Welches Gepäck bzw. wieviel Gepäck darf man mitnehmen/nehmt ihr mit?

  • Harzer
    Dabei seit: 1127260800000
    Beiträge: 1838
    Zielexperte/in für: Belgien
    geschrieben 1134920157000

    Hallo,

    bis jetzt sind meine Freundin und ich immer kunterbunt geflogen, sprich ich besitze einen Hartschalenkoffer von S. und meine Freundin einen "weichen" Koffer. Und als Handgepäck hatte meine Freundin und ich jeweils eine Reisetasche mitgenommen.

    Jetzt wollen wir uns aber was zusammen kaufen und hatten eigentlich für jeden an einen Trolley mit jeweils 110/117,5 l Volumen gedacht, allerdings meint meine Freundin, das er evtl. zu klein wäre und es gäbe aus der Serie auch einen Trolley mit 158,5/173 l Volumen. Mir persönlich würden die beiden mit 110/1717,5 l Vol. reichen ffür 14-tägie Urlaubsreisen, aber meine Freundin meint, lieber zuviel Platz als zu wenig.

    Gibt es eigentlich auch für die großen Koffer ein Limit (Volumen oder Maße Breite x Höhe x Tiefe))?

    Als Handgepäck wollte meine Freundin am liebsten für jeden einen Trolley mit jeweils 4,5 l Volumen (ist auch als Handgepäck vom Hersteller deklariert und für sich ein Beauty Case und für mich ein kleines Schoulder Bag.

    Einerseits bin ich der Meinung, könnte ein wenig viel sein, anderseits, wenn ich in meinen bisherigen Urlauben immer gesehen habe, was andere so als Handgepäck mit ins Flugzeug geschleppt haben, da ist dies ja dann noch harmlos dagegen.

    Gibt es denn irgendwelche Richtwerte fürs Handgepäck?

    Was nehmt ihr denn a) für eine Koffersorte? und b) wieviel?

    Leben und leben lassen!
  • Bifi44
    Dabei seit: 1106956800000
    Beiträge: 583
    geschrieben 1134923142000

    Wenn ihr mit dem Zug zum Flughafen reist dann Vorsicht mit den XXL Koffern. Diese passen nämlich nicht in den Zuggang und müssen quer getragen werden.

    Ich habe aus diesem Grund meinen neuen Koffer wieder eine Stufe kleiner genommen.

    MfG Rainer

    Non Je ne regrette rien (Edith Piaf)
  • radlfan
    Dabei seit: 1130371200000
    Beiträge: 164
    geschrieben 1134926724000

    HI, wir haben auch so einen Monsterkoffer, geht zwar 'ne Unmenge rein, ist aber auch mit Rollen nicht wirklich praktisch.Grundsätzlich finde ich die weichen Koffer besser, weil man immer noch ein bisschen Luft hat beim packen.

    Wir brauchen immer einen Koffer und eine große Reisetasche - für Schuhe . Als Handgepäck genügt mir eine dünne Schultertasche, in die zur Not noch die Handtasche paßt. Beautycase ist mir zu sperrig.

    lg

    Radlfan

    Eigentlich bin ich ganz anders, aber ich komme so selten dazu
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12820
    geschrieben 1134927570000

    Gibt es eigentlich auch für die großen Koffer ein Limit (Volumen oder Maße Breite x Höhe x Tiefe))?

    Umfang 185 cm habe ich mal gelesen.

    Aber kannst du sicher auf den HP's der Gesellschaften finden.

    Was der Hersteller schreibt? Er möchte erstmal verkaufen.

    Handgepäck bei Condor z.B. 55 x 40 x 20 cm. Max 6 Kg.

    Andere Gesellschaften haben andere Zahlen. Meist gibt es auf den Air-ports so ein Gestell, da muss es reinpassen.

    Es gibt natürlich mehrere, weil jeder stellt eins auf :D

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • schafine
    Dabei seit: 1117497600000
    Beiträge: 208
    geschrieben 1134953654000

    Mein Trolley ist riesig und weich. Aber was nützt das, wenn man ihn dann nicht vollmachen kann weil man sonst am Flughafen für Übergepäck nachzahlen darf. Ich mußte mal 40 Okken nachzahlen und seither ist mein Köfferchen nur noch zu 3/4 voll. Sperrige Sachen check ich wenn möglich gesondert ein und der knautschbare Waschbeutel kommt grundsätzlich ins knautschbare Handgepäck. :D

    let animals live
  • jo-joma
    Dabei seit: 1126828800000
    Beiträge: 2959
    geschrieben 1134987270000

    Ich verwende seit einiger Zeit kein "Beauty-Case" als Handgepäck mehr.

    Meines ist von Delsey -schon ein paar Jährchen alt, im Vergleich zu den neuen Versionen wesentlich robuster-(deswegen existiert es wohl auch noch!), es ist einfach zu sperrig!

    Als Handgepäck unterm Vordersitz geparkt ist mir meine Beinfreiheit bei Langstreckenflügen schon zu sehr eingeschränkt!

    An "normalem Reisegepäck" verwenden wir seit vielen Jahren pro Nase einen Hartschalenkoffer (Delsey oder Samsonite), die weichen Koffer haben bei unseren Langstreckenflügen nach einiger Zeit zu sehr gelitten ( mittlerweile dienen sie als Stauraum für Sommer/bzw. Winterklamotten). Und weil wir schon mal Pech hatten und ein Koffer eine andere Route nahm als wir, werden in jeden Koffer von jedem Reisenden ein paar Teile gepackt, so dass derjenige nicht "ohne alles" am Urlaubsort ist.

    Okay- man kann nachkaufen- aber macht das mal, wenn ihr schwanger seid bzw. ungewöhnliche Körpermaße habt.... :D

    Für Kurzreisen haben wir einen oder mehrere Trolleys in Gebrauch, die als Handgepäck mitgenommen werden können. Bei Kurzstrecken stört mich das "Gedränge" unterm Sitz nicht so sehr, ist doch das Flugende eher absehbar....

    Ein praktisches Teil ist m.E. nach der sog. "Waschsalon" eines Outdoorausrüsters (siehe google) - die Waschutensilien können platzsparend im Koffer aufbewahrt werden und das Teil wird zum Gebrauch einfach an einem mitgelieferten Hänger positioniert.

    Past cruises: HCL, AIDA, QM2 u. QVictoria, NCL, Royal Caribbean, Carnival, Princess, Costa, Celebrity, MSC *** so far cruises in 2018/2019: NCL, Cunard, Royal Caribbean, Cunard***
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12820
    geschrieben 1134988761000

    jo-joma

    Laut Profil:

    Kinder keine :D

    Kann man gratulieren, oder?

    Und auch Markenlose Schalenkoffer können benutzt werden ;)

    Da ich in letzter Zeit viel nach Kuba fahre, nehme ich viele Geschenke mit, deswegen lasse ich 1 Koffer mit Inhalt dort.

    Würde teuer werden jedesmal mit Samsonite oder Voitton :D

    Konnte bis Ende Nov. noch 2 x 32 Kg. mitnehmen, jetzt nur noch 2x23 Kg. :(

    juanito

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • jo-joma
    Dabei seit: 1126828800000
    Beiträge: 2959
    geschrieben 1134991177000

    @juanito

    falsch geraten- wir haben Kinder, sogar mehr als der deutsche Durchschnitt, nämlich 2! :D Ich habs einfach nicht publik gemacht.

    Muss ja nicht alles verraten.... ;)

    Und: wieso kann man zu Kinderlosigkeit gratulieren? Versteh ich nicht.... (kopfschüttel)

    Selbstverständlich kann man auch markenlose Schalenkoffer benutzen, nur: wir haben eben andere. Das ist halt mal so. Die sind schon alt- aber solange sie es noch tun, kommen keine anderen ins Haus. :D

    Wenn ich Urlaube machen würde wie du, würde ich auch mit namenloser Ware reisen, ist doch klar! Dann wäre mir das auch zu kostspielig.

    jo-joma

    Past cruises: HCL, AIDA, QM2 u. QVictoria, NCL, Royal Caribbean, Carnival, Princess, Costa, Celebrity, MSC *** so far cruises in 2018/2019: NCL, Cunard, Royal Caribbean, Cunard***
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12820
    geschrieben 1135005813000

    aber macht das mal, wenn ihr schwanger seid

    Dazu :D erfolgte meine Gratulation!

    juanito

    Ich habe auch 2 Marken-Koffer. ätsch :D

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • jo-joma
    Dabei seit: 1126828800000
    Beiträge: 2959
    geschrieben 1135014350000

    Aaaaah- dann habe ich das mißverstanden.... soll vorkommen! :D

    Na, da GRATULIER ich DIR aber zu deinen 2 Marken-Schalenkoffern.... :D ;) :D ;) :D ;)

    Toll, was????? :D :D

    Der arme Harzer denkt bestimmt, die spinnen.....will er doch was über Koffer im allgemeinen lesen und was er sich wohl kaufen soll und nicht, ob wir Marken-Schalenkoffer haben oder nicht----- ts,ts,ts..... ;)

    Past cruises: HCL, AIDA, QM2 u. QVictoria, NCL, Royal Caribbean, Carnival, Princess, Costa, Celebrity, MSC *** so far cruises in 2018/2019: NCL, Cunard, Royal Caribbean, Cunard***
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!