• Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1151502107000

    @'simi23' sagte:

    Hy Metrostar

    Es ist wohl einfach geschmacksache. Vielleicht ändert sich dies bei mir ja auch mit dem alter ;) aber bis jetzt hab ich noch nie drauf geachtet. Fand es toll wenns Liegen gab und die frei waren, aber im Sand zu liegen macht mir "noch" nichts aus. Ich lieg ja auf einer Matte und nicht direkt im Sand. Meine Eltern sind 60 und gestern aus Sardinien zurück gekehrt. Da hab ich mal extra nachgehackt wie es bei ihnen war. Sie hatten einen Sonnenschirm und Badematten, hatten sich in den Sand gelegt! Möchte damit nur sagen, dass es nicht umbedingt mit dem Alter zu tun haben muss! Jedem so wie es ihm gefällt. Aber bitte nicht so tun, als ob es kindisch ist, wenn man sich nicht auf eine Liege legt.

    Gruss

    Es geht ja eigentlich um Hotelstrände und Poolanlagen.

    Wenn es an einsamen Stränden keine Liegen gibt, bleibt einem ja nichts anderes übrig, als auf einer Matte oder Handtuch zu liegen.

    Positiv finde ich Hotels, in denen es vor 8.30 Uhr nicht erlaubt ist, Liegen am Pool zu reservieren, und das Personal auch darauf achtet (z. B. im Platja Daurada auf Mallorca).

    In einem Hotel auf Teneriffa (Arona Gran) rannten die Männer zum Teil schon um 5.00 Uhr morgens los, um "ihre" Liege unter "ihrer" Palme in Beschlag zu nehmen, obwohl es erst ab 8.00 Uhr erlaubt war. Nachdem sich viele Gäste darüber beschwert hatten, warfen Hotelangestellte die Handtücher in den Pool, die vor 8.00 Uhr dort lagen. Richtig so.

  • Jona
    Dabei seit: 1121644800000
    Beiträge: 51
    geschrieben 1151527071000

    @'LuziFair' sagte:

    Naja, wir gehen gemütlich frühstücken, nach dem Aufstehen, dann suchen wir uns meist eine Liege, dann sind wir da aber auch nicht so lange drauf und oft gehen wir dann erst mal tauchen / schnorcheln/ schwimmen.

    Ich glaube, ich würde einen Anfall bekommen, wenn in der Zwischenzeit irgendwer die Liege besetzt hätte, nur weil wir nicht die ganze zeit drauf liegen. :shock1:

    Auch wenn wir Mittags was essen gehen, machen wir die Liege nicht frei, sondern lassen unsere Handtücher drauf.

    Klaut ihr da auch die Liegen?

    Hallo LuziFair, ich denke, wir erkennen reservierte Liegen und Liegen, die in Benutzung sind sehr wohl. In deinem Fall ist ja wahrscheinlich nicht nur ein kleines futzeliges Handtuch darauf, sondern vielleicht auch noch das eine oder andere Utensil. Solche Liegen "klauen" wir natürlich nicht. Und auch nicht die Liegen, die mittags verlassen werden, um etwas Essen zu gehen.

    Wir sind selber sehr früh am Pool OHNE vorher Liegen reserviert zu haben. Wenn wir um 8.30 Uhr NACH dem Frühstück den Pool aufsuchen und etliche Liegen reserviert aber verwaist aufzufinden sind, dann nehmen wir sehr wohl die Handtücher dort runter, wenn uns der Platz gut gefällt. Denn dann sind wir definitiv zuerst AUF der Liege und somit sind es dann unsere. Das tue ich allerdings nicht, wenn definitiv genügend andere Liegen mit Schirm vorhanden sind, die wir noch nutzen können. Aber bevor wir - obwohl um 8.30 Uhr am Pool - keine Liege mehr bekommen, nehmen wir eben die Handtücher runter. Da kenne ich nichts.

    Liebe Grüße, Nadja

  • Woody_
    Dabei seit: 1083456000000
    Beiträge: 9960
    geschrieben 1151532189000

    Bravo,Jona,so wie du müßten es alle machen.Dann würde den Reservierern das Reservieren gar nichts bringen und die Reservierer wären am Ende die Dummen,die ohne Liege da stehen.Da würde denen die Lust am Reservieren bestimmt bald vergehen :D . Aber leider haben nicht viele Gäste den Mut so wie du. Eigentlich müßten die Hotelbesitzer von vornerein durchgreifen und das Reservieren verbieten.Wers trotzdem tut,dem sein Handtuch runterschmeissen,mit allen anderen auf einen Haufen.Dann dürfen die erst mal suchen...

  • schneckel
    Dabei seit: 1121040000000
    Beiträge: 258
    geschrieben 1151535441000

    @'Woodstöckchen' sagte:

    Eigentlich müßten die Hotelbesitzer von vornerein durchgreifen und das Reservieren verbieten.

    Meine Güte, wann steht Ihr denn alle im Urlaub auf?

    Wir machen uns auch keinen Streß im Urlaub. Frühstücken, wenn alle schon gefrühstückt haben und es nicht mehr voll ist, dann schön ruhig der Toilettengang usw.

    Wenn wir zum Pool/Strand gehen, dann sind entweder alle Liegen belegt oder reserviert. Um 7.00 Uhr oder 8.00 Uhr, was soll da schon reserviert sein?

    Im übrigen fliegen wir meist im April in den Süden und da gibt es genug Liegen. In den übrigen Monaten sieht es schlechter aus.

    Und wie schon vor mir gesagt: der Hotelbesitzer müßte von vornherein darauf achten. Und noch was, dass das nur Deutsche sind , ist auch ein Gerücht. Das sind ebenfalls Engländer und, und, und ....! :?

    Das Glück kommt zu denen, die lachen
  • anjalein
    Dabei seit: 1142899200000
    Beiträge: 383
    geschrieben 1151537780000

    Hallo,

    ja so mutig wie Jona wäre ich auch gerne mal, werde es vielleicht dieses Jahr mal versuchen. Falls das Hotel nicht wieder die Liegen ankettet werde ich wohl auch mal die Handtücher entfernen. Letztes Jahr hat unser Hotel die Liegen in der 2ten Woche angekettet und erst ab 9.00 aufgemacht. das fand ich super. Keine Chance den Frühliegenbeleger.

    Mich würde aber mal interessieren ob ihr schon mal Ärger bekommen habt wenn ihr Handtücher weggetan habt.

    Vor 3 jahren ist eine Dame richtig ausgeklingt weil andere ihr Handtuch weggenommen hatten. Die wurde handgreiflich!!!

    Uns ist es wohl auch passiert das unsere nassen Handtücher während unseres Mittagessen von dieser Dame entfernt wurden. Zudem fehlte eins und ist nicht mehr aufgetaucht. Weil ich sie aber schon erlebt habe,sind wir dann zum Strand.

    Welche Erlebnisse hattet Ihr denn?

    Gruß anjalein

  • TommyA
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 3977
    geschrieben 1151562885000

    @'schneckel' sagte:

    Meine Güte, wann steht Ihr denn alle im Urlaub auf?

    Wir machen uns auch keinen Streß im Urlaub. Frühstücken, wenn alle schon gefrühstückt haben und es nicht mehr voll ist, dann schön ruhig der Toilettengang usw.

    Hallo schneckel,

    wir stehen dann auf, wenn wir wach sind, und das ist meistens so zwischen 6h30 und 7h. Wir stehen beide das ganze Jahr sehr früh auf(so um 5h) und wenn wir bis 7h schlafen ist das für uns ausschlafen.

    Aber Du weiß ja, der frühe Vogel fängt den Wurm ;)

    Bisher hatten wir jedoch noch die das Problem, das Liegen reserviert werden mußten, keine Ahnung wie wir reagieren würden, wenns mit den anderen Hotelgästen einen Kleinkrieg um die Plätze geben würde....

    Gruß

    Tom

  • marionator
    Dabei seit: 1107561600000
    Beiträge: 122
    geschrieben 1151567784000

    wenn ich um 7 Uhr wach bin, weil ich nie aus schlafe das ist für mich ein fremd Word, dann gehe ich meistens nach Unten und nehme mich eine Liege.

    Lege mein Handtuch drauf und gehe Frühstucken.

    Bin dann gegen 8 Uhr fertig mit frühstuck und gehe zu meine Liege, dann muss nicht jemanden mein Handtuch weggenommen habe, weil er sagt ich bin als erster hier.

    Wenn ich um 11 Uhr mal komme dann ist es normal das mein Handtuch weg ist aber nicht für eine Stunde.

    Beim Mittagessen lass ich mein Handtuch auch liegen und keiner der mein Handtuch weg nehmt weil ich eine Stunde nicht da bin.

    Wieso dann wohl Morgens?

    Ist für mich kein Unterschied.

    Gruss

    Mario

  • guest
    Dabei seit: 1041638400000
    Beiträge: 13949
    geschrieben 1151606085000

    Also, ich seh das genauso wie Mario.

    Wieso soll man nicht, wenn man früh auf ist, zum Strand gehen und sich eine Liege nehmen? :?

  • reisebär72
    Dabei seit: 1139702400000
    Beiträge: 40
    geschrieben 1151612446000

    Hallo Maggy!

    Sollte man nicht unterscheiden zwischen "zum Strand gehen und sich eine Liege nehmen" (die ja auch bezahlt wird, da soll sich meinetwegen jeder seinen "Superplatz" nehmen, und "reservieren am Pool", diese Liegen stehen Hotelgästen in der Regel kostenlos zur Verfügung!?

  • mao3
    Dabei seit: 1116028800000
    Beiträge: 372
    geschrieben 1151624730000

    Hallo,

    wenn wir ein Hotel besuchen, wo Liegenmangel herrscht,

    schicken wir immer unsere mitreisende Schwiegermutter, die sowieso nicht lange schlafen kann, in die Spur.

    Meist ist sie nach dem zweiten Tag voll informiert und ein langer und erholsamer Schlaf (ohne Gedanken an belegte Liegen) ist uns garantiert.

    Nebenbei fühlt sich auch das Schwiegermütterchen wichtig, weil sie nun eine echte Aufgabe im Urlaub hat.

    Weiterhin lernt sie noch andere nette Leute kennen, die ebenfalls Frühaufsteher sind.

    mao

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!