• Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1181156967000

    @'chriwi' sagte:

    Dieser Wortschatz ist optimal für die Situation geeignet. Einfach abwechselnd in die Diskussion "einflechten" :laughing: :rofl: :rofl:

    *lol* find ich auch.

    Eigentlich kann ich auch noch auf französisch sagen,

    "ich möchte Geld wechseln,

    wo ist die nächste Toillette?

    können sie mir bitte den Weg nach Grasse zeigen "

    Ich wollte ja nicht protzen. Denn ich kanns nur sprechen und nicht schreiben. *lol*

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • netsrot80
    Dabei seit: 1149292800000
    Beiträge: 163
    geschrieben 1181157540000

    @annimaus

    wie Du aus der Sache jetzt rauskommen willst weiß ich wohl auch nicht :shock1: :question: ;)

    Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub **** und ab dem 9.5.15 im neuen One Resort AquaPark in Monastir :-)
  • annimaus
    Dabei seit: 1149033600000
    Beiträge: 318
    geschrieben 1181158031000

    @ torsten .... :shock1: Mist ---> ertappt wa?! ;)

    ...up up and away...
  • Klaus43
    Dabei seit: 1063152000000
    Beiträge: 355
    geschrieben 1181162155000

    @'Brigitte' sagte:

    *lol* find ich auch.

    Eigentlich kann ich auch noch auf französisch sagen,

    "ich möchte Geld wechseln,

    wo ist die nächste Toillette?

    können sie mir bitte den Weg nach Grasse zeigen "

    Ich wollte ja nicht protzen. Denn ich kanns nur sprechen und nicht schreiben. *lol*

    Na dann schreib mal auf:

    . Je jai voudrais changer de l'argent

    . Ou sont les toiloettes s'il vous plait?

    . Pour allez à Grasse, quelle route?

  • gabriella
    Dabei seit: 1104624000000
    Beiträge: 2003
    Zielexperte/in für: Hurghada-Safaga
    geschrieben 1181162757000

    @'Moni1Muehlheim' sagte:

    Möchte hier mal was fragen: Gab es das "Liegenbesetzen" vor 30-35 Jahren auch schon (ist hier überhaupt jemand schon so alt, um darüber Auskunft zu geben)?

    Soweit ich mich an Urlaube als Kind/Teenager mit meinen Eltern erinnern kann, war das damals nicht so oder nur so, wie wir es einmal machten: Wenn wir zum Frühstück gingen, legten wir unsere Handtücher auf eine Liege, da wir nach dem Frühstück sofort dahin gingen.

    Gott sei Dank verbringen wir unseren Strand-/Poolurlaub in kleinen Hotels, da ist "Liegen besetzen/belegen" nicht nötig und man findet trotzdem einen Platz!

    hallo moni...

    nein vor 35jahren gab es das noch nicht ;)da hat das plätzchen geld gekostet..in bella italia und malle ist das teilweise heute noch so...aber wenns nichts kostet da gibts dann schon mal fälle das 3personen..3liegen am pool und3am strand haben..leider :disappointed:

    wollte jetzt aber nicht den franzkurs unterbrechen...macht ruhig weiter..grins...lg.gabriella :D

    * gabriellas reiseseiten * i ♥ egypt *
  • caribiangirl
    Dabei seit: 1095033600000
    Beiträge: 7508
    geschrieben 1181171044000

    Mensch, das ist doch noch ne Marktlücke. Man erfinde einen transportablen Liegestuhl, den man so klein zusammenklappen kann, dass er in den Koffer passt :D.

    Der Erfinder verdient sich ne goldene Nase und es gibt NIEWIEDER Stress, wegen Liegestühlen :laughing:

    Arbeitsplätze werden auch noch geschaffen.

    Hurra.....

    Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.
  • Nuni
    Dabei seit: 1130284800000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1181172384000

    N'abend,

    im letzten Urlaub habe ich nach 4 Tagen ohne an den Pool liegen können, mich an den Pool gesetzt abgewartet bisken beobachtet und mir dann 2 Liegen freigemacht....als der Herr nach ca. 2 stunden kam und sich aufregen wollte, hab ich ihn auf die Hotelordnung aufmerksam gemacht und ihm gesagt, wenn er weiter rumschnauzt mach ich das jeden Tag so, mit seinen besetzten Liegen.... :D

    Mir gehen diese ständigen Liegenbesetzter richtig auf den Keks!

    Gruß Mel

  • jaykayham
    Dabei seit: 1093478400000
    Beiträge: 2408
    geschrieben 1181174748000

    :question: FRAGE :frage:

    Gibt es eigentlich Hotels die knall-hart durchgreifen und Liegenblockierer bestrafen??

    Ich hatte es einmal im Iberostar auf Teneriffa das der Pool bis 10Uhr gesperrt war, jeder versuch wurde vom Hotelmanagement abgestraft und die Handtücher durfte man sich dann beim Direktor abholen... :shock1:

    Andere Hotels mit gleichen Regeln? :frage:

    LEBEN IST, WAS EINEM BEGEGNET, WÄHREND MAN AUF SEINE TRÄUME WARTET!
  • mortizia
    Dabei seit: 1168819200000
    Beiträge: 84
    geschrieben 1181201175000

    @'jaykayham' sagte:

    :question: FRAGE :frage:

    Gibt es eigentlich Hotels die knall-hart durchgreifen und Liegenblockierer bestrafen??

    Ich hatte es einmal im Iberostar auf Teneriffa das der Pool bis 10Uhr gesperrt war, jeder versuch wurde vom Hotelmanagement abgestraft und die Handtücher durfte man sich dann beim Direktor abholen... :shock1:

    Andere Hotels mit gleichen Regeln? :frage:

    Ja, Mexico. Liegen, die länger als 30 Min. unbenutzt blockiert sind, werden vom Personal geräumt mit einem Vermerk in Form eines A4 Zettels auf der geräumten Liege. Man muss sich dann dort beim Personal melden und zahlt für den Verlust des Handtuchs gleich mal 40 EUR. Handtücher sind hoteleigene. Man bekommt beim einchecken eine Karte mit der man sich am Pool ein Handtuch holen kann. Die Karte bleibt als Pfand dort. Ein neues Handtuch bekommt man nur im Austausch gegen das "Alte" bzw. gegen die Karte. Wenn Handtuch also "verlustig" durch Hotelmitarbeiter, dann gehts ins Geld. Also gute Ausrede einfallen lassen oder Selbststeller, aber dann darf man sich die Poolordnung nochmal ausführlich vom Hotelmanager erklären lassen. Haben es durch Zufall bei einem kanadischen Pärchen gesehen. Finde diese Regelung persönlich sehr gut, denn es gibt immer wieder Urlauber, die am Strand und am Pool "reservieren" und dann pendeln. Oder frühs Poolliegen blockieren, Ala: vielleicht komm ich ja doch wieder her, und dann den ganzen Tag am Strand bleiben. Die Liege machen sie dann gegen Abend frei auf dem Weg ins Zimmer. :shock:

    Jene, die am lautesten schreien, haben meist das wenigste zu sagen.
  • avimen
    Dabei seit: 1180310400000
    Beiträge: 35
    geschrieben 1181201718000

    Ma ne " Dumme " Frage.

    Was ist nun wenn ich an den Pool geh oder an den Strand und es liegt irgendwas auf der Liege aber weit und breit keiner zu sehen gerade am Pool . Wenn ich nun das Zeug einfach runterleg und mich auf die Liege.

    Kann mir ja keiner was. Die Liege ist ja net sein Privat sonder gehört dem Hotel

    Gruß aus Meißen/Sachsen
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!