• paringu
    Dabei seit: 1196899200000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1420908034000

    Ja, es lohnt sich vor dem Urlaub mit Euch zu schreiebn. Danke für die Infos.

    Wir haben nun ein Zimmer in Granada,in der so oft als schön beschriebenen Altstadt Albaicin gebucht. Für 2 Nächte, damit es nicht so stressig wird und wir uns um die Koffer keinen Kopf machen müssen. In einer Höhle, wir sind gespannt.

    Gibt es etwas um Granada herum (Westernstädte sind raus) oder auf dem Weg nach Cordoba was man sich anscheuen sollte?

    Internet mit dem Handy in Spanien, wer hat da Erfahrungen? Schön wäre eine Karte mit

    1 GB Volumen. Im Hotel hat man ja meistens WLAN.

    Wir werden das Wochenende nutzen und unsere Rundreis weiter planen. Wir haben vor von Granada nach Cordoba zu fahren und dann weiter nach Sevilla. Im ANschluss erstmal relaxen in Conil und von dort aus dann die schönen Orte in der Umgebung. Gibraltar möchten wir auch sehen. Bin ich mal gespannt, denn die in Griechenland (Peloponnes) gibt es Menomvasia

    http://www.monemvasia.gr/images/stories/presscorner/monemvasia/monemvasia43.JPG

    das angebliche Gibraltar Griechenlands. Ich fand es dort sehr schön. Unbedingt hinter den Felsen wandern, da es dort eine Festung und ein kleines Dorf mit netten Tavernen gibt.

    Córdoba haben wir einen Tag eingeplant, reicht das? Die Karten für´s Alcazar und für die Mesquita buchen wir dann online. Den Plaza de los Dolores gibts ja gratis :-)

    Gibt es sonst noch Interessantes?

    Euch ein schönes Wochenende, bei uns stürmt und regnet es.

  • Sidona
    Dabei seit: 1219104000000
    Beiträge: 566
    geschrieben 1420937623000

    Natürlich kann man in Córdoba auch länger verweilen, aber in Anbetracht dass ihr ja nicht ewig Zeit habt ist ein Tag OK. Mezquita und sich dann durch die Altstadt treiben lassen.

    Ein Wort zu Gibraltar - in Anbetracht der vielen tollen Ortschaften in der Gegend kann man nach meiner Meinung Gibraltar getrost aussen vor lassen, auch wenn es sich zugegebenermassen in den letzten Jahren ganz nett herausgeputzt hat. Das erste und grösste Problem ist schon mal - mit dem Auto kann man es vergessen, die momentane Zeit mit Wagen beim Grenzübergang dürfte so 2-3 Stunden sein (ich war im Oktober da - da war die Autoschlange in etwa in dieser Länge - kann aber auch schnell mal noch länger werden). Spanien und Grossbritannien machen sich das Leben schwer wo sie nur können, was sich in genauen und langsam Grenzkontrollen niederschlägt. Mal die Einen, mal die Anderen. Alternativ kann man zu Fuss gehen, da geht es schnell, dafür muss man natürlich erstmal einen Parkplatz auf der spanischen Seite finden (die hats, ist aber alle chaotisch!), dann durch die Kontrolle (geht für Fussgänger schnell) und dann den Linienbus suchen, ansonsten 2km die Flugpiste vom Flughafen kreuzen. Ich finde - dies alles ist die Stadt nicht wert.

    Wenn ihr aber in Conil seid fahrt an einem schönen (möglichst klaren!) Tag Richtung Algeciras, kurz hinter Tarifa kommt ein Aussichtspunkt wo man eine herrliche Sicht nach Afrika hat (eben - so es klar ist). Man kann dann weiter bis Algeciras - Los Barrios und da auf die Autobahn Richtung Jerez, die führt durch den wunderschönen Nationalpark. Dann Abfahrt Medina Sidonia, sich dieses Städtchen ansehen und zurück nach Conil.

  • paringu
    Dabei seit: 1196899200000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1420997576000

    Hallo Sidona

    Genau auf solch einen Tipp habe ich gewartet. Dann fahren wir nach Algeciras und schauen auf den Klotz Gibraltar. Ich denke das reicht. Affen haben wir ja hier auch genug :-) 

    Unser Plan ist nun so, dass wir eine Woche erkunden und eine Woche am Strand liegen mit kurzen Touren. Geht ja von Conil aus auper. Ich hoffe nur das uns Conil gefällt. Nerja gefällt uns von den Fotos besser. Aber das ist wie so oft Geschmackssache.

    Vielleicht finden wir ein Hotel für die 2. Woche ohne Stornogebühren.

    Interessant ist auch das ein Auto nicht erheblich mehr kostet, wenn man es nur eine Woche mietet. Also 2 mal eine Woche ist nicht viel teurer als gleich 2 Wochen durchgängig zu mieten.

    Wo sind denn die schönsten karibikähnlichsten Strände? Also so mit schönem türkisblauem Meer.

    Viele Grüße und nen schönen Sonntag noch

    Thomas

  • Sidona
    Dabei seit: 1219104000000
    Beiträge: 566
    geschrieben 1421025983000

    Naja - so richtig türkisblau ist es da nicht, aber schöne Sandstrände hat es allemal.

    Aber warum wollt ihr das Auto 2x eine Woche und nicht den Wagen für die ganze Zeit? Bringt doch nichts.

    Auf jedenfall bist du in Conil in Andalusien, in Nerja bist du in einer Gegend die so gebaut ist wie sich Deutsche, Engländer und Skandinavier Andalusien vorstellen ;)

  • molineros
    Dabei seit: 1123545600000
    Beiträge: 225
    geschrieben 1422458252000

    zum Thema mobiles  Internet

    In  Vodafoneshops kann man  eine Karte zu kaufen die heißt Super Yuser ist 1 Monat gültig , hat 1,2 GB und 60 Minuten Gesprächsguthaben innerhalb Spaniens.

    Laut Webseite gibt's auch noch eine Karte Tourist Spain mit 1 GB und 60 Minuten Gesprächsguthaben auch ins Ausland .

    Die Super Yuser Karte  hatte ich im letzten Urlaub  , irgendwann bekam ich eine Nachricht , dass ich für 2 € mehr (Weihnachtsaktion) unlimitiert bis 7.Januar surfen kann.

    Die habe ich bezahlt , wir haben   mein Handy als Hotspot eingerichtet und die ganze Familie hat darüber gesurft (4 Handys  und 2 Laptops) . Die Geschwindigkeit war auch top !

  • paringu
    Dabei seit: 1196899200000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1423183483000

    So, gerade den Flug von Jerez gebucht, Urlaubsfeeling stellt sich ein.

    Schade kein türkisblau, vielleicht gibt´s ja ein Auto in der Farbe  :D

    Das Auto werden wir für die gesamte Zeit mieten, danke Sidona. In Malaga Airport abholen und in Jerez Airport abgeveb. Kostet ca 200€ inkl. Vollkasko ohne SB, 2. Fahrer...

    Muss man eine Glas und Unterbodenversicherung haben?

    Und kann man die Vermiter Goldcar und Autoeurope empfehlen?

    Danke auch an molineros. Sogar den Link mit beigefügt, klasse!

    Dann werde ich mir so eine Karte vor Ort holen.

    Alhambra Ticket haben wir auch schon gebucht, nur für die Mesquita finden wir keine Karten OHNE Führung. Braucht man kein Ticket vorher kaufen, wenn man die Mesquita allein erforschen möchte?

  • Sidona
    Dabei seit: 1219104000000
    Beiträge: 566
    geschrieben 1423184237000

    Hier auf den Seiten findet man schon fast hunderte von Beiträgen die von Goldcar abraten und schlechte Erfahrungen gemacht haben. Ich selbst kann es nicht sagen, da ich in Andalusien kein Auto miete.

    Bei der Mezquita kauft man einfach am Eingang das Ticket, kein Problem.

  • Meercaeare
    Dabei seit: 1423440000000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1423453294000

    Hallo, unbedingt in den Raum Marbella. Das Wetter und die Temperaturen sind hier traumhaft, Strände so schön...essen und besichtigen kannst du sehr viel. Nerja und Torrox sind im Gegensatz eher Touristen Hichsuche für deutsche Rentner. Kuckt doch in meinem Blog. Viele Tipps und Fotos xxeditiert gem. Forenregenxx Liebe Grüße aus Andalusien, Gabriela

  • paringu
    Dabei seit: 1196899200000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1425342937000

    Auto haben wir storniert und neu bei Sunnycar gebucht. 

    Mesquita dann VorOrt, ok, danke !

    Jetzt braucht es nur noch Ende April werden.

    Allen einen schönen Urlaub!

  • citytraveller04
    Dabei seit: 1425600000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1425635298000

    Du hast schon mal einen guten Zeitraum gewählt nach Andalusien zu fahren, weil die Temperaturen zum Sommer hingehend unerträglich werden. Ich habe mal eine Rundtour durch Andalusien gemacht und muss sagen, dass man eigentlich nichts falsch machen kann, da jede größere Stadt ein Juwel ist und jede andere Besonderheiten hat (architektonisch, kulturell, kulinarisch etc.).

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!