• zuleyka
    Dabei seit: 1103673600000
    Beiträge: 579
    geschrieben 1303398755000

    Hallo!

     

    Wie der Titel schon sagt: Wie lange lasst ihr euch nach dem Urlaub Zeit, bevor ihr eine Bewertung abgebt? Macht ihr das relativ zeitnah?

     

    Habe gesehen, dass man noch für 2009 bewerten kann.

     

    Macht doch eigentlich keinen Sinn, jetzt noch einen Hotelaufenthalt von Januar 2009 zu beschreiben oder was meint ihr? :frowning:

    Um die ewige Jugend zu erlangen, würde ich sehr viel tun außer früh aufstehen und Gymnastik. (Oskar Wilde)
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1303399456000

    ...Januar 2009 geht nicht mehr zu bewerten... ;)

  • zuleyka
    Dabei seit: 1103673600000
    Beiträge: 579
    geschrieben 1303400943000

    APRIL 2009 ist aber auch nicht aktueller... ;)

    Um die ewige Jugend zu erlangen, würde ich sehr viel tun außer früh aufstehen und Gymnastik. (Oskar Wilde)
  • soosi
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 8875
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1303401172000

    ....die Bewertung sollte schon ziemlich zeitnah geschehen max. 1 Mon. nach Ende des Urlaubes.

    Vaya con Dios y quiêreme como soy
  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1303401463000

    Maximal innerhalb einer Woche, manchmal auch garnicht.

  • carofeli
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 5750
    geschrieben 1303402701000

    Manche scheinen die "Bewertung" so fix zu schreiben, dass ihnen nur 2-3 nichtssagende Sätze einfallen (Hotel war spitze, alles bestens, kann ich empfehlen - Marke Bewertung bei ebay...). Ist mir grad wieder bei einigen Hotels in Ägypten aufgefallen. Sieht bei manchen ganz nach Punkte-Hascherei aus.

    Wer reisen will, muss Liebe zu Land und Leute mitbringen, keine Voreingenommenheit.
  • salamander1
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10648
    geschrieben 1303404321000

    Ich mache es meistens wenn ich wieder zu Hause bin, kann also im "Schlechtfall" (Haupturlaub) 5-6 Wochen dauern.

    Einem frohen Gemüt lacht die Sonne auch bei Regenwetter.
  • tannetania
    Dabei seit: 1157500800000
    Beiträge: 787
    geschrieben 1303405102000

    Einige Zeit 2-3 Wochen lasse ich mir zu Hause schon noch Zeit. Dabei kann man manche Dinge sacken lassen und weniger emotional (im positiven wie im negativen Sinn ) bewerten.

     

    2009 bewerten - nö auf die Idee käme ich nicht.

     

    tannetania

     

     

    "Ich bin nicht überall gewesen, aber es steht auf meiner Liste" - Susan Sontag
  • ericmu
    Dabei seit: 1186012800000
    Beiträge: 1326
    geschrieben 1303408506000

    Hallo,

    in den ersten 2 Wochen, da sind die Erinnerungen noch' frisch' !

  • Siegfried
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 2152
    geschrieben 1303409580000

    Auch zeitnah. In den 1.2 Wochen.

    Gruß

    Siegi

    s.w.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!