• caribiangirl
    Dabei seit: 1095033600000
    Beiträge: 7508
    geschrieben 1178500243000

    @'Holzmichel' sagte:

    Da habe ich mehr das Problem mit der Anzahl der Urlaubstage.

    Wir werden`s sicher erst in unserem Rentnerdasein mal schaffen, regelmässig 50 Tage und mehr übers Jahr auf grosser Urlaubstour zu sein?

    An den Urlaubstagen scheitert es bei uns nicht. Mein Mann kommt mit Freischicht auf über 60 Tage im Jahr. Die würde er natürlich nicht am Stück bekommen. Trotzdem arbeitet er ca 4- 5 Wochen durch und hat dann ein Paar Tage frei :D.

    Urlaub geht aber trotzdem nicht ständig. Der kostet nämlich auch Geld :disappointed:

    Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.
  • caribiangirl
    Dabei seit: 1095033600000
    Beiträge: 7508
    geschrieben 1178501315000

    @'Holzmichel' sagte:

    Da habe ich mehr das Problem mit der Anzahl der Urlaubstage.

    Wir werden`s sicher erst in unserem Rentnerdasein mal schaffen, regelmässig 50 Tage und mehr übers Jahr auf grosser Urlaubstour zu sein?

    An den Urlaubstagen scheitert es bei uns nicht. Mein Mann kommt mit Freischicht auf über 60 Tage im Jahr. Die würde er natürlich nicht am Stück bekommen. Trotzdem arbeitet er ca 4- 5 Wochen durch und hat dann ein Paar Tage frei :D.

    Urlaub geht aber trotzdem nicht ständig. Der kostet nämlich auch Geld :disappointed:

    Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.
  • noki
    Dabei seit: 1087344000000
    Beiträge: 1695
    geschrieben 1178502583000

    @carbiangirl,

    das verstehe ich nicht! Habe auch viele Jahre Schichtdienst geschoben. Wie rechnet sich das, und was sagt die Behörde/Berufsgenossenschaft/und andere Arbeitsaufsichtsorgane dazu? Die Regelung mit den Freitagen/-schichten ist doch einheitlich festgelegt unabhängig von der jeweiligen Gewerkschaft.

    Ist das nicht ein bundes-einheitliches Gesetz?

    Gar furchtbar ist des Wortes Macht, wenn man es nutzt zu unbedacht!
  • caribiangirl
    Dabei seit: 1095033600000
    Beiträge: 7508
    geschrieben 1178504612000

    @ noki

    Mein Mann arbeitet 3 Schicht. Sprich, jede Woche anders. Nacht, Spät, Früh. Er arbeitet jeden Tag eine Stunde länger, als vorgeschrieben. Sprich, keine 7, 5 pro Tag.

    Ausserdem arbeitet er noch oft am Wochenende, was ihm auch noch als Freischicht gutgeschrieben wird. Die Std pro Tag ( ich glaube, es sind sogar eineinhalb ) wird auch als Freischicht gutgeschrieben.

    Er MUSS aber seine Freischicht immer wieder nehmen, da er die Stunden nicht mit ins neue Jahr nehmen kann. Ebenso könnte er auch keine 5 Wochen am Stück nehmen. Deshalb eben immer mal wieder ein Paar Tage. Er könnte sie sich auszahlen lassen, das möchte er aber nicht.

    "Normale" Urlaubstage hat er 33.

    Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.
  • *Vievien*40w
    Dabei seit: 1160870400000
    Beiträge: 3542
    geschrieben 1178517979000

    Hallo, ich gehe nur halbe Tage arbeiten, sprich 4 Std. 48 Min.

    Da ich meistens früher auf der Arbeit bin, kann ich mir ein ziemlich hohes Plus-Stunden-Konto aufbauen. D. h. 30 Tage im Jahr habe ich eh Urlaub, hinzu kommt das wir 2 Tage im Monat eh Kernzeit nehmen können, zusätzlich wenn man so viele Überstunden wie ich habe, nochmals 12 Tage aus dem Jahresguthabenkonto.

    Sprich: Wenn ich mich am Riemen halte und viele Überstunden mache, dann kann ich mal ne Woche (5 Tage aus Überstunden) Urlaub machen, ohne meine normalen Urlaubstage anzugreifen. Deshalb schaffe ich es mindestens 2x im Jahr für ne Woche wegzufliegen, ohne meinen Familienurlaub den ich dann von den normalen Urlaubstagen nehme.

    Aber: Ich habe demnächst vor meine Arbeitszeit etwas zu erhöhen (Geld, Geld, Geld !!!!!! ) dann muss ich mich auch was am Riemen halten, damit ich die Übestunden bekomme. Dann heißt es, nachmittags länge dort zu sitzen. Aber was macht man nicht alles für freie Tage, gelle ? Nächstes Jahr werde ich wohl was kürzer mit dem Reisen treten müssen, da mein Sohn konfirmiert wird und ich dafür einiges bezahlen muss. So sieht´s bei mir aus. ;)

    LG

    Elke

  • Jana211078
    Dabei seit: 1121212800000
    Beiträge: 92
    geschrieben 1178531583000

    Wir fliegen ein Mal im Jahr für 14 Tage in den Urlaub.

    Außerdem kommt dann noch eine Woche Skiurlaub dazu u. evtl. ein Städtetripp.

    Gruß Jana

  • Ardona
    Dabei seit: 1122681600000
    Beiträge: 367
    geschrieben 1192197095000

    Also bei uns ist es immer verschieden,

    also seit Geburt bis 2003 sah es bei mir so aus:

    Jede Osterferien 7 Tage Schwarzwald

    Jede Sommerferien 2 Wochen Österreich oder Italien oder Tunesien

    Jede Herbstferien 10 Tage Schwarzwald!

    2004 war ich nur 4 Tage in Berlin,

    2005 eine Woche in Tunesien

    2006 5 Tage Berlin

    2007 1 Woche New York und (am 18.11.) 1 Woche Ägypten

    mal schauen was noch so kommt :laughing:

    6x NYC / 3x Florida & Freedom of the Seas----------Immer wieder Pickalbatros / 1x Beach Albatros / 2x Albatros Palace/ 3x Jungle Park Resort
  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1192211190000

    Meistens ein mal eine Fernreise für 3 Wochen, dann noch mal zu einem näheren Ziel für 1 Woche und 1 bist 2 verlängerte Wochenenden zum Wandern oder eine Städtetour.

  • Diana84
    Dabei seit: 1152576000000
    Beiträge: 304
    geschrieben 1192285734000

    Dieses Jahr 4 Tage Mallorca im Mai/Juni, 2 Wochen Kuba im Juli/August und zwischendurch mal ein WE in Köln.

    Nächstes Jahr 4 Tage Mallorca im Mai/Juni, Sommerziel steht noch nicht 100%ig fest (aber auch wieder 2 Wochen) und wahrscheinlich jeweils ein 2-tägiger Städtetrip nach Berlin und Barcelona.

    Seychelles ... There is no place I'd rather be :)
  • Siggi1234
    Dabei seit: 1165449600000
    Beiträge: 1914
    gesperrt
    geschrieben 1192286880000

    So oft wie möglich ;) . Meistens so 5-7 Mal, davon 2 x 2 Wochen, der Rest je 1 Woche zum reinen Relaxen.

    Mal ganz nebenbei: als ich nur den Titel des threads las, dachte ich, tiegermausblau sei der Nick von Erika Berger :laughing: :rofl: :rofl:

    Das Leben ist eine lange Straße. Manchmal befindet sich das Ziel aber am Wegesrand.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!