• curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1242938087000

    ...hier geht es um Airberlin, nicht um Sunexpress, Condor oder andere Fluggesellschaften, also bleibt bitte beim Thema.

    Danke... ;)

  • Traveler23
    Dabei seit: 1242864000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1242940387000

    @DieCoco sagte:

    jetzt muss ich mich auch mal einmischen :laughing:

    Air Berlin ist immer noch eine sogenannte ''Billigfluggesellschaft'', ............

    Air Berlin als Billigfluggesellschft zu bezeichnen ist so nicht richtig. AB ist einer der komplexesten Fluggesellschaften die es überhaupt gibt. Oder wie will man den deren Strategie definieren? Ein bisschen Business, ein bisschen Charter und ein bisschen low cost etwa? Und nebenbei noch Fernstrecke! Im innedeutschen Verkehr sehe ich AB und Lufthansa fast schon auf gleicher Höhe. Okay, die LH hat natürlich ein größeres Streckennetz mit dementsprechnd mehr Frequenzen, aber in Sachen Service, Qualität und Sicherheit spielen diese beiden in einer Liga.

    Bin letzte Woche mit der LH von München nach Bremen geflogen. Flug war con Cityline......vom Sitzabstand will ich gar nicht erst sprechen, und Service definiert die LH auf innerdeutschen Flügen nur noch mit einem Getränk, was bei mir eine warme Cola im Urinbecher war :frowning: !

    Im Ferienverkehr ist AB mit der Condor absolut akzeptabel. Viele Frequenzen, angemessenes Preis-/Leistungsverhältnis und ein fairer Service. Schließlich gibts einen Snack und wenn ich was warmes will kann ich es mir bei AB zu einem akzeptablen Preis bestellen. Bei der LH ist dies ja nicht mal möglich!

    Ich würde als Billigfluggesellschaften wirklich nur solche wie Ryanair, easy Jet, Germanwings........definieren, nicht aber die Air Berlin!!!

  • Ronny87
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 1808
    geschrieben 1242942310000

    Auszeichnungen Air Berlin

    Interessant! ;)

    Gehe deinen eigenen Weg und lass die anderen lachen.
  • arnLe
    Dabei seit: 1210291200000
    Beiträge: 35
    geschrieben 1242987816000

    Jede hier vertretene Meinung hat schon ihre Wahrheit - und somit recht!

    Wahrscheinlich gibt es keine Airline, die nicht mit der Marktsituation und der Wirtschaftskrise kämpft.

    Natürlich fliegen wir heutzutage billig wie noch nie und müssen somit auch Abstriche am Service hinnehmen, wie in meinem Fall die trockene Stulle.

    Da kann ich sogar noch drüber lachen!

    Nur ich hoffe, dass die Einsparungen nicht in Zukunft, den Piloten mit dem Schraubenschlüssel durchs Flugzeug laufen lassen. Dann würde ich wohl nicht mehr lachen.

    Gerade Air Berlin musste von großen Plänen Abschied nehmen und kräftig zurückrudern. Man wirbt nur mit neuen Verbindungen, die Einstellungen erfolgen sehr, sehr leise. Und beispielsweise im fernen Rostock - Laage, da merkts so schnell keiner!

    Man mag die Preise kalkulieren, wie man will, diese Werbeangebote für unter 100 Euro sollte man verbieten! Fliegen ist nach wie vor Luxus und hat seinen Preis!

    Niemand würde wahrscheinlich, das kostenlose Getränk und den Snack auf Kurzstrecken vermissen, wenn er fliegt, um einfach vor der Eisenbahn anzukommen.

    Auf Ferienflügen ist die Entwicklung in der Hinsicht schade, dass eigentlich der Urlaub, für viele Menschen, schon im Flieger beginnt. Und da gehört auch der geniessbare Snack, eigentlich aber ein kostenloses warmes Essen dazu.

    Dafür bezahle ich auch gerne im vorraus 20 Euro mehr ... ich hab' ja Urlaub!

  • merkaii
    Dabei seit: 1121558400000
    Beiträge: 606
    gesperrt
    geschrieben 1242988661000

    @Traveler23 sagte:

    Air Berlin als Billigfluggesellschft zu bezeichnen ist so nicht richtig. AB ist einer der komplexesten Fluggesellschaften die es überhaupt gibt. Oder wie will man den deren Strategie definieren? Ein bisschen Business, ein bisschen Charter und ein bisschen low cost etwa? Und nebenbei noch Fernstrecke!

    Ja so kann man es sagen, alles ein bißchen - nichts richtig.

    Einerseits sagt man, man sei kein Billigflieger, wirbt aber damit der beste Billigflieger zu sein. Andererseits macht man auf Businessflieger, hat allerdings kein wirkliches Businessprodukt.

    However, ein klares Konzept wäre vielleicht besser - ist halt schwer "Heinz und Gisela" in ihren Jahresurlaub nach Malle zu fliegen und nebenbei noch Businesspaxe abzufertigen - aber gut - Achim´s Sache.

    Im innedeutschen Verkehr sehe ich AB und Lufthansa fast schon auf gleicher Höhe. Okay, die LH hat natürlich ein größeres Streckennetz mit dementsprechnd mehr Frequenzen, aber in Sachen Service, Qualität und Sicherheit spielen diese beiden in einer Liga.

    Das ist richtig, was den eigentlichen Flug betrifft auf Kurzstrecke (!), steht AB der LH sicher nicht nach.

    Was allerdings das ganze Bodenprodukt, Lounge und sonstigen Dinge angeht ist AB keine wirkliche Alternative. Ist auch ein (mit)grund, warum die Businesspläne (auch bei Langstrecke) von Hunold grandios gescheitert sind. Selbst wenn man damals die angekündigte Businessclass eingeführt hätte, wäre das Bodenprodukt immer noch ziemlich schlecht gewesen was für Geschäftsreisende keine wirkliche Alternative bedeutet hätte...

  • MiramarUrlauber
    Dabei seit: 1240876800000
    Beiträge: 353
    geschrieben 1242993038000

    wir sind 2005 mit AB nach Malle geflogen. Wir waren sehr zufrieden, bekamen ein warmes Essen, Getränke ( die Cola auf dem Heimflug war alle ) und meine Kleine sogar noch aufblasbares Wasserspielzeug. Bin mal gespannt, wie das dieses Jahr mit Air Via wird. In die Türkei sind wir mit 12Fly geflogen, war auch o.k.

    Costa Lindia Beach Resort, Lardos 01.07-11.07.2017
  • UteEberhard
    Dabei seit: 1185840000000
    Beiträge: 2896
    gesperrt
    geschrieben 1242994743000

    Mit 1-2-FLY Reisen bist Du bestimmt nicht geflogen ! ;) 1-2-FLY Reisen ist ein Reiseveranstalter, eine Marke der TUI und keine Fluggesellschaft. :p

    Kapitalanleger, kommst Du nach Liechtenstein, tritt nicht daneben, tritt mittenrein.
  • Sunrise_Sunset
    Dabei seit: 1177372800000
    Beiträge: 597
    geschrieben 1242995831000

    @arnLe sagte:

    Und da gehört auch der geniessbare Snack, eigentlich aber ein kostenloses warmes Essen dazu.

    Dafür bezahle ich auch gerne im voraus 20 Euro mehr ... ich hab' ja Urlaub!

    Tja, das ist eben der Widerspruch: kostenloses warmes Essen und 20 Euro dafür im voraus? Bei den meisten Kunden ist dies ein Lippenbekenntnis und sie entscheiden nur über den Preis, sparen sich eben das warme Essen, wenn es ein Extra ist. Deshalb spart ja Air Berlin wiederum auch so viel mit ihrem neuen Service. Glücklicherweise gibt es aber noch Alternativen mit günstigen Ticketpreisen und komplettem Service für die Ferienziele im Mittelmeerraum. ;-)

    Blondes have more fun.
  • genius
    Dabei seit: 1201132800000
    Beiträge: 157
    geschrieben 1243115257000

    Ich bin am 14.5 nachts mit AB nach Hurghada und am 21.5 nachts zurück geflogen und das war definitiv nicht mein letzter Flug mit AB!! Ich kann nur sagen, dass ich mit allem hochzufrieden war. Die Brötchen (Pute/Käse oder Lachs) waren super. Man konnte aber auch ein warmes Essen für ca. 10 Euro bestellen (Caterer ist die Sansibar und das Essen scheint sehr lecker zu sein). In den 4,5 Std. Flug wurden 3x Getränke angeboten und noch was Süßes zum Abschluss.

    Die Maschine (weiß leider nicht mehr welche Boeing) war von den Sitzen etc. top in Ordnung. Das Einzige was mich gestört hat war die schweine Kälte und das die Decken ruckzuck weg waren. Beim Rückflug war ich schlauer und hab mir gleich beim Boarden eine genommen.

    Das Personal war auch sehr freundlich. Auf dem Hinflug freundlicher als auf dem Rückflug ;) aber ich wär auch genervt, wenn die Fluggäste komischerweise genau dann auf die Toilette müssen, wenn Getränke ausgeschenkt werden und die FB ständig vor und zurück fahren müssen um die Leute irgendwie durchzulassen. Und das dann im Minutentakt... :?

    Also von mir gibts ein ganz klares: "Daumen hoch" für die AB :D

  • BlackSeVen
    Dabei seit: 1233619200000
    Beiträge: 114
    geschrieben 1243159029000

    Ich fliege zwar erst Langstrecke mit Airberlin, aber ich kann euch sagen ich bin mit United geflogen ( München- Washington) und da hat es nur 2 mal Getränkeservice gegeben!! Also schlechter kann die Airberlin nicht sein!!!

    LG

    BlackSeVen

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!