• accp
    Dabei seit: 1189382400000
    Beiträge: 1256
    geschrieben 1207325915000

    Warum nicht?

    Man möcht doch nur erfahren was an einer schlechten Bewertung dran ist.

    Bisher haben gerdundbeate ja noch gar keine Bewertung abgegeben und die Jubelbewertungen sind ja aus neuster Zeit.

    Man sollte uns aber auch das Recht eingestehen das Hotel gut zu finden.

    Schau Dir nur mal die letzten Bewertungen vom Intercontinental an dass Du so lobst.

    Gruß accp

  • Bubilein
    Dabei seit: 1159401600000
    Beiträge: 15723
    geschrieben 1207327113000

    @agricola

    Erst einmal hat gerdundbeate keine Bewertung geschrieben. ;)

    Aber, wenn man schon eine Bewertung abgibt (März 08), dann sollte diese auch den Tatsachen entsprechen, gelle. ;)

    Ach, was hast du eigentlich zum Thread-Theama beizutragen. :?

    Friede sei mit Euch. ;)

  • pupsnase
    Dabei seit: 1122854400000
    Beiträge: 35
    geschrieben 1207404231000

    Hallo !

    Sind vorgestern aus unserem Urlaub zurückgekehrt. Können die Auregungen und Kritiken teilweise verstehen, aber mit etwas Verständnis und Geduld (es ist ja schließlich alles am Anfang) kann man dort wirklich eine schöne Zeit verbringen. Wir haben uns richtig erholt und uns durch einige kleine Mängel nicht den Urlaub vermiesen lassen. Bewertung folgt. Fragen nehmen wir gerne entgegen.

    Viele Grüße :laughing:

  • memli
    Dabei seit: 1205798400000
    Beiträge: 1
    gesperrt
    geschrieben 1207416402000

    Hallo Leute

    Also ich bin letzten Sonntag von den Ferien zurückgekommen. Ich hatte hier bevor ich ging einige Sachen gelesen und hatte auch ein wenig Angst. Ich habe mir alles genau angeschaut und kann euch genaue Details liefern.

    So mal zuerst die Positiven Sachen:

    1. Die Zimmer sind sehr gross.

    2. Die Zimmer sind sehr schön.

    3. Das Hotel ist sehr schön.

    4. Die Animateuren snd sehr nett. Meine Frau und ich haben uns gut verstanden mit Ihnen und haben eine gute Freundschaft geschlossen.

    Jetzt aber zu den Negativen Sachen:

    zuerst das Essen:

    1. Das Essen ist nicht so geniessbar, naja Morgenessen geht noch so beim Hauptrestaurant aber Mittagessen und Abendessen haben wir grauenhaft gefunden. Da ist ja alles Selbstbediehnung, sprich es ist ein Massenkochen und schmeckt auch so.

    Es gibt aber ein anderes Restaurant am Strand da ist es nicht mehr so Schlimm aber auch nicht immer vom Feinsten. Man kann da auch " Pizza " haben oder auch Pasta. Das andere da ist auch Massenkochen aber wird in anderen Massen zubereitet und daher auch besser.

    Dann gibt es noch ein anderes Restaurant a la cart. Bei diesem Restaurant gibt es nur Abendessen aber dafür wird es frisch zubereitet und ist auch gut. gibt zwar nur 3 Menus bei denen sich nur das Fleisch unterscheidet aber naja. Es gibt "Shish-Kebap" (Fleisch am Spies), Chicken oder Fisch.

    Was mir bei diesem Restaurant passiert ist: Am ersten Abend als ich da gegessen habe, wurde ich nicht ganz so satt aber ich dachte dass ist mein erster Tag also egal. Das zweite mal als ich da war, wollte ich mehr Fleisch auf meinem Teller und musste zuerst mit dem Kellner 5min darüber diskutieren. Ich sagte ihm dass ich mehr will und er sagte mir dass ich für mehr etwas bezahlen müsste und ich sagte ihm nein sicher nicht da ich ja AI habe. am schluss sagte er ok ich hab verstanden und ging zum Chefkoch und ich dachte er hätte es wirklich verstanden. dann kam er mit unserer Bestellung und ich musste feststellen dass es ihm scheiss egal war was ich wollte und brachte und das normale menu. ich dachte mir ok und hab nichts mehr gesagt da es keinen Sinn mehr hatte. Ging nach dem Essen zur Reception und verlangte den Chef um mich aufzuklären ob das wahr ist und ich für mein Essen auch noch bezahlen muss. Dieser gab mir dann Recht und wir gingen zusammen zum Restaurant wo er alle zusammenrief und ihnen nochmals klar zu machen dass die Gäste nichts zu bezahlen hätten und essen können was sie wollen und soviel sie wollen. Seit diesem Tag hat uns dieser Kellner nicht beachtet und nicht begrüsst (verdammtes Ar******).

    Und dann gibt es noch so ein kleinen Imbiss-Stand am Pool. Dort gibts Getränke und zu Essen. Also zu Essen gibts da nur Pommes ( wenn man es so nennen kann) und so kleine chicken-Kebab im fladenbrot (nicht mal so schlecht).

    Gut und nun Die Leute:

    Also die Leute/Angestellte haben mich am meisten aufgeregt! Als wir ankammen wurden wir von einem herum geführt und zeigte und ein wenig vom Hotel mit seinem Mobil. Naja er sagte nur das ist das das ist das das ist das und das ist das und schon waren wir in unserem Zimmer. Da ich ihn so schnell wie möglich loswerden wollte und wusste auf was er wartet "wollte" (musste) ich ihm etwas Trinkgeld geben. Leider hatte ich nur grosse scheine und sagte ihm das, und als antwort zog er sein geld aus der Tasche und sagte ich kann wechseln. Naja ich sagte ok dem ersten geb ich noch was aber dann ist schluss. Dann war er auch sofort weg er hatte das was er wollte.

    Und dann mussten wir auf unser Koffer warten (fast 1 Stunde) und als er kam schnaufte er als ob er den höchsten Berg in Ägypten bestiegen hätte. Ich war im Balkon und meine Frau hat ihm die Tür geöffnet. Ich wollte keine diskusion über Trinkgelder halten. Aber er war so frech und kam zu mir auf den Balkon und erklärte mir was er als durchgemacht hatte um 1 koffer ins Zimmer zu bringen. Ich sagte ja ist gut und dass das sein Job wäre. Leider wollte er das nicht verstehen und somit wollte er auch nicht gehen. Ich sagte ihm nein ich gebe jetzt sicher nicht jedem idioten hier mein geld einfach so ich habe es dem ersten gegeben und damit hat es sich auch. Aber nein er wollte einfach nicht weg. Dann fing er mit meiner Frau an zu diskutieren und so ging es etwa 20min bis ich ausrastete und anfing zu schreien dann ging er.

    Alle wollen nur geld und ich wollte kein Trinkgeld geben für nichts. Ich habe gesagt ich gebe dem Trinkgeld der etwas spezielles für mich macht aber nicht dem der einfach seinen Job macht.

    Naja und wie ober beschrieben war der im Restaurant der mich aufgeregt hatte.

    Und dann waren die am Strand bei denen mann aufpassen muss weil die alles reservieren und dir nur einen Liegestuhl geben wenn du was bezahlst (obwohl dass gratis ist). Man darf ja nur ab 8 Uhr einen Platz reservieren aber um 8 Uhr findet man nichts mehr. Also wer ein Liegestuhl will muss um 7 da sein.

    Dann kommt noch unser Putzmann dieser Ar***!!! am 3. Tag gingen wir ganz normal in unser Zimmer und ich hab noch den Putzman gesehen wie er auf und zu kommen wollte aber ich wusste er wollte einfach geld also ging ich einfach rein und Türe zu. Naja das ist da aber nicht genug damit mann Ruhe hat. er klopfte ca. 10 mal an unsere Türe bis ich wütend war und aufmachte und ihn verdammt böse anschaute. Naja das hat er dann auch gemerkt und als ich fragte was los sei, kam als Antwort dass er nur schnell mal unser Telefon benützen müsse, dass ich einfach nicht glauben wollte weil erstens brauchen die kein Telefon und zweitens hatte er ein freies Telefon in dem Zimmer dass er am Putzen war. Naja er kam rein griff das Telefon und wählte irgend einen Scheiss hängte wieder auf und spielte das spiel noch drei mal durch und geredet hatte er mit niemanden und dann ging er wieder einfach raus.

    Naja am nächsten Tag hängte ich mein Schild " Bitte Zimmer putzen " um 8 Uhr morgens auf und als ich um 5 Uhr Abends wieder zurück kam fand ich mein Zimmer so auf wie ich es hinterlassen habe auf. Nicht aufgeräumt. Das Schlimme daran war ja nicht dass es noch nicht gemacht wurde sondern. Mein zimmer hatte die Nummer 5 und 10 waren es insgesammt also war mein Zimmer in der Mitte. Ich hörte den Putzmann und ging nachschauen und er war noch da beim Zimmer 10. Das bedeutete für mich er hatte alles gemacht und nur mein Zimmer ausgelassen weil ich ihm nichts gegeben habe. Dann fragte ich ihn was das sein soll warum er den ganzen Tag bei mir nichts gemacht hat und wollte auch garnicht mehr weiter mit Ihm diskutieren und sagte er soll mir einfach frische Tücher geben und wieder verschwinden.

    So und Nun die Hygiene:

    Da gibt es nur eines zu sagen. Das ist eine Katastrofe!! wie kann man in einem 5 Sterne Hotel nur solche Glässer servieren??? Mann muss richtig einigermassen gute Glässer suchen weil einem beim Anblick übel wird aus was man trinken soll.

    Und dann kommt die Gesundheit:

    Ich habe mir an einen Tag beim Volleyball bei meinem Zähen den Nagel sehr stark verletzt ( 3 Tagen nicht mehr richtig laufen können ) aber naja dass kann ja mal passieren. Was ich krass fand war dass keiner irgendwo ein erste Hilfe Kasten hatte somit auch keiner irgend ein Pflaster hatte. Ich wurde von einem Animateur behandelt und das mit einer serviette und etwas alcohol von der Bar... nicht mal die apotheke hatte Pflaster.... Naja soll jeder mal sich ein Bild davon machen...

    Und dann hatte meine Frau einen Unfall der zum Glück noch gut endete. Im Zimmer gab es so Grosse Schränke mit grossen massiven Schiebetüren. Als meine Frau sie verschieben wollte um sich ein Kleid zu holen fielen beide Türen auf meine Frau!!! Zum glück stand der Schrank im Gang der nicht soooo Breit ist und somit schlugen sie auf der anderen Wand auf und blieben so Diagonal hängen und meine Frau kam mit einem Schock under den Türen heraus. Ein wenig tiefer und sie hätten meine Frau voll auf den Kopf geschlagen und wer weiss wie gut es dann ausgegangen wäre....

    Ach ja es gab nicht mal eine Entschuldigung von niemandem...

    Und dann die Sprache:

    Eigendlich würde mann meinen dass die Angestellten etwas deutsch beherrschen würden aber nix da! Der einzige der deutsch konnte war einer der Chefs sonst gab es keinen von den Angestellten!!! Nun gut dann war ja noch das Englisch dass sie wenigstens können sollten aber auch da gab es in den Restaurants sehr sehr sehr viele die keine Ahnung davon hatten also war es immer schön wenn man was wollte musste mann lange diskutieren bis sie einen verstanden haben.

    Dan kommen die Läden:

    Ich sage nur Leute passt auf weil die einen grausam verarschen. Die Preise sind zu Krass viel zu Teuer viel viel zu Teuer. Auch wenn mann gut gehandelt hat hat man immer noch viel zu viel bezahlt... um Suveniers zu kaufen geht lieber in die Stadt da ist es auch noch Teuer aber wenigstens 50% billiger als im Hotel und man kann noch runterhandeln.

    Und dann die Baustelle:

    Also das Hotel ist ja immer noch eine Baustelle wobei ich sagen muss viel davon kriegt man nicht mit! Einige male habe ich schon gehört wie gearbeitet wurde aber am Strand hört mann so gut wie nichts. Es ist einfach nocht nicht alles Fertig.

    Und dann der Flug:

    Als wir in Hurghada angekommen waren und ich mein Koffer packen wollte sah ich dass er kaputt gemacht wurde. Ich war zum ersten mal in Ägypten und da ist so ein Chaos dann dachte ich mir naja ich reklamiere wenn ich wieder zurückkomme. Nach einer Woche war es soweit und wir mussten zum Bus alle Koffer standen vor dem Bus nur meiner noch nicht. Ich sagte es und dann liefen sie nochmals los um es zu holen. Als es da war sagte mir der Fahrer das mein Koffer kaputt sei und ob ich dass wüsse und ich so ja ich weiss das war beim Flug passiert. Er so ok und wir fuhren los als wir beim Flughafen ankamen und ich mein Koffer bekam bekam ich einen Schock!! Mein koffer hatte ja einen kaputten Griff als ich kam und noch zwei griffe die gut waren aber jetzt waren auch die zwei Griffe kaputt gemacht worden. Und dieseAr***** vom Hotel haben nichts gesagt so wie tut uns leid aber beim Transport sind beide Griffe kaputt gegangen oder so. Dann ging ich sofot zu so einem von der TUI und hab mich beklagt und ihm alles erzählt. Und als Antwort bekam ich: Sie sind selber Schuld wenn sie reklamieren wollen müssen Sie zurück zum Hotel und da reklamieren.

    Ich glaubte meinen Ohren nicht 2 Stunden vor meinem Abflug sollte ich eine andere 2 Stündige Reise unternehmen um zu reklamieren.

    Dann stand ich da und mir wurde nicht geholfen. Naja als ich am Schalter ankam wo mein Gepäck aufgeladen wurde sollte ich etwas unterzeichnen das besagt dass mein Koffer kaputt ist und ich habe nein gesagt sonst wäre alles meine Schuld gewesen bis einer kam der deutsch konnte und wir nach fast einer Stunde endlich ein Raport schreiben konnten wie es gewesen war.

    Und als ich hier vor ein paar Tagen zur TUI ging und mein Rapport abgab sagten die nur dass sie mal schauen wird was sich machen lässt aber sie glaubt nicht dass ich dafür was bekommen würde, weil ich von der Agentur nicht abgesichert bin für meinen Koffer. Also sie seien ja auch nicht Schuld. Ich frag mich jetzt nur wer den da schuld sein soll etwa ich???? Naja ich weiss nur dass ich bei denen nie mehr eine Reise buchen werde....

    Naja ok ich höre jetzt mal auf weil ich glaube genug geschrieben zu haben. vielleicht stell ich noch ein Paar Bilder up. also wenn ihr wollt?

    z.b. von den gefallen Türen oder so...

    Falls Ihr noch Fragen habt stellt sie und ich versuche es zu beantworten.

    Fäkalsprache entfernt - Erster Beitrag - Zuschauerplatz gefunden.

    Der Beitrag ist ausführlich - hier werden aber nur Beiträge zugelassen die keine dieser Wörter enthalten.

  • agricola
    Dabei seit: 1190246400000
    Beiträge: 316
    geschrieben 1207417285000

    Hallo Memli,

    interesant Dein Bericht. Hast Du schon eine Bewertung

    geschrieben?

    Einig arbeiten sehr am guten Durchschnitt der Hotel-

    bewertungen.

    Mann könnte fast glauben, da gibt es einen Fanclub.

    Wichtig ist jedoch, daß auch kritische Meinungen

    da sind. Nur so kann ein Urlauber einen guten Urlaub

    buchen.

    Würde mich über eine Antwort freuen

    kurt

  • accp
    Dabei seit: 1189382400000
    Beiträge: 1256
    geschrieben 1207417604000

    Auf die Bilder bin ich wirklich gespannt.Hast Du auch ein Bild von den kleinen Portionen beim Essen und den schmutzigen Gläser?

    Ich denke es ist Selbstbedienung und man kann essen soviel man möchte,oder war das mit dem Fleisch im anderen Restaurant?

  • Bubilein
    Dabei seit: 1159401600000
    Beiträge: 15723
    geschrieben 1207420195000

    @agricola sagte:

    Hallo Memli,

    interesant Dein Bericht. Hast Du schon eine Bewertung

    geschrieben?

    Einig arbeiten sehr am guten Durchschnitt der Hotel-

    bewertungen.

    Mann könnte fast glauben, da gibt es einen Fanclub.

    Wichtig ist jedoch, daß auch kritische Meinungen

    da sind. Nur so kann ein Urlauber einen guten Urlaub

    buchen.

    Würde mich über eine Antwort freuen

    kurt

    Ui, welch ein Beitrag. :kuesse: :laughing:

  • pupsnase
    Dabei seit: 1122854400000
    Beiträge: 35
    geschrieben 1207422528000

    Hallo !!!

    Ihr hattet aber auch ein Pech ( OH mann OH )

    Ihr habt euch gar nicht über Wetter aufgeregt, war doch viel zu warm ( Frechheit). Wenn man FREUNDLICH durch das Hotel läuft bekommt JEDER auch ein Lächeln zurück, und nicht jeden auch als ***** bezeichnet (arme Einstellung). EIN BISSCHEN MEHR RESPEKT!

    Auch ein Paar deutsche sind wie die angeblichen so schlimmen Russen...

  • dolphin_diver
    Dabei seit: 1152921600000
    Beiträge: 101
    gesperrt
    geschrieben 1207433349000

    @memli

    Hallo,

    unmöglich...vielleicht sollte man sich vorher mal mit den Sitten im Land beschäfigen.

    Weißt Du überhaupt was die dort verdienen und das die auf das Trinkgeld angewiesen sind...der Kofferträger bekommt immer Geld, genaus wie der Roomboy!!!!

    Die Angestellten können kein Deutsch..... :shock1: ist ja gut das Du in Ägypten Urlaub gemacht hast.

    Also manche Leute... fahr an die Nordsee..da bekommst Du auch Dein Schnitzel..ich Frage mich wer hier das A***** ist....

    Gruß Dirk

  • heike17
    Dabei seit: 1171843200000
    Beiträge: 407
    geschrieben 1207444294000

    @memli

    da habt ihr ja von Anfang an ziemliches Pech gehabt und

    da es euer erster Ägyptenurlaub war mustet ihr euch mit den landestypischen Gegebenheiten erst mal vertraut machen.

    Bakschisch ist halt ,da die Menschen dort sehr wenig verdienen halt immer noch so üblich.

    Wir halten es so , dass wir 1 Dollar Scheine tauschen , die wir dann wenn es angebracht ist auch gerne "an den Mann" bringen.

    Wir waren freundlich und nett zu den Angestellten und dieses wurde uns gegenüber genauso reflektiert.

    Auch wir fanden das Hotel noch nicht ausgereift und perfekt, hatten trotzdem aber einen sehr schönen Urlaub mit der ganzen Familie.

    LG Heike

    Life isnt about waiting for the storm to pass, it is about learning to dance in the rain.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!