000

    Hallo Carsten,

    natürlich gibt es noch die XL-Seats bei CONDOR. Sie gibt es nicht mehr auf Deinen Flügen in die Dominikanische Republik; sie gibt es nur noch auf den Kurz- und Mittelstrecken.

    Gruß

    Dylan

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1231960560000

    @Dylan

    ups echt :shock1: . Dachte das wäre allgemein geändert worden. Sorry.

    Aber trotzdem haben wir keine Nachricht bgzl. der Änderung des Fluggerätes erhalten.

    LG

  • StefanFRA
    Dabei seit: 1231977600000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1232052063000

    Hallo an alle !

    Leider habe ich erst jetzt dieses Forum gefunden, daher der verpätete Beitrag zu Condor. Vorab möchte ich betonen: Ich gehöre nicht zu der Fraktion, die ein Gourmet-Menü oder einen Film in Surround-Qualität im Flugzeug erwartet.

    Dass mal etwas schiefläuft ist auch klar, aber wie man seitens der Airline damit umgeht, ist für mich entscheidend. Jetzt mein Erlebnis:

    Wir hätten im Oktober 2008 um ca 5 Uhr füh ab Frankfurt mit der Condor nach Marsa Alam / Ägypten fliegen sollen. Schon beim Vorabend Check-Inn kam es zu Verzögerungen, uns wurde gesagt, dass es in 15 Minuten losgehen sollte. Ein anderer Fluggast kommentierte diesen Hinweis nur mit "das habe ich vor 1,5 Stunden auch schon gehört". Na gut, es gibt Schlimmeres. Wirklich kurz darauf ging es los und wir sind mit unseren Bordkarten wieder davongezogen.

    Am frühen Morgen darauf: Verspätung um ca. 4 Stunden. Mist, für nichts aus dem Bett gequält...auch noch gut, sowas kommt vor. 4 Stunden später am Gate erfahren wir, dass es freie Platzwahl gäbe. Seltsam, wir haben doch Bordkarten mit Sitzplätzen, besonders wegen den bereits extra bezahlten XL-Sitzen.

    Darauf angesprochen, meinen die mittlerweile gestressten Damen am Gate, dass wir neue Bordkarten bekämen, es würde ein anderes Flugzeug eingesetzt. Auf meine Frage, ob es denn eine Condor-Maschine sei, bekomme ich nur ein kurzes "NÖ". Na Prima ! Wer denn fliegt, erfahre ich durch ein schnell hingereichtes Infoblättchen: eine mir bis dahin unbekannte Blue Panorama. Um es abzukürzen: Nach der Bekanntgabe einer weiteren Verspätung von nochmal 3 Stunden hat sich ein Teil unserer Gruppe (ich auch) entschieden, den Flug nicht anzutreten. Ob diese Entscheidung gerechtfertigt war, ist eine andere Sache. Punkt ist: Da unser Gepäck bis zum späten Abend nicht mehr aufzufinden war, hatte sich unser Plan anderweitig nach Ägypten zu fliegen erledigt.

    Wirklich schwach war die Vorstellung von Condor: man hat es generell abgelehnt uns umzubuchen oder sogar gegen neuerliche Bezahlung ein Ticket zu verkaufen, bzw uns auf die Warteliste zu setzen. Von Condor war niemand aufzutreiben (ausser dem tollen Band an der Servicehotline), das Personal vom Dienstleister für Check-Inn und Passage konnte uns natürlich auch nicht helfen.

    Dass Flieger ersetzt werden können ist klar. Aber: dass der Passagier nachfragen muss, wer denn fliegt und null Information (es gab doch sowas wie Fluggastrechte, oder ?), pampige Antworten und die bis heute nicht zurückgezahlten XL-Sitze sind für mich völlig inakzeptabel. Hauptsache der unangenehme Passagier ( der auch noch Arbeit verursacht - igitt ! ) hat bezahlt, der Rest interessiert nicht - diesen Eindruck habe ich vermittelt bekommen. Dass Condor für mich nicht mehr in Frage kommt, ist ja wohl klar.

  • krycek
    Dabei seit: 1059177600000
    Beiträge: 97
    geschrieben 1232057671000

    @Dylan sagte:

    Hallo Carsten,

    natürlich gibt es noch die XL-Seats bei CONDOR. Sie gibt es nicht mehr auf Deinen Flügen in die Dominikanische Republik; sie gibt es nur noch auf den Kurz- und Mittelstrecken.

    Gruß

    Dylan

    Aha. Also meine Reisebürofrau meinte, man könne sie nur noch auf eben Kurz- und Mittelstrecken buchen auf Langstrecke nicht mehr, nur noch direkt beim Einchecken könnte man versuchen, welche zu kriegen. Oder sind durch die Premium-Sitze sämliche XL abgeschafft?

  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1232164817000

    Sitzplatzreservierung.

    Hatte ich vorgenommen (pro Person/pro Strecke 10 Euronen = 40 Euros).

    Auf der Condor-Seite sieht man ja die Plätze, kann einfach auswählen. Und dafür bezahlen.

    Beim Check In in Frankfurt: Jaja, ist ein anderes Flugzeug, diese reservierten Sitzplätze existieren gar nicht (weil ein kurzer A 320) - also haben wir uns unreservierte Sitzplätze ausgesucht.

    Auf dem Rückflug das gleiche Prozedere, nur irgendwie fehlerhaft...

    Wir wünschten Plätze, worauf die spanische Senora das ausschloss, da wir ja Plätze reserviert hätten.

    Si, si, reserviert war die Reihe 35, wir erhielten Bordkarten für Reihe 30. Klar, der A 320 ist eben kürzer.

    Nach Maggie Thatcher mache ich das nun ebenso "I Want My Money Back!"

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!