• holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1156418037000

    Hallo Bulgarienfan,

    würden aber die Reiseveranstalter die Buchungen sofort an die Hotels weitergeben, dann wüsste auch der Hotelmanager woran er ist. Dadurch, daß die Daten erst ca. 4 Wochen vor Anreise an das Hotel gehen, trägt meiner Meinung nach der Veranstalter mindestens den gleichen Anteil an Verantwortung was das Thema "Überbuchung" betrifft.

    Man kann nicht nur die Hotels dafür in die Verantwortung nehmen.

    Gruß

    holzwurm

  • emdebo
    Dabei seit: 1093392000000
    Beiträge: 902
    geschrieben 1156419093000

    @holzwurm

    Und vor Meldung durch die Veranstalter werden die Zimmer dann

    sicherheitshalber direkt an Gäste vergeben, die direkt via Internet

    oder über Hotelportale buchen. Die Kunden zahlen je nach Buchungs-

    lage ordentliche Hotelpreise direkt bei Abreise.

    Dagegen stehen Verträge mit den Veranstaltern, die teilweise erst zum Saisonende bei geringsten Margen zahlen.

    Und wenn der Hotelier die Wahl hat, dann sind die Zimmer halt vergeben

    und das Hotel überbucht.

  • manieman
    Dabei seit: 1097452800000
    Beiträge: 45
    geschrieben 1156422123000

    Hi,

    ich war (früher) lange Zeit im Hotel tätig (allerdings nur in Deutschland) und es war immer so üblich, eine gewisse Anzahl zu "überbuchen" und die Praxis hat dann gezeigt: Es sind nie alle Leute angereist, Gruppen waren kleiner als geplant und morgens war das Hotel dann doch nicht ganz voll.

    Hat man also im Vorfeld vielen Leuten abgesagt "sind doch erhebliche Übernachtungssummen durch die Lappen gegangen". Das kann sich bei den geringen Margen heute KEIN Hotelier mehr leisten. Und in den Urlaubshotels ist es sicher noch viel extremer! Die Hotels werden für die Pauschalübernachtungen nur noch wenig bekommen, da kann sich keiner leisten, Betten leerstehen zu haben.

    Wenn ich aber am Urlaubshotel in eine überbuchte Unterkunft kommen würde, würde ich die Kriese kriegen.

    Die Medaille hat leider immer 2 Seiten.....

  • birste
    Dabei seit: 1130284800000
    Beiträge: 454
    geschrieben 1156436813000

    @'Lelaina' sagte:

    Vor so was hab ich eine totale Angst!

    Daher meine Frage: Wann laiufe ich besonders in gefahr dass mein hotel überbucht wurde und ich in ein anderes muss?

    Passiert das vor allem Last minute Buchern oder genauso auch Frühbuchern?

    Kommt das eher in hotels von 1 bis 3 sternen vor oder kann mir das auch im 5 sterne hotel passieren`

    Danke für eure einschätzung.

    Hallo,

    also in unserem Fall waren es ( was wir so mitgekriegt haben) ca. 20 Leute, die dann im ca 15 km entfernten Schwesternhotel untergebracht wurden. Und es waren ausschließlich Frühbucher !

    Gruß

    Birgit

  • Lelaina
    Dabei seit: 1145404800000
    Beiträge: 81
    geschrieben 1156499056000

    Wie findet man denn raus ob ein Hotel teil einer kett ist oder schwestern hat, wenn nicht am Namen?

  • holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1156500372000

    @'Lelaina' sagte:

    Wie findet man denn raus ob ein Hotel teil einer kett ist oder schwestern hat, wenn nicht am Namen?

    Meistens ist im Katalog das Logo einer Hotelkette mit eingedruckt.

    Somit ist erkennbar welche Hotels zu den einzelnen Ketten gehören

    Gruß

    holzwurm

  • Manuel84
    Dabei seit: 1171324800000
    Beiträge: 114
    geschrieben 1181681934000

    In der Stadthotellerie kann das halt auch öfters vorkommen, da die Gäste via Internet über verschiedene Portale buchen und teilweise von Reservationsmitarbeitern bez. Receptionsmitarbeitern nicht ganz so gewissenhaft gearbeitet wird und schon mal Kontingente nicht geschlossen werden.

    DGäste ev. einen Flug verpassen, der Geschäftstermin kurzfristig abgesagt wird oder so und es dann zu einem No-Show kommt, oder man hat Reservationen die nicht mittels Kreditkarte garantiert sind, d.h. Deadline ist 18 Uhr danach wird das Zimmer weiterverkauft wird auch ganz bewusst überbucht, halt mit dem Risiko dass man Gäste ausquartieren muss. Das Risiko liegt jedoch dann beim Hotelier, da das Hotel mind. gleichwertig sein muss und auch der Transport mit dem Taxi bezahlt werden muss.

    Mir ist es mal in London passiert, angeblich hätten die Zimmer in der obersten Etage kein Wasser mehr. Na ja war wohl ne Notlüge wurden dann aber in ein vielbesseres Hotel gebracht, per Taxi und hatten dort sogar einen Pool und zusätzlich wurde uns Frühstück offeriert.

    Ein schlechteres Hotel oder transport per U-Bahn hätte ich nicht akzeptiert, das wäre dem Todesurteil für den Receptionisten gleichgekommen ;)

  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1181686448000

    Zwei kleine Anmerkungen zu verschiedenen Beiträgen:

    @chepri

    Du fragst Dich, warum man so oft davon liest, wenn doch so wenige überbuchen. Ganz einfach, weil sich keiner darüber beklagt, daß er das gebuchte Hotel auch tatsächlich bekommen hat!

    @globe11

    Bezüglich des Golden Beach Club wüsste ich gerne ob es nicht Saisonende war. Wenn die nämlich das Hotel nur wenig gefüllt haben, und das Golden Coast genau so ausschaut, dann werden die Gäste upgegradet. Von vier in fünf Sterne (national). Darauf kann man auch spekulieren. Hat bei einem Kunden anfang November gekappt.

    Gruß

    Berthold

  • Kessi
    Dabei seit: 1109116800000
    Beiträge: 3237
    geschrieben 1181726188000

    Erstmal hier der Link, wo es dazu schon fast 70 Antworten gibt. Auch zum Thema Überbuchung:

    http://www.holidaycheck.de/view-Reiseforum_Allgemeine+Fragen-ch_fo-tid_38976.html

    Bei uns war damals das Buenaventura überbucht, aber wir kamen nicht wie erwartet ins Schwesterhotel Catarina, sondern ins Schwesterhotel Catarina.

    Wir ist vielleicht etwas untertrieben, denn es handelte sich um ca. 60 Leute, die dann bei den Reiseleitern für Stimmung sorgten, weil sie zwar nicht ins Buena gekommen sind.

    Ich denke mal, dass sowohl die Hotelbesitzer mehr Zimmer verkaufen, aber auch die Reiseveranstalter mehr verkaufen als sie selbst Kontingent haben.

    Fast während des gesamten Oktoberfestes - der Wiesn - in München. Partyurlaubs-Fragen werden auch gerne beantwortet, vorausgesetzt dies wurde nicht schon 50 x in der Partyurlaubsrubrik getan.
  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4446
    Verwarnt
    geschrieben 1181727039000

    @'Kessi' sagte:

    ... aber wir kamen nicht wie erwartet ins Schwesterhotel Catarina, sondern ins Schwesterhotel Catarina.

    ...

    Also den versteh ich jetzt nicht..............

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!