• Siegfried
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 2152
    geschrieben 1188365702000

    Habe mir unter Hotelbewertungen, Bilder von einem Hotel angesehen. (war auch dort).

    Die Neuesten zeigen ein schmutziges Messer, eine Ansammlung vieler Gläser auf einer Ablage (am Morgen, von letzter Nacht). Viel Laub unter den Bäumen usw.

    Warum fotografieren diese Leute das und stellen die Bilder ins Netzt?

    Eigentlich freut man sich im Urlaub und möchte anderen auch nette Bilder zeigen.

    Ich würde sowas nie fotografieren. Ich möchte schöne Erinnerungen von meinem Urlaub behalten.

    Oder fahren diese Leute schon mit dem Gedanken in den Urlaub um alles Schlechte und Negative sehen, 2 Wochen lang alles zu dokumentieren, um anschließend klagen, um Geld zurück zu bekommen?

    Dafür würde ich keinen Urlaub machen. Ich möchte mich nicht zu Hause ärgern.

    Gruß

    Siegi

    s.w.
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Daggi72
    Dabei seit: 1117929600000
    Beiträge: 591
    geschrieben 1188373597000

    Ja, so unterschiedlich ticken die Leute... habe eben auch eine neue Bewertung gelesen von meinem "Stammhotel" und kann nur den Kopf schütteln. Klang von Anfang bis Ende nur nach Meckern und solche Leute glaube ich fotografieren dann auch nur Negatives... Aber was machen die nach dem Einstellen ins Netz damit? Zeigen die es Freunden und Bekannten und regen sich weiter auf ? nur Kopfschütteln bleibt...suchen sich doch das Hotel allein aus

  • maran-08
    Dabei seit: 1179964800000
    Beiträge: 6940
    geschrieben 1188374621000

    Hallo,

    Habe mir unter Hotelbewertungen, Bilder von einem Hotel angesehen. ...

    Ich würde sowas nie fotografieren.

    Wenn es reine Urlaubs-Erinnerungsfotos für mich selbst sein sollen - ich auch nicht.

    ... bei HC hochgeladen, kann mich aber nicht erinnern, dass NEGATIVE Fotos dabei sind ...

    Ich möchte jetzt nicht falsch verstanden werden. Ich mache im Urlaub auch keine Fotos von so genannten "Dreck-Ecken", die ich als Urlaubserinnerung in mein Fotoalbum klebe.

    Aber wenn es um Hotelbewertungen geht, muss man sich fragen, ob Hotelbewertungen noch objektiv sind, wenn grundsätzlich KEINE negativen Dinge erwähnt oder Fotos, die negative Dinge belegen, bei HC hinterlegt werden. Was wären dann Hotelbewertungen noch wert ?

    Gruß, Hardy

  • Daggi72
    Dabei seit: 1117929600000
    Beiträge: 591
    geschrieben 1188374815000

    @Hardy---klar sollen Hotelbewertungen und Bilder relativ realistisch bleiben, aber sind eben auch subjektiv... ich habe hier schon Bilder gesehen, die wirklich nur negatives vermitteln, obwohl es nicht so ist...zum Beispiel wären für mich als Negativbild Kakerlaken auf dem Bufet okay... das ist dann echt nicht schön...

  • omalinde
    Dabei seit: 1182729600000
    Beiträge: 99
    geschrieben 1188375803000

    hallo.und guten morgen!

    ein srichwort sagt..jeden menschen recht getahn ist eine kunst ,die niemand kann.

    manchen leuten ist halt überhaupt nichts recht zu machen.ich frage mich auch oft, was für sch...ß manche fotografieren.kann mich nicht erinnern,jemals im urlaub z.b.eine kloschüssel fotografiert zu haben.manche sind regelrecht mit der kamera auf suche nach den kleinsten kleinigkeiten.um deise "festzuhalten"und dann tierisch darüber zu schimpfen.bei berechtigten mängel würde ich das ja noch verstehen,aber nicht z.b.eine gesprungene fliese am pool oder ein spalt zwischen zimmertür und fußboden.

    unser urlaub soll durch nette bilder auch noch nach jahren schöne erinnerungen wecken.

    l.g.

    Gib jeden Tag die Chance,der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain)
  • farein
    Dabei seit: 1094860800000
    Beiträge: 39
    geschrieben 1188377460000

    das ist aber die Mentalität in der Geiz ist Geil Welt. Weniger zahlen wollen dann nach Reklamationsgründen suchen und noch Geld zurück haben wollen.

    Und Hotelbewertungen kann man eh nicht glauben, weder den negativen noch den positiven weil diese immer Manipulierbar sind.

  • maran-08
    Dabei seit: 1179964800000
    Beiträge: 6940
    geschrieben 1188377643000

    @farein sagte:

    ... Und Hotelbewertungen kann man eh nicht glauben, weder den negativen noch den positiven weil diese immer Manipulierbar sind.

    Durch wen ?

  • meinungsfreiheit
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 3986
    geschrieben 1188377858000

    @Siegfried

    gerade das macht doch so ein Portal aus, dass positives, wie auch negatives vom Hotel berichtet wird.

    Ob durch Worte oder Bilder, die gesunde Mischung aus schönen, wie auch nicht so angenehmen Tatsachen vermittelt doch erst den wahren Eindruck der Urlauber.

    Immer nur Friede, Freude, Eierkuchen, warum dann ein Bewertungsportal ;)

    Auch ich sehe im Urlaub über Kleinigkeiten hinweg, doch sollte es gravierende Mängel geben, würde ich diese auch festhalten und die Urlauber im HC darüber informieren, dafür ist dieses Portal schließlich wie geschaffen ;)

    LG

    Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige!
  • farein
    Dabei seit: 1094860800000
    Beiträge: 39
    geschrieben 1188378018000

    wer sagt mir das alle die eine Bewertung abgegeben haben wirklich Urlauber waren, es kann ja jeder was einstellen, und wenn ich die Wiedersprüchliche Angaben so durchlese sind die von sehr gut bis schlecht und das macht mich schon ein wenig stutzig,z.B.

    wird bei A das Essen mit Gut bewertet und vom anderen mit sehr schlecht und das in der gleichen Zeit.

    Eine Bewertung sollte zu dem Opjektiv sein und nicht auf die persl. Wünsche bzw. Wunschvorstellungen abgeleitet sein.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!