• angste
    Dabei seit: 1293494400000
    Beiträge: 2693
    geschrieben 1188948916000

    @Holzmichel sagte:

    Da gebe ich Dir recht !

    Aber begreife nicht, was in den Jahren mit uns passiert ist !

    Wenn ich heute an unsere damaligen Strände an der Ostsee (meistens war das im Raum Wustrow auf Fischland/Darß oder Usedom) komme, wo wir ungehemmt unsere FKK-Kultur ausgelebt haben - und von Allen, auch den "Badehosenmenschen" akzeptiert (und natürlich auch begafft, selbst heimlich von den Dünen fotografiert wurden - nicht Stasi, sondern der normale "Emil Pelle") wurden, heute z.B. herzlich lachen muss, wenn ich sehe, was da z.B. ein etwa 40jähriger Mann für`n "Theater" macht, bis er seine nasse Badehose aus hat oder halt bei seiner Frau der Bikini gewechselt wurde.......!

    Da werden dicke, schicke Bademäntel mitgeschleppt! :frowning:

    Naja, ist nicht mehr so unser Ding!

    Zum Glück gibt`s gerade im Raum Wustrow noch ein paar Fleckchen, die unserer Anhängerschaft geblieben sind!

    Bin vielleicht auch ein bissel "weltfremd" oder "abnorm" in dieser Angelegenheit - schade eigentlich!

    Erwin

    Mensch, wenn man ne Ecke mit gleichgesinnten Nackten hat, ist es doch ok. Da paßt es doch.

    Aber muß man sich unbedingt da OO präsentieren, wo es nicht grad gern gesehen wird, in muslimischen Ländern? Fühlt man sich da noch frei, oder will man sich da was beweisen?

    Also ich kenn keinen, der sagt, an der Ostsee waren wir immer nackt, da können wir das in Ägypten (Türkei usw. ) auch

  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1188949835000

    Ich habe kein Problem damit, mich den Gepflogenheiten und Sitten anderer Länder anzupassen.

    Und auch meine Frau nicht, niemals käme sie auf die Idee, sich am Roten Meer oben oder gar ganz ohne zu zeigen...!

    Aber deshalb muss ich ja nicht das Handeln und die Denkweise dieser Völker und Religionsgemeinschaften begreifen und gut finden!

    Aber das Ist akzeptieren natürlich immer, und gesetzliche Regelungen sowieso!

    Und weil wir gerade mit dem Thema in dieser Region sind, mal eine ganz andere Frage :

    Wie wird das eigentlich in Isreal gesehen ?

    Die jungen Isrealis, die ich kennenlernen durfte (allerdings hier bei uns) fand ich mehr als frei und offen !

    mit Gruss

    Erwin

  • angste
    Dabei seit: 1293494400000
    Beiträge: 2693
    geschrieben 1188951009000

    Ich würd ja sagen, auch in Israel ist OO ein Nein.

    Schließlich gibts da ja auch von den älteren konservativen gaaanz strenge Moralvorstellungen, ein verheirateter jüdischer Mann faßt keine andere Frau an (noch nichtmal zur Begrüßung) usw..

    Hier bei uns siehts ja immer anders aus, auch bei den Moslems, zumindest den männlichen ;)

    Im Endeffekt:

    Erlaubt ist OO doch eigentlich ganz selten, fast überall nur geduldet, solange keiner was dagegen sagt.

  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1188951917000

    @eslipart sagte:

    Erlaubt ist OO doch eigentlich ganz selten, fast überall nur geduldet, solange keiner was dagegen sagt.

    Hi Eslipart,

    fast glaube ich, dass Dein obiger Satz eigentlich einen schönen Abschluss in diesem Thread bilden könnte !

    Mehr wird der Thread nicht erreichen.

    Ich ziehe mich deshalb aus diesem Thread zurück mit der Erkenntnis, dass es uns trotz unterschiedlichster Auffassungen immer wieder zu einem Punkt bringen wird :

    Toleranz gegenüber dem Andersdenkenden - aber Akzeptanz der Kulturen !

    Euch hier noch viel Spass!

    Gute Nacht!

    Erwin

  • effi
    Dabei seit: 1119657600000
    Beiträge: 695
    Zielexperte/in für: Athen
    geschrieben 1188954509000

    @Holzmichel sagte:

    Aber deshalb muss ich ja nicht das Handeln und die Denkweise dieser Völker und Religionsgemeinschaften begreifen und gut finden!

    Erwin

    Was ist so schwer daran? Unsere selbstverständliche Freizügigkeit in diesen Dingen ist nicht nur für Muslime schwer nachvollziehbar, sondern auch für den Großteil der restlichen Welt. Demnach müsste ich ebenso die Denkweise der Griechen, Italiener, Israelis, Japaner, Koreaner, Amerikaner und sämtlicher Afrikaner hinterfragen. Kann man derartige Moralvorstellungen - ganz ohne Wertung- nicht einfach hinnehmen? Ist mein eigenes Denken und Handeln besser, nur weil ich FKK oder OO als etwas völlig normales ansehe?

    Ich kenne die von Dir genannten FKK-Strände an der Ostsee bestens, waren sie doch jahrelang Ziel unserer früheren Familienurlaube mit den Eltern. Als nach der Wende die Strände und deren angrenzende Immobilien nach und nach in westdeutsche Hände gingen, wars mit der FKK-Kultur vielerorts schnell vorbei und es gab vehemente Stimmen gegen das allseits verbreitete Nacktbaden. Gegner gibts also auch bei uns selbst genug. Vielleicht sind das genau die, die dann in Ägypten oder der Türkei, als Zeichen ihrer vermeintlichen "Aufgeklärtheit" oder "Fortschrittlichkeit" die Hülle fallen lassen.

    LG und eine gute Nacht

    Effi

  • jordan26
    Dabei seit: 1164326400000
    Beiträge: 6008
    geschrieben 1188985949000

    gib heute Morgen auch meinen Senf dazu,Eine sooo schlechte Moral wie es scheinen könnte haben die Damen hier in Europa nicht.

    Ich kann mich nicht erinnern in den letzten 10 Jahren in Ägypten,Oman,Emiraten mehr als 3 OO gesehen zu haben, entweder buche ich die falschen Hotels,oder ich bin Blind,

    und wenn liegen die Paar Damen diskret auf dem Bauch und schnallen sich sofort wieder an beim aufsitzen :disappointed:

    LG

    F

  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1188986792000

    @olli_o2 sagte:

    Na, das nennt man ja wohl mal eine sachliche Aussage wie es sich für eine Moderatorin geziemt.

    Da bin ich ja froh dass ich keine Frau bin die eine gegenteilige Meinung posten möchte. Die sofortige Sperrung wegen Nichtachtung der Gesetzgebung einer Moderatorin wäre mir gewiss.

    tut mir leid, olli_o² aber ich verstehe Dich hier nicht. :frowning:

    Dann reden wir doch mal sachlich und sprechen wir direkt über die Person um die´s geht.

    Eine Frau fährt in Urlaub und ihr erster Wunsch heißt? Nahtlose Bräune.

    Warum fährt sie dann nicht in ein Land, wo dies den Leuten vollkommen egal ist?

    Nein, sie sucht sich ein Land raus, wo man dies nicht will und fordert eine Toleranz ein, die sie selbst nicht bringen will.

    Und genau so muss man das sehen. Das ist die Sache um dies geht, alles andere ist Diskussion ohne Wert.

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • caribiangirl
    Dabei seit: 1095033600000
    Beiträge: 7508
    geschrieben 1189012130000

    Genauso sehe ich das auch. Wer eine Vollkörperbräune möchte (weshalb auch immer :frowning: ), soll dorthin gehen, wo es keinen stört, bzw wo es absolut wurst ist.

    In muslimischen Ländern haben solche Frauen nix zu suchen, wenn sie dort auch ihre Bräune für die Brust möchten.

    Toleranz hin oder her. Nackte Busen gehören dort aber wirklich nicht hin.

    Ich frag mich eh schon seit bald 30 Jahren, weshalb Frau auch eine gebräunte Brust möchte :frowning: Im Normalfall sieht das doch eh kein Mensch :? Das ist aber ein anderes Thema, das ich aber NIE kapieren werde :p

    LG Silke

    Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.
  • Siggi1234
    Dabei seit: 1165449600000
    Beiträge: 1914
    gesperrt
    geschrieben 1189014204000

    @caribiangirl sagte:

    Ich frag mich eh schon seit bald 30 Jahren, weshalb Frau auch eine gebräunte Brust möchte :frowning: Im Normalfall sieht das doch eh kein Mensch :? Das ist aber ein anderes Thema, das ich aber NIE kapieren werde :p

    LG Silke

    Ich möchte ja nicht indiskret sein und habe auch nichts gegen Singles, aber im Normalfall gibt es doch zumindest einen, der sie sieht und/oder sehen möchte :p ;)

    (Bitte nicht gleich hauen ;)

    Gruß Peter

    (P.S.: noch sind Singles ja eine stetig wachsende Ausnahme :D )

    Das Leben ist eine lange Straße. Manchmal befindet sich das Ziel aber am Wegesrand.
  • MaraIswed
    Dabei seit: 1163030400000
    Beiträge: 5896
    gesperrt
    geschrieben 1189014802000

    @caribiangirl sagte:

    Ich frag mich eh schon seit bald 30 Jahren, weshalb Frau auch eine gebräunte Brust möchte :frowning: Im Normalfall sieht das doch eh kein Mensch :? Das ist aber ein anderes Thema, das ich aber NIE kapieren werde :p

    LG Silke

    also eine gleichmäßige Bräune ist schon was Schönes. In erster Linie für mich und nicht für andere ;) Man bzw. frau rennt ja auch nicht in labberigen Unterhosen rum nur weil es keiner sieht. ;)

    Trotzdem würde ich niemals in einem moslem. Land OO rumrennen. Ich machs nicht mal auf Mallorca, außer im eignen Garten oder Terrasse - aber dort gerne. :D

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!