• salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1130861012000

    @'Bulgarienfan' sagte:

    Was ich noch vergessen hatte:

    Missionarische Individualurlauber und AI-Gegner, die unbedingt bei jeder sich bietenden Gelegenheit (passend oder unpassend) glauben missionieren zu müssen ;)

    @ Bulgarienfan

    Jawohl, Missionare sind wir Individualtouristen! Wir haben das Sendungsbewußtsein, Euch Pauschies die Heilslehre der Privatbuchung zu vermitteln! :laughing:

    @ all

    Aber jetzt wieder im Ernst: allgemein steigende Preise bei den Pauschalreisen, teils massive Flugzeitenverschiebungen, Ungewißheit über die eingesetzte Fluggesellschaft, ungepflegte Flugzeuge mit enger und engster Bestuhlung, überbuchte Hotels mit der Aussicht, stundenlang auf der Suche nach einem Ausweichquartier durch die Gegend gefahren zu werden, fressende, saufende Miturlauber, die sich die Teller bis zum Rand voll machen, mit Handtüchern belegte Liegen am Swimming Pool, ******* bei von Reiseleitern teilweise agressiv vermittelten Ausflügen, endloses Prozessieren mit dem Veranstalter zur Durchsetzung berechtigter Erstattungsforderungen...

    Jedes Jahr die gleiche Kacke! Die Schilderungen in den Reiseberichten und Reiseforen sprechen eine beredte Sprache. Was um Himmels Willen treibt jemanden, sich jedes Jahr aufs neue diesem Streß auszusetzen!?

    Was ist es, das Pauschalreisen so attraktiv macht? Jetzt würde ich es wirklich gerne wissen, und Mambolo sicher auch!

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
  • Harzer
    Dabei seit: 1127260800000
    Beiträge: 1838
    Zielexperte/in für: Belgien
    geschrieben 1130861494000

    @ Salvamore

    Ich glaube gelesen zu haben, dass die ursprüngliche Frage lautete: "Was stört euch im Urlaub am meisten?"

    Ich glaube nicht, dass es nur unter den Pauschalurlaubern bestimmte Dinge gibt, die den einen oder anderen stören, sondern auch Menschen, die Individual reisen kann doch was an ihrem Urlaub stören, oder nicht?

    Leben und leben lassen!
  • Sambal
    Dabei seit: 1084233600000
    Beiträge: 1169
    geschrieben 1130861705000

    Ja, und auch im Linienflieger wissen sich viele Leute nicht zu benehmen, egal welcher Nationalität. Vor allem die erste Klasse sieht häufig aus wie ein Schweinestall.

    Das regt mich auf.

    Und Rückflüge mag ich auch nicht ;)

    Travel if you aim for certain values. By travelling the skies, the crescent becomes a full moon. (Ibn Kalakiss, 13th century)
  • salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1130862980000

    @'Sambal' sagte:

    Ja, und auch im Linienflieger wissen sich viele Leute nicht zu benehmen, egal welcher Nationalität. Vor allem die erste Klasse sieht häufig aus wie ein Schweinestall.

    Das regt mich auf.

    Und Rückflüge mag ich auch nicht ;)

    Ja, Sambal, mit der 1. Klasse hast Du recht, wir hatten mal ein Upgrading und haben festgestellt: Schweinestall ist noch geprahlt.

    Aber normal kommen wir als normale Kassenpatienten da ja überhaupt nicht hin.

    Auch Individuals erleben schon mal einen Reinfall, wenn z.B. das gebuchte Hotel dann doch nicht so ist, wie es auf den Bildern aussah und beschrieben wurde. Aber die Macken halten sich, zumindest bei uns ist das so, im Rahmen. Vor allem haben wir uns alles, was mißlingt, selber zuzuschreiben, wir können niemand anders dafür verantwortlich machen, denn wir selber sind der Veranstalter.

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
  • Püppi
    Dabei seit: 1098748800000
    Beiträge: 3698
    geschrieben 1130866328000

    hihi,das mit den Stöckelschuhen hatten wir vor 2 Jahren in Griechenland auch. Die Olle ist ja wohl jeden Morgen mit ihren ach so tollen Pfennigabsätzen kreuz und quer durchs Zimmer gelaufen. Kann deine Mordgedanken nachvollziehen, marcus... :laughing:

    Und alles andere wurde eigentlich schon gesagt, kann dem nichts mehr hinzufügen...

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum!
  • Sambal
    Dabei seit: 1084233600000
    Beiträge: 1169
    geschrieben 1130868539000

    @ Salvamor

    Kennst Du die Kunstgalerie Stenkelfeld?

    "Die Sitzreihe 24 D-G"

    http://www.stenkelfeld.de/gewerbe/kunstgalerie/kunstgalerie.html

    :laughing:

    Travel if you aim for certain values. By travelling the skies, the crescent becomes a full moon. (Ibn Kalakiss, 13th century)
  • salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1130872881000

    @'Sambal' sagte:

    @ Salvamor

    Kennst Du die Kunstgalerie Stenkelfeld?

    "Die Sitzreihe 24 D-G"

    http://www.stenkelfeld.de/gewerbe/kunstgalerie/kunstgalerie.html

    :laughing:

    Danke! Super! Kommt der Realität sehr nah!

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1130873031000

    @'salvamor41' sagte:

    @ Bulgarienfan

    Jawohl, Missionare sind wir Individualtouristen! Wir haben das Sendungsbewußtsein, Euch Pauschies die Heilslehre der Privatbuchung zu vermitteln! :laughing:

    @ all

    Aber jetzt wieder im Ernst: allgemein steigende Preise bei den Pauschalreisen, teils massive Flugzeitenverschiebungen, Ungewißheit über die eingesetzte Fluggesellschaft, ungepflegte Flugzeuge mit enger und engster Bestuhlung, überbuchte Hotels mit der Aussicht, stundenlang auf der Suche nach einem Ausweichquartier durch die Gegend gefahren zu werden, fressende, saufende Miturlauber, die sich die Teller bis zum Rand voll machen, mit Handtüchern belegte Liegen am Swimming Pool, ******* bei von Reiseleitern teilweise agressiv vermittelten Ausflügen, endloses Prozessieren mit dem Veranstalter zur Durchsetzung berechtigter Erstattungsforderungen...

    Jedes Jahr die gleiche Kacke! Die Schilderungen in den Reiseberichten und Reiseforen sprechen eine beredte Sprache. Was um Himmels Willen treibt jemanden, sich jedes Jahr aufs neue diesem Streß auszusetzen!?

    Was ist es, das Pauschalreisen so attraktiv macht? Jetzt würde ich es wirklich gerne wissen, und Mambolo sicher auch!

    also dazu möchte ich dir folgendes unter uns gebetsschwestern flüstern:das was du ben beschreiben hast passiert nicht jedem alles innerhalb zwei wochen. aber da du dich ja noch nie mit pauschalurlaub beschäftigt hast ,kannst du das auch nicht wissen ;)

    alles das was heir bescrhieben wurde ist ein sammesurium von erfahrungen, die so ca. 25 millionen reisende machen.

    ich finde, wenn 20 was haben, was sie stört eine verschwindend geringe zahl. die große breite masse ist doch aber zufrieden.

    und eigentlich wüßte ich genre folgendes: wieso kann ich als pauschalurlauber die fluggesellschaft nicht beeinflussen? selbstverständlich kann ich das. diese annahme deinerseits ist schlichtweg falsch.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • JürgenW
    Dabei seit: 1110412800000
    Beiträge: 634
    gesperrt
    geschrieben 1130884103000

    @'salvamor41' sagte:

    Was ist es, das Pauschalreisen so attraktiv macht? Jetzt würde ich es wirklich gerne wissen, und Mambolo sicher auch!

    Also, solange ich 3 Wochen HP oder AI für unter 1.000 € bei namhaften Reiseveranstaltern und entsprechenden Fluggesellschaften buchen kann, sehe ich als Alleinreisender keine Veranlassung, auf "individuell" umzusteigen. Bei Gelegenheit wird sich das sicher ändern...

    Ich bin übrigens 1993-96 insgesamt 7x auf Formentera gewesen, für jeweils 2 Wochen HP in einem Mitteklassehotel für 8 - 900 DM. Das hätte mir individuell wesentlich mehr gekostet...

    Gruß

    Jürgen

    Enttäuschung ist das Ende einer Täuschung
  • Klaus43
    Dabei seit: 1063152000000
    Beiträge: 355
    geschrieben 1130884344000

    Im Grunde genommen stört mich als bekennenden Pauschalinski im Urlaub gar nichts. Mit dem Kainszeichen "P" identifiziert, weiss ich doch, dass ich mich - im Gegensatz zu den Individualisten - damit abfinden muss, dass

    - ich im Flugzeug nur einen Stehplatz habe

    - mein Pass bei der Einreise mit einem auffälligen "P" gestempelt wird

    - das Meerwasser salziger ist

    - das Zimmerpersonal Kakerlaken unterm Bett versteckt

    - die Speisen nur aus Resten vom Vortag bestehen

    - ich eine Liege neben der Mülltonne zugewiesen bekomme

    - die Sonne für mich morgens später auf- und abends früher untergeht

    Nachdem ich das alles schon im Vorfeld weiss, was soll mich dann noch stören? :D Ein gewisser Fatalismus ist hier angesagt.

    Erst kürzlich war ich auf einer Kreuzfahrt, natürlich pauschal gebucht. Da musste ich doch ein paar Indivies bedauern, die - um

    100 Euro zu sparen - den Flug separat gebucht hatten. Leider verspätete sich die Ankunftszeit des Fliegers, und das Schiff legte ohne diese Leute ab, :shock1: was bei Pauschies nicht der Fall gewesen wäre. Der Hinterherflug hat einiges mehr gekostet.

    Egal welcher Buchungsmethode man den Vorzug gibt, jeder Urlaub hat Überraschungen parat. Über die netten wird nicht geredet, nur die negativen, die durchaus landesspezifisch sein können, werden überdimensionalisiert.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!