• Ralle08
    Dabei seit: 1219017600000
    Beiträge: 389
    geschrieben 1238752372000

    @jetstream2x4

    Also im Januar 09 gab es auf unseren AB Flügen von HAJ-HRG und zurück

    soviel Getränke wie man wollte....

    LG Ralle

    ML World03-Iberotel Makadi Oasis06-ML Manar07-ML Kalawy09-ML Fuerte10-ML Sarigerme11-ML Candia Maris12-ML Kos Marmari imp.13l-ML Jacaranda imp. Sept.14/15/April17
  • privacy
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 2837
    geschrieben 1238759170000

    @fernweh

    Auch wenn der Eindruck entstanden sein sollte, das Catering ist mir nicht wichtig. Dennoch wird die Änderung auch bei airberlin nicht reibungslos eingeführt werden

    können. Erfahrungsgemäß wird das nicht lange vorhalten, wenn der Wettbewerb

    noch funktioniert. Etwas anderes ist es, wenn auch Condor und TUIFly diese

    Änderungen ebenfalls durchführen sollten.

    Gruß privacy

    PS: Es gibt für mich keinen ursächlichen Zusammenhang zwischen Catering und Sicherheit. Mit gutem oder schlechtem Catering ( rein subjektiv ) ist alles

    hinsichtlich Sicherheit möglich. Nicht umsonst stehen airberlin, Ryanair und

    einige Low-Cost-Flieger im Sicherheitsranking ziemlich vorne.

    Wenn alle Experten sich einig sind, ist Vorsicht geboten. Bertrand Russell (1872-1970)
  • frequent flyer223
    Dabei seit: 1110758400000
    Beiträge: 160
    geschrieben 1238759726000

    Anhand der Diskussion zeigt sich einmal mehr: Das Catering ist das preiswerteste Service Merkmal für Airlines!

    Dieses auf dem deutschen Markt (gerade im Leisure Bereich mit einigen "Wenigfliegern" an Bord) im Alleingang entsprechend zu reduzieren, grenzt IMHO an Dummheit (siehe TUIfly etc.).

    Aber wir werden sehen, der Markt entscheidet!

  • fernweh1957
    Dabei seit: 1089072000000
    Beiträge: 1614
    geschrieben 1238773706000

    @privacy

    Für Dich war eigentlich auch nur der erste Teils meines Postings gedacht ;) ; der Rest war allgemeiner Natur.

    LG

    Andrea

    @ frequent flyer

    Meines Erachtens ist die Qualität des Caterings im Moment bei vielen Airlines so mies, da kann man eigentlich ganz drauf verzichten. Ich würde für mich behaupten, mir ist es ,ob ich was bekomme oder nicht - aber - wenn ich manche Frage hier lese, denke ich mir, das es Menschen gibt die verhungern, wenn sie auf ihrem Mallorcaflug nichts zu essen bekommen. So unterschiedlich sind nun mal die Bedürfnisse. Eine Buchung würde ich davon sicherlich nicht abhängig machen.

    LG

    Andrea

    gehe in die welt und sprich mit jedem
  • UteEberhard
    Dabei seit: 1185840000000
    Beiträge: 2896
    gesperrt
    geschrieben 1238773970000

    Essen im Flieger bedeutet auch Ablenkung, Beschäftigung, ruhige Passagiere.

    Kapitalanleger, kommst Du nach Liechtenstein, tritt nicht daneben, tritt mittenrein.
  • fernweh1957
    Dabei seit: 1089072000000
    Beiträge: 1614
    geschrieben 1238776724000

    Als Erwachsener sollte man in der Lage sein auch mal zwei Stunden auf seinen 4 Buchstaben sitzen zu bleiben - aber ich weiss, auch das ist nicht allen möglich ;) ;

    LG

    Andrea

    gehe in die welt und sprich mit jedem
  • keily
    Dabei seit: 1234915200000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1238797281000

    .@fernweh1957 sagte:

    @privacy

    Ich habe kein Problem damit, mir etwas zu Essen zu kaufen oder mitzubringen, da ich Pasta or Chicken in der Flugvariante eh nicht mag. Und die Wahl einer Fluggesellschaft abhänging zu machen von ihrem Catering ,käme bei mir sowieso nicht in Frage; da ist für mich der wichtiger; was nutzt es mir, wenn ich nach einem Champagnerfrühstück mit Kaviar abstürze?

    LG

    Andrea

    ..Lach:-) na manche stürzen halt lieber bei einem Glas Champagner und Lachs,als bei Wasser und Brot.Wenn schon,denn schon:-) hey is nur Spass.Also einen Flug und eine Airline davon abhängig zu machen,was es an Bord zu essen gibt is wohl ziemlich albern.Flugzeuge sollen gewartet werden und mich heil am Urlaubsort abliefern.Ein nettes Flugpersonal ist natürlich noch angenehmer,aber letztendlich zweitrangig,wenn nicht sogar unwichtig.Wer Service braucht, bekommt ihn in der Business,oder relax-class.Wem es zu teuer ist der soll zu Hause bleiben,oder aufhören zu meckern.Es kommt doch immer so zu einem zurück,wie man es selbst austeilt und so mancher Fluggast wäre auf den Tragflächen unterwegs besser aufgehoben.....:-) nette vorstellung,lach! Gruss an alle,die hier nicht alles zu ernst nehmen.Schönes Wo-ende !! K.

  • Tan4ik
    Dabei seit: 1235692800000
    Beiträge: 80
    geschrieben 1239012609000

    Hallo zusammen,

    ist es aber nicht verboten Esssen in Flugzeug mitzunehmen?

    Man darf doch keine Flüssigkeit n(außer Babynahrung) und kein Essen dabei haben oder?

  • urlauber42
    Dabei seit: 1199577600000
    Beiträge: 45
    geschrieben 1239015063000

    Nein Essen kannst du mit an Bord bringen.Es ist nur verboten Flüssigkeiten an Bord zu bringen.

    Gruß Jürgen

  • Marco L.
    Dabei seit: 1143417600000
    Beiträge: 4286
    geschrieben 1239016123000

    Es ist nicht verboten Flüssigkeiten mit an Bord zu bringen. Du musst sie nur nach dem Security Check kaufen. ;)

    Gruss

    Gruß Marco
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!